Ergebnis 1 bis 9 von 9

gober Aussenputz

Diskutiere gober Aussenputz im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Bad Essen
    Beruf
    Produktionsleitung
    Beiträge
    10

    gober Aussenputz

    unser Haus wurde Ende der 50er mit einem sehr groben Putz versehen...
    Da wir angebaut haben und jetzt geplant ist die Fassade zu streichen, müssen 2 Wände mit dem gleichen Putz versehen werden, die Frage ist nur wie wir das umsetzen müssen.

    Muss die Wand erst glatt vorgeputzt werden und dann im 2. Durchgang mit Kies noch einmal grob verputzen, abreiben und fertig?

    ... oder gibt es andere Möglichkeiten das nachzubilden?

    DSC02072.jpg

    DSC02073.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. gober Aussenputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das wird wohl ein 2-lagiger putz sein, zu der zeit wurde unter- und oberputz gemacht. am besten den bestandsputz von einem erfahrenen putzunternehmer anschauen lassen, der diese diese putztechnik noch anwenden kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Bad Essen
    Beruf
    Produktionsleitung
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    das wird wohl ein 2-lagiger putz sein, zu der zeit wurde unter- und oberputz gemacht. am besten den bestandsputz von einem erfahrenen putzunternehmer anschauen lassen, der diese diese putztechnik noch anwenden kann.

    selbst ist der Mann

    hat irgendwer nen Tipp?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    dann ff!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    bei soooo viel "Nichtwissen"kann man dem TE nicht helfen.
    selbst ist der Mann?? dann schau im Internet nach.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Bad Essen
    Beruf
    Produktionsleitung
    Beiträge
    10
    super Stimmung hier...

    @baufix 39 => habe ich gemacht, aber nicht die richtigen Infos erhalten, deshalb meine Frage in einem entsprechendem Forum!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du hast die nutzungsbedingungen gelesen und du hast ja geklickt, dass du diese verstanden hast. das ist die grundlage für die super stimmung hier.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Erkundige dich mal nach Kratzputz. Das ist nämlich einer wenn das Bild nicht völlig täuscht...

    Gibts fertig zu kaufen inkl. Herstellerdatenblatt.

    Können ganz viele Putzer nicht mehr, ist der schwierigste Putz von allen wenn ich das richtig im Kopp habe da man die Zeiten genau einhalten muß. Wobei man die Zeiten nicht genau bestimmen kann sondern das nach Gefühl geht...

    Und Kratzputz braucht man nicht zu streichen, die kann man reinigen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Genau so ises !

    Eine Art von 2 Laagigen Kratzputz.
    Habe das damals noch gelehrt bekommen-auch in der Praxis.Wird heut kaum noch angewendet.
    Für Laien absolut nichts.
    Genau wie @H.PF beschrieben.Die Oberschicht dann zum richtigen Zeitpunkt mit einem "Igel" ausreiben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen