Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Preis für eine Doppelgarage realistisch?

Diskutiere Preis für eine Doppelgarage realistisch? im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    NRW, Ostwestfalen
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    194

    Preis für eine Doppelgarage realistisch?

    Hallo,

    ich habe mir von einem bekannten deutschen Massivhausbauer neben dem EFH auch noch eine gemauerte Doppeldarage (6,5x9,0m, ein Sektionaltor, Flachdach, verklinkert, ein Abstellraum) anbieten lassen und staunte nicht schlecht: 46.000€

    Ist das ein marktüblicher Preis? Oder will man mir nur mitteilen, dass man Garagen nicht gerne baut?
    Die Bodenplatte wurde noch einmal extra mit knapp 5000€ angesetzt.

    Ich habe so meine Aversionen gegen Betonfertiggaragen, für die ich Angebote im Bereich von 25t€ vorliegen habe. Aber das Doppelte ist mir das nicht wert... .

    Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Preis für eine Doppelgarage realistisch?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl. Kaufmann
    Beiträge
    23
    Hi,

    da sich unser Bauvorhaben dem Ende neigt und wir im Dezember 12 vor der selben Frage standen, kann ich Dir versichern, dass das die wohl mittlerweile üblichen Preise sind. Wir lagen bei 7x9, bei 47 k€. Allerdings muss ich sagen, dass es dem Vertriebler selber erstaunte und auch sichtlich unangenehm war. Allerdings hängt es massiv mit der aufwändigen Dachkonstruktion zusammen, da spielt es auch keine Rolle ob flach oder geneigt.

    Zum Thema Fertiggarage: Denke bitte daran dass die Fundamente und die Entwässerung bauseitig zu stellen ist. Da kommen sicher noch mal 3 Tausend zusammen.

    Wir haben uns dann für die Fertiggarage von Z. entschieden.

    Viel Erfolg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    sind 785 €/m². du kannst ja eine marktbefragung per ausschreibung mit leistungsverzeichnis machen. dann kannst du auswählen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    412
    Hi,

    hatte mit dem Nachbarn auch so Angebote um die 40-42k. 9x9m Doppelgarage mit einfachem Schaldach und Bitumenabdichtung. Bei den Fertiggaragen mit 3m Breite bekomme ich immer etwas Platzangst. Den Beifahrer im Regen davor aussteigen lassen finde ich auch nicht so prall. Bodenplatte für 5k ist für mich realistisch. Baggern (Frostschürze, Flächenaushub), Schotter, Verdichten, und Schalen dauert und dann halt noch Beton und Bewehrung. Bei der Fläche vertretbar.

    Ciao Christian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    188
    Wenn man eine Garage bauen will, die so groß ist wie manch ein EFH, warum sollte das sehr viel billiger werden

    gemauerte Einzelgarage mit Anbau : 25 000 € war unser Angebot... jetzt gibts eben nen Carport
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen