Ergebnis 1 bis 6 von 6

Welcher Dübel für Kaiserdecke?

Diskutiere Welcher Dübel für Kaiserdecke? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Lohr
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3

    Welcher Dübel für Kaiserdecke?

    Hallo Forum,
    Newbie-Frage zu Dübel und Altbau-Kaiserdecke...

    Aufgabe:
    - Eigenbau-Lampenkonstruktion an Altbau-Decke aufhängen.
    - 4 Befestigungspunkte ("Schrauben"), Maximallast ca. 20 kg pro Schraube.
    Deckenaufbau:
    - Sog. "Kaiserdecke" aus Fertigelementen, eingelegt in Stahlträgern
    - Unterlattung ca. 30 mm Dachlatten
    - darunter "Alt"-Rigips (blassgelbes Deckpapier), ca. 15 mm
    - der genaue Innenaufbau, Materialstärke, Abmessungen Hohlraum etc. der Kaiserdecke (Bj ca. 1955) ist nicht bekannt, kann dazu auch keine konkreten Infos im Web finden...

    Derzeit ist die Leuchte mit M8-Holzschrauben direkt in Holzbalken verschraubt, muß jetzt aber wg. Umzug versetzt werden.
    Ich suche eine Dübel-/Schraublösung, die bei Umzug auch wieder abnehmbar ist, also keine Klebelösung.
    Die Position der Unterlattung ist noch nicht bekannt, sollte aber sicher feststellbar sein. Wäre wahrsch. nicht schlecht, die Befestigungspunkte in den Dachlatten zu wählen, dann hätte man für die Aufhängung der Leuchte einen definierten "Anschlag".
    Probebohrungen sind nur eingeschränkt möglich, da die Decke dummerweise nach Vornutzung schon neu geweisselt wurde....*grrr*

    Ich komm jetzt selbst nicht weiter und bräuchte ein paar konkrete Lösungsvorschläge von Expertenseite.... Schon mal besten Dank!

    Spessartwuz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welcher Dübel für Kaiserdecke?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Balkensuchgerät.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Lohr
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3
    Hmm....danke, aber ich kann den Tipp der Fragestellung nicht ganz zuordnen.
    Könnte schon versuchen, die Stahlträger in der Kaiserdecke zu lokalisieren und ergo die dübelbaren Hohlräume auszumachen. Aber welche Dübel+Schraube dann nehmen, der im Hohlraum (mit unbekannten Abmessungen) hält und bei Auszug auch wieder entfernbar ist?
    *grübel*

    danke
    Spessartwuz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Großmugl
    Beruf
    regeltechniker/operater
    Beiträge
    883

    Welcher Dübel für Kaiserdecke?

    Federklappdübel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Lohr
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3
    Federklappdübel mit den dünnen Gewindestangen -ist das M3 oder M4?- bringen m.E. hier nichts, auch hinsichtl. Gewichtsbelastung und benötigter Gesamtlänge von -geschätzt- 120 mm.
    Fa. Fischer-Dübel empfielt eine Klebedübellösung, diese ist in gemieteten Räumen aber etwas problematisch, weil nicht so ohne weiteres wieder entfernbar.

    Gibt es noch jemanden hier im Forum der sowas ähnliches bereits gelöst hat und entspr. ernsthafte Tipps hat? Wenn ja, mit welchem Dübel (Type, Hersteller..) Mit den bisherigen Hinweisen "Balkensuchgerät" und "Federklappdübel" kann ich leider nichts anfangen, auch wenns gut gemeint war.

    Danke
    Spessartwuz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Großmugl
    Beruf
    regeltechniker/operater
    Beiträge
    883
    20 kg pro Punkt ist bei der Konstruktion mmn so oder so schon ziemlich mutig...

    BTW: Federklappdübel gibt's auch größer...
    Hilti, Würth, oder wie die üblichen Verdächtigen so heißen, haben so Sachen im Sortiment...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen