Ergebnis 1 bis 5 von 5

Lampenmontage mit Hohlwanddose in Gipskartondecke

Diskutiere Lampenmontage mit Hohlwanddose in Gipskartondecke im Forum Elektro 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kunststofftechniker
    Beiträge
    51

    Lampenmontage mit Hohlwanddose in Gipskartondecke

    Wir sind gerade dabei für unser Esszimmer eine Deckenlampe auszusuchen.

    Laut Montageanleitung des Lampenherstellers, soll die dünne Montageplatte auf einer Hohlwanddose verschraubt werden.
    Gemäß Datenblatt wiegt die Lampe ca. 2,8 kg.

    Kann dass in einer Hohlwanddose einer Rigipsdecke halten, oder kracht mir das ganze irgendwann runter.
    Im Internet habe ich leider nichts über die Auszugkräfte der Geräteschrauben gefunden.

    Name:  Montage.JPG
Hits: 1761
Größe:  29.4 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lampenmontage mit Hohlwanddose in Gipskartondecke

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Auch wenn es mir grenzwertig erscheint, sollte das halten.
    Und wenn der Herstelles es so vorgibt...

    Ist denn die Dose schon da?
    Ansonsten ne kleinere Dose nehmen (runde Hohlwand-Wandauslaßdose) und die Leuchte separat befestigen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Namhafte Hersteller von Hohlwanddosen geben für ihre Leuchtenauslassdosen die zulässige Belastung an, iirc 20N / 2kg. Die Dosenschrauben halten bei entsprechender Länge sicherlich mehr Last, ob die Dose aber 2,8 kg hält, scheint sehr fraglich zu sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,998
    ich wäre für runterkrachen, weil die Krampen an den Dosen nicht gerade üppig ausgelegt sind.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kunststofftechniker
    Beiträge
    51
    Danke für die Einschätzungen.
    Da weder die Dose noch die Lampe bisher da sind, werde ich es machen wie von Julius vorgeschlagen.

    In die Decke kommt eine Auslassdose mit Ø 35 mm und die Lampe wird mit entsprechenden Dübeln an der Decke befestigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen