Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Preis für Gründung Stellplätze und Terrasse, übliche Spanne?

Diskutiere Preis für Gründung Stellplätze und Terrasse, übliche Spanne? im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    244

    Preis für Gründung Stellplätze und Terrasse, übliche Spanne?

    Hallo.

    Mit was für Preisen muß ich als Komplettsumme für folgenden Leistungsumfang rechnen:

    ca. 100 qm insgesamt, auf 2 Flächen verteilt:
    Oberboden abtragen und in der Nähe seitlich lagern,
    Lieferung von Beton-Recycling,
    Auffüllen und Verdichten des Geländes, Einbringen des Beton-Recycling,
    kein Feinplanum,

    Preis inkl. "Baustelleneinrichtung" etc.

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Preis für Gründung Stellplätze und Terrasse, übliche Spanne?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Stärke Oberboden? Warum nur seitlich lagern (und keine Entsorgung) und was bedeutet 'in der Nähe'?

    Was für ein Boden unter dem Oberboden?
    Wie stark muss aufgefüllt werden? Wie stark muss das Recyclingmaterial eingebracht werden?

    Wie sind die Zuwegungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von RMartin Beitrag anzeigen
    Stärke Oberboden?

    -> Mutterboden ca. 10 cm

    Warum nur seitlich lagern (und keine Entsorgung)

    -> ist noch nicht angefragt, weil evtl. noch Geländeausgleich nötig an anderer Stelle

    und was bedeutet 'in der Nähe'?

    -> Verkehrsfläche und Terrasse schließen an geplantes Haus und dessen Bodenplatte an, in der Nähe heißt in dem Falle "2m neben der Bodenplatte"

    Was für ein Boden unter dem Oberboden?

    -> Karnickelsand

    Wie stark muss aufgefüllt werden? Wie stark muss das Recyclingmaterial eingebracht werden?

    -> wie unter PkW-Stellplätzen üblich...

    Wie sind die Zuwegungen?

    -> bis zum Grundstück bis 40 t befahrbare befestigte STraße, auf dem Grundstück gewachsener Boden
    Wenn ich später den "übrigen" Aushub gesammelt abfahren lasse, z.B. im Rahmen der Rasenanlegung, wo ja dann auch Mutterboden hin und evtl. dafür noch Sand weg muß - wird das in der Regel teurer oder vergleichbar mit dem Preis der sofortigen Abfuhr?

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen