Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Grundstück begradigen erlaubt ?

Diskutiere Grundstück begradigen erlaubt ? im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    165

    Grundstück begradigen erlaubt ?

    Hallo. Wir bauen ein Haus in NRW. Das Grundstück hat auf 25m ca. 70cm Höhenunterschied (West-Ost). Wir möchten das Grundstück begradigen lassen und an den Grundstückgrenzen eine Mauer aus Granit erstellen (ca. 80cm hoch). Muss ich sowas genehmigen lassen ? Gibt es Vorschriften die ich beachten muss ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundstück begradigen erlaubt ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Für Gebäude an der Grenze wird der ursprüngliche Geländeverlauf zu Grunde gelegt. Eine Grenz-Garage, die üblicherweise 3m hoch sein darf, dürfte dann beispielsweise nur noch 2,30 m hoch sein und damit praktisch nicht mehr nutzbar sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Für Gebäude an der Grenze wird der ursprüngliche Geländeverlauf zu Grunde gelegt. Eine Grenz-Garage, die üblicherweise 3m hoch sein darf, dürfte dann beispielsweise nur noch 2,30 m hoch sein und damit praktisch nicht mehr nutzbar sein.
    Danke mastehr für deine Antwort. Leider kann ich damit gar nix anfangen bzw. es fehlt mir der Bezug zu meiner Frage. Ich möchte das Grundstück begradigen und am Ende eine Granitmauer erstellen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    165
    Ergänzung. Es soll lediglich der "Rasen" begradigt werden. Das beim Haus/Garage der Geländeverlauf gemäß Bebauungsplan als max. Firsthöhe zugrunde gelegt wird, ist uns im klaren.
    Wir möchten lediglich das Grundstück um das Haus anpassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Google mal nach Landesbauordnung NRW und da suchst Du drin nach den Begriffen Aufschüttung und Abstandflächen. In der Regel sind Aufschüttungen bis zu einem bestimmten Volumen / Höhe genehmigungsfrei und die Stützmauer dazu bis zu einer maximalen Höhe zulässig ohne Abstandflächen.

    Nachbarschaftsgesetz NRW könnte noch erhellend sein und ggf. Einschränkungen aus Deinem Bebauungsplan.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen