Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244

    EG-Grundriss, Fällt Euch noch was auf?

    So, die Vorentwurfsplanung geht langsam dem Ende zu.
    Das EG ist vorzeigbar. Im OG tut sich noch was, das ist noch nicht zeigbar.
    Bitte guckt doch mal drüber, ob Euch noch etwas einfällt wo noch Potential drinstecken könnte.
    Die Fensterfront im Süden wird noch um ein Festglaselement erweitert.
    Der Wohn/Ess/Kochbereich soll durch zwei Schiebetüren vom Flur bzw. Kellerabgang getrennt werden.
    Die Terrasse wird erweitert und mit dem Freisitz verbunden.

    Die Bäume im Süden sind etwas übertrieben gezeichnet, es ist eine Ortsrandbegrünung, danach gehört noch 690qm Grünland
    zum Grund.
    Lageplan ist auch dabei. Parzelle 3.
    img-130823092601-0001.pdf
    Lageplan_NEU.pdf

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. EG-Grundriss, Fällt Euch noch was auf?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    Anmerkung:
    Der Esstisch ist etwas dominant gezeichnet.
    Die Couchgeschichte bekommt etwas mehr Platz, allerdings gibts im "WZ" nur eine Notentertainmentlösung. (50"Plasma mit 2.0 BluRayReceiver)
    Das große Hifi/Heimkinogeraffel kommt in einen eigenen Kellerraum.

    Somit wird für Fernsehen nicht so viel Platz benötigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    432
    "Unter/hinter" der Garage/Carport, ist das ein Außensitz?

    Eingangsbereich/Flurgeschichte: gefällt mir ganz und gar nicht! Die Flurbreite ist gerade mal an der Tür gemessen (100cm?+einige wenige cm), viel zu eng zum Bewegen und zieht sich durch bis ins Esszimmer. Garderobenanhängsel ist zwar nett zum Unterbringen eines Garderobenschrankes, dennoch gibts auch hier keine Bewegungsfreiheit. 2 Personen, die sich zusammen ins Haus oder raus begeben wollen, werden sich selbst im Weg stehen. Mach mal gedanklich die Tür für einen Besucher auf, lass ihn eintreten und seine Jacke ausziehen... wie soll das bitte schön ablaufen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von Kriminelle Beitrag anzeigen
    "Unter/hinter" der Garage/Carport, ist das ein Außensitz?

    Eingangsbereich/Flurgeschichte: gefällt mir ganz und gar nicht! Die Flurbreite ist gerade mal an der Tür gemessen (100cm?+einige wenige cm), viel zu eng zum Bewegen und zieht sich durch bis ins Esszimmer. Garderobenanhängsel ist zwar nett zum Unterbringen eines Garderobenschrankes, dennoch gibts auch hier keine Bewegungsfreiheit. 2 Personen, die sich zusammen ins Haus oder raus begeben wollen, werden sich selbst im Weg stehen. Mach mal gedanklich die Tür für einen Besucher auf, lass ihn eintreten und seine Jacke ausziehen... wie soll das bitte schön ablaufen?
    Ja, ist ein Außensitz.
    Stimmt, die Eingangstürsituation ist zu eng. Danke für den Hinweis.

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    63
    Der Flur geht ja gar nicht.

    Warum nicht mehr so?

    Gardrobe müsste mal mal spielen, wo die am wenigsten stört....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    MoRüBe
    Gast
    Was solls denn werden? Letzter Kenntnisstand war dieser:

    Ich denke nun es wird zu 70% ein anständiges wirklich ökologisches Holzständerhaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von MoRüBe Beitrag anzeigen
    Was solls denn werden? Letzter Kenntnisstand war dieser:

    Ich denke nun es wird zu 70% ein anständiges wirklich ökologisches Holzständerhaus
    Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?

    Die Herren die so etwas Verkaufen, Errichten sind nicht bemüht mit uns Fahrt aufzunehmen. Man bekommt nur unbrauchbaren Müll
    zugesendet, mit dem man nichts anfangen kann.
    Jaa, entweder Sie machen mit uns zusammen eine Planung für 4k oder das wars.
    Kein Anreiz, keine ernsthaften Bemühungen zu erkennen.

    Man(n) Frau natrülich auch machen sich auch weiter Gedanken und so sind es halt die anderen 30% geworden!

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von rotstift68 Beitrag anzeigen
    Der Flur geht ja gar nicht.

    Warum nicht mehr so?

    Gardrobe müsste mal mal spielen, wo die am wenigsten stört....
    Danke für die Variante.
    So ist der Schöne Raum unten vermurkst.
    Der sollte so dimensioniert sein, das wenn unser jetzt kleiner mal nicht mehr so klein ist und nicht mehr so Bock auf die Nähe hat
    dort reingehen kann. Und mit den 8qm lt. Deiner Zeichnung geht das nicht mehr.

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Düren
    Beruf
    Dipl.-Kfm.
    Beiträge
    190
    Den Wohnbereich / Wohnzimmer finde ich nicht besonders einladend. Einerseits ist alles offen mit Küche und Essen, andererseits kauern die Sofas an den Wänden, mit Blick auf Küche und den Essplatz. Außerdem ist der dazu geplante Bereich zu klein, auch wenn der Esstisch kleiner wird. (Auch wenn ein Heimkino im UG geplant ist, sollte m.E. so geplant werden, daß auch im EG die Standard-Fernsehbedürfnisse abgedeckt werden.)

    Grüße
    HB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von Heideblick Beitrag anzeigen
    Den Wohnbereich / Wohnzimmer finde ich nicht besonders einladend. Einerseits ist alles offen mit Küche und Essen, andererseits kauern die Sofas an den Wänden, mit Blick auf Küche und den Essplatz. Außerdem ist der dazu geplante Bereich zu klein, auch wenn der Esstisch kleiner wird. (Auch wenn ein Heimkino im UG geplant ist, sollte m.E. so geplant werden, daß auch im EG die Standard-Fernsehbedürfnisse abgedeckt werden.)

    Grüße
    HB
    Das Sofa wird so nicht stehen, das wird umgedreht und der Tisch rückt nach West. Die Standard Fernsehbedürfnisse sollten gedeckt sein, der TV kommt direkt an die Wand. Es wird kein ausladendes TV-Rack geben.

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Rottweil
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    350
    Ich find's richtig gut, bin gespannt auf OG und ANSICHTEN....

    Großzügiger flexibler Wohn-/ Essraum.
    Eingangsflur sollte m.E. an der schmalsten Stelle 1,25 m i.L. haben, im Bereich Diele kann man sich ja dann bewegen (muss der Schrank dort 60 cm tief sein? Offene Garderobe reicht mit ca. 40 cm, dann hat man etwas mehr Bewegungsfläche).

    Fenster Küche nach Osten: bedenken, dass man dort zum Teil auf Nachbars Garage schaut - würde ich eventuell kleiner machen.

    Gruß und gutes Gelingen

    Ergänzung: Treppe ist ziemlich schmal, da fehlt das Maß im Plan....wird aber bissl eng
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Erlangen
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von moser7 Beitrag anzeigen
    Danke für die Variante.
    So ist der Schöne Raum unten vermurkst.
    Der sollte so dimensioniert sein, das wenn unser jetzt kleiner mal nicht mehr so klein ist und nicht mehr so Bock auf die Nähe hat
    dort reingehen kann. Und mit den 8qm lt. Deiner Zeichnung geht das nicht mehr.

    Gruß
    Benjamin
    hmm ich hatte genau so ein Zimmer im EG, ich fand es immer mitten in der Familie, da alle immerzu bei mir vorbei gelaufen sind, da fand ich das Zimmer oben bzw später im Keller echt angenehmer zum Wohnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von tillfisc Beitrag anzeigen
    Ich find's richtig gut, bin gespannt auf OG und ANSICHTEN....

    Großzügiger flexibler Wohn-/ Essraum.
    Eingangsflur sollte m.E. an der schmalsten Stelle 1,25 m i.L. haben, im Bereich Diele kann man sich ja dann bewegen (muss der Schrank dort 60 cm tief sein? Offene Garderobe reicht mit ca. 40 cm, dann hat man etwas mehr Bewegungsfläche).

    Fenster Küche nach Osten: bedenken, dass man dort zum Teil auf Nachbars Garage schaut - würde ich eventuell kleiner machen.

    Gruß und gutes Gelingen

    Ergänzung: Treppe ist ziemlich schmal, da fehlt das Maß im Plan....wird aber bissl eng
    Danke für die Meinung und Hinweise!

    Hier die Ansichten, allerdings aus dem ersten Vorentwurf, die Fenster stimmen nicht mehr.
    Hab den letzten Stand nicht digital verfügbar.

    image.jpgimage.jpgimage.jpgimage.jpg

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    432
    Ich würde außerdem die Treppe um 180 Grad drehen und die Querwände (Treppe, Küche) sowie WC-Wand zum Vorteil des Flures einkürzen bzw. einrücken. 25-30 cm sollten doch machbar sein?!
    Ost-Fenster würde ich in Kauf nehmen und entsprechend im Garten einen netten Ausblick schaffen.

    Ansichten erinnern mich etwas an die frühen 80er (oder war es noch früher?)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    Die Treppe war schonmal gedreht.
    Ich möchte aber nicht, das alle durch die Küche müssen um hoch zu kommen.

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen