Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ist die Traufhöhe des Zwerchgiebels für den B-Plan relevant?

Diskutiere Ist die Traufhöhe des Zwerchgiebels für den B-Plan relevant? im Forum Baugesuch, Baugenehmigung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Fürth
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    40

    Ist die Traufhöhe des Zwerchgiebels für den B-Plan relevant?

    Hallo, plane beim Neubau einen Zwechgiebel / 3. Giebel der aus der Fassade hinausragt. Dieser weist natürlich ein eigenes Dach auf und eine Traufhöhe, die über der Traufhöhe des Hauses liegt.
    Wir das Bauamt die Traufhöhe des 3 Giebels überhaupt berücksichtigen oder gilt der B-Plan nur für das eigentliche Haus?
    Direkter ausgedrückt: Was passiert, wenn der 3. Giebel eine Traufhöhe aufweist, die über den Vorgaben des B-Plans liegt? Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ist die Traufhöhe des Zwerchgiebels für den B-Plan relevant?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    am besten das amt direkt fragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    ManfredH
    Gast
    Wenn im B-Plan keine genaueren Angaben zu Dachaufbauten, Haupt-/Nebendach o.ä. stehen, die die höhere (Neben-)Traufe erlauben, dann wäre es nach meiner Einschätzung unzulässig, denn ein vor die Fassade vorspringender Zwerchgiebel ist sicher kein untergeordnetes Bauteil mehr.
    Aber wie rolf a i b schon schrieb: In diesem Fall dann am besten bei der Stadt FÜ / Stadtplanungsamt nachfragen.

    Und unabhängig von der B-Plan-Frage auf die Abstandsflächen achten; der Zwerchgiebel hat eigene, und die sind tiefer als die des Hauptdachs.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Fürth
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    40
    besten Dank, das Projekt wird leider nicht in Franken errichtet. Das zugehörige Amt ist streng, Abweichungen von schlichten alten B-Plan sind nicht erwünscht. Muss wohl doch mal einen Planer vorbeischicken, wobei ich hier auch schlechte Erfahrungen gemacht habe... nicht alle Ihres Standes arbeiten zuverlässig und fehlerfei, hoffe das waren aber Ausnahmen
    Im B-Plan steht nur die Einschränkung, dass Gauben bis 40% Gebäudelange erlaubt sind, von Giebeln steht dort überhaupt nichts, somit aber auch kein Verbot. Doch die TH ist klar festgelegt, folglich könnte nur ein Friesengiegel mit tiefer Traufhöhe erlaubt sein, doch er gefällt uns nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wo soll denn der friesengiebel hin - nach friesland oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen