Ergebnis 1 bis 3 von 3

Feuchtigkeitsgehalt der Rohdecke vor Estrich verlegen?

Diskutiere Feuchtigkeitsgehalt der Rohdecke vor Estrich verlegen? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Bauherr
    Beiträge
    8

    Frage Feuchtigkeitsgehalt der Rohdecke vor Estrich verlegen?

    Hallo,

    gibt es eine Vorgabe (DIN-Norm, Leitfaden, etc.), welchen Feuchtigkeitsgehalt die Beton-Rohdecke max. haben darf, bevor der Estrich darauf verlegt werden darf?

    VG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feuchtigkeitsgehalt der Rohdecke vor Estrich verlegen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    mir nicht bekannt, das es da eine Norm gibt. Ich wüsste auch nicht warum es da Schäden geben sollte, die Feuchtigkeit kann doch ungehindert raus und wenn sie nicht raus will passiert auch nix
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Bauherr
    Beiträge
    8
    @H.P.F Danke für die Antwort. Ich als Laie stelle mir das problematisch vor, weil zwischen dem Estrich und der Rohdecke sich z. B. Dampfbremse (PE-Folie...) und Dämmschicht befindet. Und die Feuchtigkeit dann zwischen diesen Schichten sein könnte?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen