Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Baden
    Beruf
    IT
    Beiträge
    9

    Sektionaltor seitlich zuschneiden?

    Hallo Experten,

    wir lassen uns aktuell Garagentore anbieten. Darunter im Rennen das N.... Sektionaltor mit Sondergröße, sowie das H.....in Standardgröße, das laut Anbieter vor Ort zugeschnitten wird.

    Um ehrlich zu sein: das N..... Angebot wirkt professioneller, aber bei dem H....Angebot ist der Preis nunmal so attraktiv

    Der Preisunterschied ist deutlich, zum guten Teil eben auch weil der Anbieter des H.... Tores angab ein Standardtor zu verwenden und dieses dann einfach seitlich einzukürzen. (Es kommen noch andere Dinge dazu, die N..... recht teuer werden lassen).

    Frage an euch: Kann man Sektionaltore seitlich zuschneiden? Ich hab davon noch nie gehört, dass man die Tore einfach abschneiden kann. Oder warum würden die Anbieter die Tore sonst in Sondergrößen fertigen. Schließlich würde doch sonst jeder einfach nur die Säge ansetzen....

    Wir sind nun unsicher, Preis und Aussehen sprechen für H...., die gefühlte Professionalität für den deutlich teureren N.....Anbieter. Wobei wir betonen müssen, dass auch der Anbieter des H..... Tores eine bekannte örtliche Firma ist.

    Danke für eure Tipps!
    Geändert von R.B. (05.09.2013 um 17:38 Uhr) Grund: Namen entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sektionaltor seitlich zuschneiden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    no product-discussion!!! nutzungsbedingungen gelesen und verstanden? du hast zumindest mit ja geklickt!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Namen habe ich mal entfernt. So lange es dabei bleibt, dass man darüber diskutiert, ob man so ein Tor sinnvoll zuschneiden kann, ist alles OK. Wird es zur Produktbesprechung, dann kommt noch einmal der Verweis auf die Nub und der Faden ist dicht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Baden
    Beruf
    IT
    Beiträge
    9
    Tut mir leid, es ist mir eigentlich vollkommen egal ob H od N oder was auch immer, da es bereits in anderen Beiträgen um beide Marken ging dachte ich ich kann die Namen nennen. Es tut in der Hinsicht etwas zur Sache, als dass evtl. beim einen ein Zuschnitt möglich ist und beim anderen nicht!

    Es geht eigentlich einfach um die Frage: kann man so ein Tor zuschneiden bzw. kann man vielleicht nur die Tore bestimmter Hersteller zuschneiden?

    wie gesagt: der eine Fachbetrieb macht einen guten Eindruck und sagt "Sondergröße", der andere - vom Eindruck mmmhh - sagt eben Standardgröße und zuschneiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Ob und wenn wie weit ein Tor zuschneidbar ist, sagt ausschließlich der Hersteller des Tores. Die Frage ist dorthin zu richten. Es gibt Tore, die um jedes Maß zuschneidbar sind, Es gibt Tore, die nur um einen Betrag X zuschneidbar sind und es gibt Tore, die gar nicht zuschneidbar sind, weil igendwelche Randeinlagen drin sind.

    Stelle Deine Anfrage bitte an den Hersteller des Tores. Der gibt Dir verbindliche Antwort zu DEINEM Tor. Auch bei verschiedenen Toren eines Herstellers (teilweise sogar innerhalb einer Modelllinie) gibt es da Unterschiede.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Ba.-Wü.
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    460
    Bei den meisten Torherstellern kann man die seitliche Abdeckung der Sektionen entfernen und die einzelnen Sektionen entsprechend kürzen. Ob das von den Herstellern so vorgesehen ist weiss ich nicht. Vor ein paar Jahren hatte ich gelegentlich einem Kumpel (selbständiger Torbauer) beim Einbau solcher Tore mitgeholfen und es kam gelegentlich vor, daß die Sektionen gekürzt werden mußten. Das lag aber nie daran, daß die Bauherren sich das Geld für ein Maßtor sparen wollten, sondern entweder daran, daß der Architekt versehentlich keine Standartöffnungen geplant hatte oder sich der Außendienstmitarbeiter vermessen hatte. In beiden Fällen sollte der Bauherr nichts davon mitkriegen.
    Ich selber würde bei mir selber auch nie die Sektionen kürzen, sondern dann eben lieber auf eine Maßanfertigung zurückgreifen.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Baden
    Beruf
    IT
    Beiträge
    9
    Hallo und danke für die Meinungen!
    Es ist für mich schon sehr hilfreich überhaupt zu hören, dass das generell geht.
    Wir haben eine etwas spezielle Konstruktion an der Garage, die es zusätzlich schwer macht das Maß vorher gut zu bestimmen, im Prinzip müssen erst diverse Vorarbeiten durchgeführt werden und dann das Tor final ausgemessen werden (dauert eben). Oder eben die Variante mit dem Kürzen, evtl. hat der Betrieb das auch deswegen vorgeschlagen.
    Wir klären im Moment noch sämtliche Details ab und werden uns dann entscheiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Büren
    Beruf
    Angestellter
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    4
    Zuschneiden ist möglich wie der Siedler schon sagte, jedoch würde ich davon abraten, da die Federn entsprechend des Torgewichts ausgelegt sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen