Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Gornja Bistrica
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    1

    Porenbeton und Stroporfassade

    Hallo,

    bitte entschuldigt mein Deutsch (ich komme aus Slowenien). Ich habe ein Haus mit Ytong Porenbeton gebaut und möchte jetzt auch mit der Fasade beginnen.

    Aus Kostengründen würde ich gerne normales Styropor verwenden, dass nicht Wasserdampfdurchlässig ist (Porenbeton dagegen ist Wasserdampfdurchlässig).

    Kann ich mit Problemen und Schimmel in der Wand rechnen? Der Innenputz ist aus Gipskartonplatten gemacht (auf die Wand geklebt).

    Ich habe Angst, das zwischen der Porenbetonwand und den Gipsplatten Schimmel entstehen könnte, den ich nicht sehen, aber einatmen werde. Dasselbe könnte auch auf der Au߀nwand zwischen der Wand und dem Styropor passieren, oder?

    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Porenbeton und Stroporfassade

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren