Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Wände ausbessern - verputzen...

Diskutiere Wände ausbessern - verputzen... im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    kÖLN
    Beruf
    Kfm. Angestellter
    Beiträge
    4

    Wände ausbessern - verputzen...

    Hallo,

    ich hab das Problem, dass beim Entfernen von alten Tapeten (mehrere übereinander) immer wieder Putz von der Wand mit abgeblättert ist.

    Teilweise sind da Schadstellen von ca halbem qm auf denen der Putz ab ist. Da dies mehrere Zimmer betrifft, muss ich das neu verputzen/ausbessern.

    Womit mache ich das am besten? Ich dachte bisher immer an Rotband, aber habe eben in einem anderen Beitrag gelesen, dass MP75 einfacher sei.
    Ich hab zwar schonmal Wände beigeputzt und auch Rigipsplatten verputzt, aber ich nehme gerne immer wieder Tipps und Vorschläge an ;-)

    Danke
    colo800
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wände ausbessern - verputzen...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Erstmal klären ob der vorhandene Putz ein Gipsputz ist. Dann kann man z.B. Rotband nehmen. Der läßt sich von Hand ganz gut verarbeiten.
    An entspr. Untergrundvorbehandlung denken - grundieren -. Allgemein natürlich alle losen Putzflächen zuerst entfernen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von colo800 Beitrag anzeigen
    Ich hab zwar schonmal Wände beigeputzt und auch Rigipsplatten verputzt, aber ich nehme gerne immer wieder Tipps und Vorschläge an ;-)
    Bei den genannten Produkten die Mindestschichtdicken (RB 5mm / MP75 8 mm) beachten!
    Alternativ Füll-/Feinspachtel verwenden - bei dem genannten Hersteller nennt sich das Fugenfit
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Sundern
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    150
    Wenn der Putz in der Größenordnung abgeht ist es unwahrscheinlich das es ein Gipsputz ist. Tippe eher das es die gute alte Schule ist, zweilagig geputzt.

    Welches Baujahr ist das Haus ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    kÖLN
    Beruf
    Kfm. Angestellter
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von midnight Beitrag anzeigen
    Wenn der Putz in der Größenordnung abgeht ist es unwahrscheinlich das es ein Gipsputz ist. Tippe eher das es die gute alte Schule ist, zweilagig geputzt.

    Welches Baujahr ist das Haus ?
    Baujahr ist 1958... Was heißt das denn fürs ausbessern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen