Ergebnis 1 bis 2 von 2

Betonentwurf

Diskutiere Betonentwurf im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Student
    Beiträge
    1

    Rotes Gesicht Betonentwurf

    Hallo,

    Ich stehe vor dem folgenden Problem; die Aufg. Ist es einen Beton für ein hafenbauwerk im Tidebereich an der Nordsee zu konzipieren. Gröstkorn beträgt 32mm und es soll Flugasche verwendet werden.

    Mein Ansatz:
    Expositionsklassen und Mindestanforderungen aufstellen;
    Xc4
    Xs3
    Xf4
    Xa2

    -> Mindestanforderungen aufgrund xs3 unter Berücksichtigung von xf4;
    Wz-Wert < 0,45
    Mindestfestigkeitsklasse c30/ 37
    Z> 270
    Mindestluftgehalt 4,0

    Soweit so gut. Nun ist nach der erforderlichen Zementfestigkeitsklasse gefragt.

    Mein Ansatz;
    Mittlere Druckfestigkeit (Zylinder) 30+1,48*4=35,9
    Umwandlung mittlere Druckfestigkeit (Würfel) 35,9*1,3= 46,7

    Nun müsste man die zementfestigkeitsklasse mithilfe des Walzdiagrammes bestimmen können. Aber wie mache ich es mit dem"geforderten" und "gewählten" Wz-Wert und woher weiß ich nun, welche festigkeitsklasse ich wählen muss?

    Als Lösung müsste sein: gefordert: Wz <0,45, gewählt: Wz=0,45 -> CEM 42,5

    Kann mir jmd den letzten Schritt erklären? Vielen dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betonentwurf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    JamesTKirk
    Gast
    XF4 bedingt aber, dass Du einen Luftporenbeton verwenden musst, also C 30/37 LP. Und nimmt als Zielwert für den Luftgehalt eher 5,0 bis 5,5 Vol.-%.
    Wie hast Du denn Deine Rezeptur überhaupt aufgebaut ? Wie sieht Deine Gesteinskörnung aus (k-Wert, Wasseranspruch) ? Daraus ergibt sich der Zementgehalt. Das erst einmal klären, dann kann man weiterhelfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen