Ergebnis 1 bis 4 von 4

25% Abweichung von Kostenschätzung

Diskutiere 25% Abweichung von Kostenschätzung im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    73

    25% Abweichung von Kostenschätzung

    Moin zusammen,

    wir haben jetzt eine Rechnung für unseren Kanalanschluss bekommen. Hierfür hatten wir zunächst nur eine Kostenschätzung vom Tiefbauer über 4750,- Euro erhalten und eine Abrechnung nach Aufwand vereinbart. Nun halten wir grade unsere Rechnung über 6000,- Euro in der Hand. Auf Nachfrage, warum wir nicht während der Arbeiten oder zumindest vor Rechnungsstellung mal darüber informiert wurden sind, sagte er, er hätte anderes zu tun als den Leuten hinterherzulaufen. Dazu ist noch zu sagen, dass uns im Vorfeld von ihm gesagt wurde, dass wir in den meisten Fällen mit einer Abrechnung nach Aufwand besser fahren werden, da er bei seiner Kostenschätzung immer vom schlechtesten Fall ausgehen müsse. Insgesamt war er extrem unfreundlich und abweisend, was mich jetzt noch mehr verärgert hat, da ich nun wirklich nicht polternd in die Tür gefallen bin.

    Ich bin mir ja nicht sicher wie das in diesem Bereich läuft. Schließlich ist ja ein Loch in der Strasse und da kann man ja auch nicht mittendrin aufhören. Aber ich erwarte einfach wenigstens vor der Rechnung mal ein klärendes Gespräch, welches vom Unternehmer angeregt wird. Zudem kenne ich es auch so, dass man bei Überschreitungen zur Kostenschätzung in dieser Höhe eigentlich als Unternehmer auch den Auftraggeber darüber informieren muss. Wie verhält sich das in so einem Fall?

    pantau
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 25% Abweichung von Kostenschätzung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Wenn Abrechnung nach Aufwand, dann muss es doch ein Angebot (Kostenanschlag) gegeben haben, in dem die einzelnen Positionen gelistet waren.

    Wo unterscheiden sich denn diese Positionen im Vergleich Kostenanschlag/Rechnung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    ein fall für die glaskugel - lass mich raten: anzahl der stunden?

    these: bagger+maschinist+2facharbeiter = 250,-/h (inkl. moms)
    folgerung: 5 mehrstunden .. ob die zeitnah von der baustelle zum
    büro und zum bauherrn gefunkt werden können? ich glaubs nicht ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    73
    So, leider erst jetzt wieder die Möglichkeit ins Internet zu kommen.

    @Baufuchs: In der Kostenschätzung waren alle Stunden mit "nach Aufwand" beziffert. Am Ende stand dann eine Gesamtsumme.

    @mls: Es geht mir vor allem darum, dass man einfach mal das Gespräch sucht bevor man die Rechnung eine Woche später kommentarlos auf den Tisch bekommt. Und bei Arbeiten, die sich über 4 Tage hinziehen, sollte sich da eigentlich auch mal die Gelegenheit für ein Gespräch finden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen