Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Theologe
    Beiträge
    11

    Fenster Fachgerecht isolieren... Fliesen Bruch Kaputt (evtl. Tipps zum weiterarbeiten

    An die Fachmänner unter euch. Bitte schaut euch das Bild an wie würdet ihr hier weitermachen

    - Wenn ich jetzt mit Silikon versuche die Kanten zu decken so sind die Abstände sehr hoch.
    - was passiert mit kaputten Fliesen wie kann ich die ersetzen ohne weitere kaputt zumachen.
    -einen Holzrahmen will ich nicht machen da es zu spießig aussehen würde.

    Ja Verbesserung Vorschläge währen sehr nett Vielen dank ich bin sehr aufgeregt wegen den Antworten mal sehen =)

    BILD

    und diese

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster Fachgerecht isolieren... Fliesen Bruch Kaputt (evtl. Tipps zum weiterarbeiten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von KocaYusuf Beitrag anzeigen
    wie würdet ihr hier weitermachen
    weitermachen gar nicht, wieder von vorne anfangen und zwar richtig!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Theologe
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    weitermachen gar nicht, wieder von vorne anfangen und zwar richtig!
    Bist mir keine Lösung ausbauen wieder neu machen geht gar nicht. Wenn du hier quatsch schreiben willst dann bitte lass weg ich will vernünftige antworten sehen.
    Über Tipps bin ich gespannt Vielen dank

    Dies hat der Vormieter angerichtet und ich will das gut machen aber weiß nicht wie bin auch kein Bauprofi deshalb brauche ich Vorschläge.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn du mir unterstellst quatsch zu schreiben, dann bist du im falschen forum. der quatsch wurde bereits beim einbau des fensters gemacht. eine vernünftige antwort hast du bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Fassade
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Benutzertitelzusatz
    Bauleitung Elektro (Chef quasi)
    Beiträge
    131
    Nö du brauchst jemand der das fachgerecht macht.
    Ausserdem brauchst du jemand der dir die NUB´s vorliest. (kein diy)
    Dann noch jemand der erklärt warum du in einen Objekt zur Miete was machen musst.
    Und schlussendlich jemand der dem Vermieter den Mangel anzeigt.
    Drei von vier Dingen kannst du vermutlich selber machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von KocaYusuf Beitrag anzeigen
    Wenn du hier quatsch schreiben willst ....

    .... bin auch kein Bauprofi ....
    Du bist kein Bauprofi, kannst aber beurteilen, ob eine Antwort Quatsch ist?
    Ahhhh jaaaa!

    Entweder Du reisst Dich zusammen oder Du stehst draussen! Betrachte dies als gelbe Karte!

    An sonsten - Vermieter ist in der Pflicht.
    Sollte der es geschafft haben, Dir das zuzuschustern, bist DU auch in der Haftung. So wird das gar nichts.
    Rückbau und dann vernünftig einbauen lassen. Wenn Du unspiessig bezahlen kannst, dann auch gerne unspiessig durch Entfernen der Fliesen, fachgerechte Fugenausbildung und neu einfliesen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rheintal Oberrhein Murg
    Beruf
    dipl.-ing.
    Beiträge
    1,080
    Wer setzt den Fenster innenwandbündig zu den Fliessen ein?

    Als Vermieter würde ich da alles schön ausschäumen und eine weisse Plastikleiste darüber kleben, eventuell würde ich eine chromfarbene Leiste nehmen damit es 'edler' wirkt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von uban Beitrag anzeigen
    eventuell würde ich eine chromfarbene Leiste nehmen damit es 'edler' wirkt
    pass auf, dass du dafür nicht einen designpreis bekommst!

    ...... undjetztschnellwechvonhier.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Theologe
    Beiträge
    11

    Unglücklich

    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    weitermachen gar nicht, wieder von vorne anfangen und zwar richtig!
    Und wie soll mann das richtig machen ich sag mal so da war davor eine kleine Fenster die wurde dann gewechselt mit einem neuen die in der Abbildung meinst du das die auch falsch montiert ist und wie wird das dann richtig gemacht verstehe ich nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Theologe
    Beiträge
    11
    Deine Antwort ist hilfreich Vielen dank =)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    559
    Könnte glatt den Preis "Baupfusch des Jahres" erhalten - Sorry, ich bin sehr viel von den anatolischen Handwerkern gewöhnt, aber sowas?
    Wie war das Fenster vorher verbaut? Warum sitzt das Fenster bündig mit den Fliesen, eine geflieste Außenlaibung sieht auch ganz hübsch aus.

    Fenster raus, Fliesen im Bereich der Laibung raus und dann alles vernünftig einbauen und neu anfliesen - Deshalb legt man sich immer mind. 1 Fliesen- und Bordürenkarton beiseite.

    Immerhin erleichtert das mangelhafte Ausschäumen des Zwischenraums den Ausbau wieder.

    PS: Pencereyi kendin mi takdin, yoksa bizim "türk ustalardan mi" birizi?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Theologe
    Beiträge
    11
    @Bauking

    Das Haus ist sehr alt vll- 100-200 keine Ahnung Fachwerkhaus und sicherlich hast du bestimmt Bauernhäuser gesehen die überall komisch mit Holz dekoriert sind und das Fenster wurde meiner Meinung nach überhaupt so gepasst.

    Was kann ich machen komplett neu fliesen was wirklich sehr aufwändig ist oder kann man das noch irgendwie hinbiegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Bauking Beitrag anzeigen
    Fenster raus, Fliesen im Bereich der Laibung raus und dann alles vernünftig einbauen und neu anfliesen - Deshalb legt man sich immer mind. 1 Fliesen- und Bordürenkarton beiseite.
    @ Koca Yusuf - so sollte es laufen. übertrag das deinem vermieter, der muss das veranlassen. machst du es, haftest du für fehler und weiter gehende schäden. der vermieter soll einen versierten handwerker dazu beauftragen, der so etwas kann. so kannst du das fenster und die fliesen nicht lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Theologe
    Beiträge
    11
    @ rolf a i b

    danke für deine Hilfe weiß ich zu schätzen doch der Vermieter ist ein bekannter und ich will ihn jetzt keine Probleme machen aber Vielen dank für den Rat jetzt weiß ich wie ich das mache wenn ich wo anders wohne =)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    546
    @KocaYusuf:
    Hier wurde tatsächlich so viel falsch gemacht, dass ein "Weiterpfuschen" keine vernünftige Lösung mehr bringt.
    Selbst mit Kaschieren (durch irgendwelche Deckleisten oder ähnliches) und Zuschmieren mit Silikon etc. bringst du hier nachträglich keine vernünftige Abdichtung mehr zusammen.
    Und gerade im Badezimmer wirst du durch die höhe Luftfeuchtigkeit dann innerhalb kürzester Zeit massive Schimmelprobleme bekommen. Dies zu sanieren wäre verhältnismäßig teurer als die einzig brauchbare Lösung, die eh schon genannt wurde: Fenster raus und gescheit einbauen!

    Die gute Nachricht ist: Man kann ganz einfach den Flügel aushängen, die Schrauben vom Rahmen rausschrauben, und das gesamte Fenster ausbauen, ohne es zu beschädigen. Es braucht kein neues gekauft werden.
    Und dann hol bitte eine Fensterfirma, die das fachgerecht einbaut, und einen Fliesenleger. Das ist an einem halben Tag erledigt, und funktioniert dann jahrzehntelang.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen