Ergebnis 1 bis 9 von 9

Betonanlieferung wie Rasenfläche udn Gehweg zum befahren auslegen

Diskutiere Betonanlieferung wie Rasenfläche udn Gehweg zum befahren auslegen im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    bei Bremen
    Beruf
    Bausanierer
    Beiträge
    9

    Betonanlieferung wie Rasenfläche udn Gehweg zum befahren auslegen

    Hallo
    ich hoffe hier kann mir jemand helfen: Es ist eine Betonanliefrung geplant voller Wagen 7,5m³. Da der Nachbar es nicht genehmigt das der Wagen in die Einfahrt vom Haus fährt,haben wir Gartenzäune demontiert,somit liegt die Rasenfläche vor dem Haus nun zum Gehweg frei.
    Problem was sich darstellt das der Gehweg,obwohl dicke neuere Steine nicht wirklich fest ist,das haben wir bei der Containeranlieferung gemerkt es sidn einige Platten abgesackt die wir natürlich wieder hochgenommen und begradigt haben.Und dieses war "nur ein Leercontainer mit mit Fahrzeug 15 tonnen wog. Erstes Problem stellt sich schon für die Containerabholung dar. Zweiteres für die Betonanlieferung (Gewicht ca 35 tonnen).
    Ist es sinnvoll 22er Douglasplatten über den Gehweg zu legen ?Oder Holzbohlen? Oder reichen hier 22er Douglasplatten aus? Oder funktioniert das ganze garnicht mit denen?

    Wer kann hier Ratschläge geben?

    Wenn die private Rasenfläche beschädigt wird ist absolut egal.
    Es geht Hauptsächlich um den Gehweg sowie den Seitenparkstreifen und das der Fahrer sich vor Ort nicht weigert.
    Der Betonwagen müsste jeweils an die beiden unteren Fenster fahren und dort seine Rutsche durchführen.

    Vielen Dank
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betonanlieferung wie Rasenfläche udn Gehweg zum befahren auslegen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Man könnte stattdessen auch einfach abwarten, bis die Betonpumpe erfunden ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du solltest die überfahrt von öffentlichen verkehrsflächen mit dem zuständigen amt - meistens tiefbauamt - abstimmen. es kann sein, dass das genehmigt werden muss und das amt auflagen festschreibt, eventuell sogar vorgibt, wie der aufbau aussehen muss. auf der rasenfläche sollte auch eine befestigte fläche angelegt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Bausanierer Beitrag anzeigen
    .... es sidn einige Platten abgesackt die wir natürlich wieder hochgenommen und begradigt haben.....
    Ich mein, die Bremer sind zwar manchmal etwas besonders, aber da wäre Bremen die erste Gemeinde, die das den Bürgern erlaubt!

    Entweder mit einer Betonpumpe arbeiten oder eine Überfahrt mit Stahlplatten herstellen.
    Egal wie - erstmal mit den Behörden reden!
    Bei den Stahlplatten musst Du den Fußgängerverkehr schützen/umleiten, bei einer Pumpe brauchst ähnliches, weil deren Stützarme a) den Fußweg sperren und b) ebenfalls Druck auf den Gehweg ausüben.
    Ach ja - was macht Ihr, wenn beim Überfahren Leitungen unter dem Gehweg beschädigt werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Du solltest Dir vom Ordnungsamt auch eine Genehmigung für die vorübergehende Sperrung des Fußgängerweges und anteilige Fahrspur incl. Beschilderungsplan holen für die Zeit, in der der Fußgängerweg und vermutlich ein Teil der Fahrbahn durch die Beton Anlieferung nicht benutzbar ist. Wenn Du das nicht machst, kann das sehr teuer werden.

    Oder wird der Fußgängerweg NUR überfahren um auf Dein Grundstück zu kommen?

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    bei Bremen
    Beruf
    Bausanierer
    Beiträge
    9
    Der Überweg wird im Prinzip nur überfahren um wie auf den Bildern zu sehen ist vor die beiden Fenster zu kommen. Leider heute keinen bei der Stadt erreicht. Aber hierfür schonmal danke.Laut Betonlieferanten sollten 22er Douglasplatten für den gehweg idr ausreichen das muss man aber genauer mit der Stadt klären. Mal schaun was bei rumkommt am Ende. Eine Betonpumpe einzusetzten wäre sicherlich sinnvoll kostet aber auch minimum knapp 400€,Douglasplatten sidn noch vorhanden. Letzendlich komtm es auf die Stadt nun an. Werde berichten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    wasweissich
    Gast
    Laut Betonlieferanten sollten 22er Douglasplatten für den gehweg ausreichen
    das glaube ich nicht .

    es wird bei euch in der gegend doch einen tiefbauer geben , der ein paar stahlplatten für ein paar euro auslegen kann ......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    bei Bremen
    Beruf
    Bausanierer
    Beiträge
    9
    so, Genehmigung der Stadt liegt nun vor. Als Auflage muss lediglich der Gehweg mit 22er Douglasplatten ausgelegt werden in dem Bereich wo überfahren wird und es dürfen nur kleine 5,5m³ Wagen kommen,sprich es kommen zwei Wagenlieferungen. Seitens der Betonfirma muss auf der rasenfläche garnix gemacht werdn wenn wir die Beschädigung hier in Kauf nehmen. Auch gehts Problemlos den Beton über die Fenster einzulassen direkt vom Wagen. Alles wunderbar soweit.

    Danke nochmals an alle die hier Tips und Ratschläge gegeben haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    ich wünsche Ihnen, dass der Beton-LKW nicht im Rasen so tief einsinkt, dass er nicht mehr rauskommt...
    Ich würde die Variante mit der Pumpe bevorzugen. Alternativ mit Förderband. Viele Transportbetonwerke haben fest mit Förderband oder Pumpe ausgerüstete Mischer...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen