Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Problem mit Optik unserer Klinkerfassade

Diskutiere Problem mit Optik unserer Klinkerfassade im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Nicht weit weg
    Beruf
    Personalreferentin
    Beiträge
    159

    Problem mit Optik unserer Klinkerfassade

    Ich würde gern mal eure Einschätzung zu folgendem "Problem" hören:

    Mein Mann und ich haben uns nach langem Suchen für einen Klinker entschieden, der bei uns im Ort an einem anderen Haus verwendet wurde. Der Großhändler ist daran vorbei gefahren, hat uns mitgeteilt um welchen Klinker es sich handelt und wir haben bestellt ( nachdem wir uns im Internet auch nochmal schlau gemacht haben).

    Jetzt wurde der Klinker geliefert und seit Montag verbaut. Meiner Meinung nach stimmt etwas mit dem Klinker nicht, denn er sieht nicht so aus, wie wir uns das gewünscht hätten. Wir sind uns natürlich bewusst, dass es sich um ein " Naturprodukt" handelt und es gewisse Unterschiede gibt. Des weiteren wird sich das Gesamtbild nochmal ändern, wenn das Ganze verfugt wurde.
    Trotzdem habe ich Zweifel, ob unsere Fassade jemals annähernd so aussehen wird wie wir uns das gewünscht hatten.

    Heute war dann auch ein Vertreter der Produktionsfirma vor Ort und hat sich sowohl das Referenzobjekt als auch unseren Bau angeschaut und ist zu dem Schluss gekommen, dass alles okay ist. Er handele sich um den gleichen Klinker und mit der hellen Fuge wird sich noch einiges am Gesamtbild ändern. Die restlichen Unterschiede sind dann mit den nicht zu vermeidenden Brandunterschieden zu erklären.

    Ich bin jetzt ratlos, weil ich einerseits mit der momentanen Optik überhaupt nicht zufrieden bin, andererseits aber nicht weiß, ob wir überhaupt was machen können.

    Lange Rede, kurzer Sinn: anbei zwei Bilder (einmal wie der Klinker aussehen sollte, und das zweite Bild vom momentanen, unverfugten Zustand). Ich bin gespannt auf eure Meinungen

    image.jpg
    image.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Problem mit Optik unserer Klinkerfassade

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    SO
    Beruf
    Ingenieur (ET)
    Beiträge
    429
    Schwer zu beurteilen. Ich würde auch sagen, dass mit der hellen Fuge das Gesamtbild nochmal ganz anders sein wird. Würde mich nicht überraschen, wenn der optische Eindruck dann derselbe oder zumindest recht ähnlich wäre.
    Und die deutlich dunkleren und deutlich helleren Ziegel finden sich in derselben Art bei Euch genauso wie beim Vergleichsobjekt, was schon auf "Gleichheit" hindeutet.

    Ist da nicht noch einer übrig, den Du mal an vergleichsweise an das Vergleichsobjekt halten kannst?

    Ansonsten: Rein von der Optik her wäre das nichts, was mich unruhig schlafen lassen würde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Nicht weit weg
    Beruf
    Personalreferentin
    Beiträge
    159
    Der rötliche Stein ist tatsächlich im Referenzobjekt zu finden. Allerdings gibt es den dort auf einer Fläche mit 10 Steinen vielleicht 2-3 Mal, bei uns ist der Stein ca. 7-8 Mal. Andere Farbnuancen, die im Referenzobjekt sehr häufig sind, sind bei uns dafür sehr selten zu finden. Meiner Meinung nach liegt da das Problem. Bei uns sieht es einfach sehr eintönig rot aus...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    SO
    Beruf
    Ingenieur (ET)
    Beiträge
    429
    Ich sehe es anders: Bei Euch sieht es etwas weniger unruhig und sauberer aus als beim Referenzobjekt. Dort wären mir die helleren Steine zu häufig, wie so ein heller Schleier überall drauf. Aber das ist reine Geschmackssache!
    Solche Klinker sind eben in ihrem Erscheinungsbild und ihrer Verteilung variabel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    1. Das sind keine Klinker, sondern Verblender, meist mit der Bezeichnung "Holländer Handform" verkauft.
    2. Diese Verblender "ziehen" Wasser, d.h. unmittelbar nach der Verarbeitung oder nach Beaufschlagung mit Regen wirken diese dunkler als in trockenem Zustand.
    3. Nach Verfugung ändert sich der Gesamteindruck
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    was bemängelst du denn genau an dem vormauerstein? mich stört das scheckige erscheinungsbild - einige steine fallen heller aus - das kann gewollt sein oder zum stein gehören. das scheckige erscheinungsbild wird sich noch ändern, wenn die vormauersteine verfugt und getrocknet sind. bei diesen ziegeln hast du gleich nach der herstellung nicht das erscheinungsbild von der bemusterung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Nicht weit weg
    Beruf
    Personalreferentin
    Beiträge
    159
    Ich weiß, dass sich durch die Fuge das Gesamtbild nochmal ändern wird. Meine Frage ist, ob es dann annähernd so aussehen kann wieder dem Referenzbild.

    @Rolf: Momentan gefällt mir die Optik dahingehend nicht, dass es überwiegend rote Steine sind und die wenigen hellen Steine optisch eher störend wirken ( und es somit scheckig wirkt).

    @Baufuchs: wie lange würde das mit der Trocknung denn dauern? Die untere Hälfte ist von Montag und das Foto hab ich am Donnerstag gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das trocknen kann 4 wochen dauern, kann sich verlängern, wenn regen dagegen klatscht oder dann noch verfugt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baufuchs
    Gast
    Ich würde nicht wollen, dass meine Verblenderfläche so aussieht wie auf dem Referenzbild.

    Es ist zwar nicht genau zu erkennen, aber die hellen Flächen sehen eher nach Zementschleier oder Ausblühungen aus als nach farblich hellerem Stein.

    Außerdem:
    Anspruch auf eine exakt gleich ausfallende Optik hast Du sowieso nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Nach dem Verfugen wirkt der Verblender ganz anders. Ich hatte bei meinem Verblender auch erst gedacht, dass der GÜ den falschen Verblender genommen hatte. Aber nach dem Verfugen ergab sich das gewünschte Bild.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    SO
    Beruf
    Ingenieur (ET)
    Beiträge
    429
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht wollen, dass meine Verblenderfläche so aussieht wie auf dem Referenzbild.

    Es ist zwar nicht genau zu erkennen, aber die hellen Flächen sehen eher nach Zementschleier oder Ausblühungen aus als nach farblich hellerem Stein.
    Das meine ich auch.

    Dass es keine Klinker sind, habe ich ganz übersehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Nicht weit weg
    Beruf
    Personalreferentin
    Beiträge
    159
    Es ist wie so vieles eine Geschmacksfrage. Wir hätten es halt gerne so gehabt wie auf dem Referenzbid, zumindest ungefähr. Jetzt sieht es einer Meinung nach nicht so aus und auch die heute eingebrachte helle Probefuge macht es nicht viel besser.

    Wir werden wohl damit leben müssen, dass wir nun eine Klinkerfassade haben, die uns nicht gefällt und die wir so auch nicht bestellt haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    566
    Hallo Lucy,

    ich hab mir mal die Freiheit genommen das zweite Foto mit Photoshop zu bearbeiten,
    auf die Schnelle habe ich den Klinker mal "zementfarben" verfugt.

    Alleine dadurch wirkt der gesamte Klinker schon sehr viel heller und sieht dem Referenzbild schon recht ähnlich.
    (Die Fugen im Referenzbild sind noch eine Ecke heller)

    Wichtig: Es wurden nur die unmittelbaren Fugen aufgehellt, der eigentliche Klinker ist farblich völlig unverändert - Wirkt
    jetzt dennoch sehr viel heller.

    image.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Nicht weit weg
    Beruf
    Personalreferentin
    Beiträge
    159
    Zitat Zitat von Bauking Beitrag anzeigen
    Hallo Lucy,

    ich hab mir mal die Freiheit genommen das zweite Foto mit Photoshop zu bearbeiten,
    auf die Schnelle habe ich den Klinker mal "zementfarben" verfugt.

    Alleine dadurch wirkt der gesamte Klinker schon sehr viel heller und sieht dem Referenzbild schon recht ähnlich.
    (Die Fugen im Referenzbild sind noch eine Ecke heller)

    Wichtig: Es wurden nur die unmittelbaren Fugen aufgehellt, der eigentliche Klinker ist farblich völlig unverändert - Wirkt
    jetzt dennoch sehr viel heller.

    image.jpg
    Danke für die Arbeit ja, es wirkt schon heller, nur halt immer noch sehr rot (und dunkler als gedacht). Ich schreib dir mal per PN, welchen Verblender wir bestellt haben. Vielleicht wird dann klarer, warum uns das so nicht gefällt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Bauking - hättest du das mal lieber gelassen, photoshop hat kein gescheites fugeisen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen