Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Gehrungsschnitt Fussbodenleisten will nicht gelingen...

Diskutiere Gehrungsschnitt Fussbodenleisten will nicht gelingen... im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    21

    Gehrungsschnitt Fussbodenleisten will nicht gelingen...

    Hallo zusammen,

    ich hoffe das hier ist das richtige Forum.

    Alos ich verlege gerade meine Fussbodenleisten. Bis jetzt hat alles geklappt. Hab eine Gehrungslade aus Holz mit 90° und 45° grad winkeln und eine Kapp- und Gehrungssäge hier.
    Nun komme ich aber zu meinen Problem...
    Ich habe hier eine Ecke die keinen normalen Winkel hat. Wenn ich richtig gemessen habe hat diese Ecke einen 136° Winkel. Wenn ich hier nun die Gehrung schneiden will ist passen die beiden Enden nicht auf einander...
    hab dazu mal ein Foto zur veranschaulichung gemacht, damit ihr auch wisst was meine. Stell ich mich nun einfach zu doof an oder ist die Lösung tatsächlich nicht so einfach?
    Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

    20130904_131553.jpg


    MfG

    Patte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gehrungsschnitt Fussbodenleisten will nicht gelingen...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von saarplaner
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Beiträge
    1,821
    Versuch es doch mal mit der Winkelhalbierenden...

    136°/2 = 68°

    Dann sollte es passen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    21
    ja nur kann ich 68° ja nicht schneiden....zumindest nicht mit meinen sägen hier...oder doch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Du schreibst, Du hast eine Kapp- Gehrungssäge zur Hand, dann sollte der Winkel wohl das geringste Problem sein. Wie oben schon geschrieben, einfach die Säge auf die Winkelhalbierende einstellen.....und daran denken von wo die 68° gemessen werden....ach ja, und die Längen richtig messen. Ein Probeschnitt mit ein paar Resten könnte auch helfen.

    Ansonsten jemanden holen der sich damit auskennt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    21
    na meine Kapp und Gerhungssäge macht die nur bis 45°...

    von wo werden denn die 68° gemessen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ach jetzt hör´auf, Du willst mich wohl auf den Arm nehmen. Scheitert an einem Gehrungsschnitt, nur weil der keine 45° hat. Dann säge halt so lange Muster bis es passt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Ist doch ganz einfach, schneide erst die 45° ab und dann nochmal die fehlenden 23°
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    340
    22° je Leiste abschneiden und dann passt's
    (180°-136°)/2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Boergi Beitrag anzeigen
    22° je Leiste abschneiden und dann passt's
    (180°-136°)/2
    Na wenigstens Einer der aufgepasst hat.

    Manchmal frage ich mich, warum Leute an Dingen herumbasteln von denen sie nicht die blasseste Ahnung haben. Zeitvertreib? Gibt es kein schöneres Hobby?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wie schneidet man so einen Winkel?

    Ganz einfach: Man nimmt eine feine Gestellsäge, zeichnet die Schnittlinie an, spannt die Fußleiste ein und sägt die Leiste.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    21
    nicht jeder kann sich immer nen fachmann leisten

    haben grad unser haus fertig gebaut und da ist einfach nicht die kohle für da...

    hab jetzt euren rat befolgt und hab 22° gemacht...klappt auch soweit aber nun passen die teile trotzdem nicht....


    20130904_144342.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von saarplaner
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Beiträge
    1,821
    Zitat Zitat von PattePansen Beitrag anzeigen

    hab jetzt euren rat befolgt und hab 22° gemacht...klappt auch soweit aber nun passen die teile trotzdem nicht....
    Das ist doch jetzt ein Fake, oder??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Also ich würde zuerst einmal einen Planer in´s Boot holen.

    Ich glaube bei so einer Aktion hätte mich mein Vater mit den Resten der Sockelleiste so lange um den Bau gejagt,....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beiträge
    1,273
    Schmiege holen, Winkel messen, Schmiege auf halbes Winkelmass stellen, beide Fußleisten mit diesem Winkel makieren, Gehrungssäge auf Winkel einstellen, sägen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von PattePansen Beitrag anzeigen

    hab jetzt euren rat befolgt und hab 22° gemacht...klappt auch soweit aber nun passen die teile trotzdem nicht....
    Boahhh,

    Deine Fußleiste ist hinten schräg, damit evtl. noch ein paar Kabel hinter verlegt werden.
    Und dann haste die Leiste stramm in Deine Gehrungssäge gepresst und schief "jeschnitten"

    Fixiere die Leiste so in der Gehrungslade / -säge, wie sie auch auf dem Boden angebracht wird, dann wird´s schon klappen.

    btw.: vorher in den Baumarkt fahren und noch ein paar Leistchen kaufen - Du wirst sie brauchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen