Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    DE
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    74

    Mauer schlitzen

    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage zum Schlitzen von Mauern.

    Wie tief, breit und lang darf man eine tragende Mauer (ca. 20cm dick) schlitzen?
    Wie sieht es bei horizontalen und vertikalen Schlitzen aus, und wieviel Abstand muss man bei Türen (Sturz) halten?

    Gibt es dazu evtl. Tabellen?

    Danke für eure Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mauer schlitzen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    339
    Hallo Luki,

    ja gibt es, such mal nach DIN 1053-1, Tabelle 10.

    Gruß,
    Sebastian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    DIN1053-1 Tabelle 10

    Bei 20cm Mauerwerk, Schlitztiefe bei hor. Schlitzen max. 1,25m lang, ≤ 25mm. Vertikal ≤ 30mm Tiefe, Schlitzbreite ≤ 100mm. Abstand zu Aussparungen und Öffnungen ≥ 115 mm.
    Bei entsprechendem Werkzeug darf die Schlitztiefe um 10mm erhöht werden.

    Einfach mal Tante Google fragen, die liefert die Infos. Zudem sollte man die Verarbeitungsrichtlinien der Hersteller berücksichtigen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    DE
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    74
    Hallo,

    danke R.B. für die Info.
    Die 1,25m sind auch für vertikale Schlitze gültig, oder darf man hier vom Boden bis zur Decke?

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Die 1,25m gelten für waagrechte/schräge Schlitze. (siehe Erläuterungen zu Tabelle 10 der DIN1053).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    DE
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    74
    Gibt es da für Senkrechte auch Einschränkungen außer die 30/100mm.

    Ist ein Sturz eine Aussparung in Hinblick auf Abstände?

    DANKE!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Für senkrechte Schlitze gibt es die Längenbegrenzung nicht. Da gibt es nur noch bei Mauerwerk ≥ 24cm die Möglichkeit bis in 1m Höhe tiefer zu schlitzen. Aber das steht alles in der o.g. DIN.

    Zum Sturz, Zitat aus dem pdf:

    Werden bei vertikalen Schlitzen und Aussparungen die Mindestabstände zu Öffnungen (z.B. Türöffnungen) nicht eingehalten und damit Wandschwächungen im Auflagerbereich von Stürzen erzeugt, so ist für den Planer und Ausführenden besondere Sorgfalt geboten. Aus diesem Grund sollten Schlitze und Aussparungen rechtzeitig geplant werden. Sie sind grundsätzlich nicht unter dem Auflager hochbelasteter Stürze und in Pfeilern anzuordnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Inkognito
    Gast
    Nach DIN gebaut kommt man fast überall weiter und Bedenken zum Thema Standsicherheit habe ich auch nicht, aber trotzdem gilt in Österreich die ÖNORM. Ich nehme mal an, dass dort geschlitzt werden sollen, wo Sie wohnen.

    PS: Inwiefern Österreich den EC6 schon eingeführt hat, keine Ahnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Guter Einwand, das mit Österreich hatte ich glatt übersehen.


    Zitat Zitat von Inkognito Beitrag anzeigen

    PS: Inwiefern Österreich den EC6 schon eingeführt hat, keine Ahnung.
    Ansonsten ÖNorm B3350 heranziehen. Wenn ich richtig gesehen habe, dann sollte in der B2206 auch was dazu stehen.

    Die Anforderungen sind geringfügig anders, Google liefert aber alle notwendigen Infos.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    DE
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    74
    Diese Tiefen sind aber stets von der Ziegeloberfläche gerechnet oder? Weil Putz kann ja unterschiedlich dick sein und trägt ja nicht.

    Heute wurden die Schlitze gemacht, beim stemmen passierte genau das was ich nicht wollte. Fast durchgehend wurde in die nächste Ziegelkammer durchgebrochen, und somit zu 80% des Schlitzes (von der Decke bis zum Boden, Abstand nur wenige cm zur Decke und Boden) 60mm erreicht.
    Habe ich nun statische Probleme zu befürchten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Schlitze zu stemmen ist in Mauerwerk generell verboten!
    Da hätte geschnitten werden müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    meine güte, luki ein wenig unbedarft kommst du schon daher.
    dann schaust du halt selber in deiner ÖNorm nach!

    ich glaube 2200 oder so...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Also ich vermute mal,das gefräst wurde und der vorhandene Mittelsteg dann zu tief rausgetemmt wurde.So das eine weitere Ziegelkammer beschädigt wurde.

    Gruß Helge 2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ÖNorm 2206 u. 3350
    ich hab mal gegoogelt, dein googel scheint ja kaputt zu sein.

    http://www.ziegel.at/de/wandsysteme

    http://www.ziegel.at/de/konst_schlitzeundaussparungen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    DE
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    74
    @baumal: Mein Google funktioniert und mir ist das mit den 30mm ja bereits bekannt.

    Mein Problem ist nun, dass der Schlitz bereits da ist und dieser vermutlich zu tief ist. Wie helge2 richtig gelesen hat, es wurde mit einer Mauerschlitzfräse ein Doppelschlitz gefräst und dann der Steg mit der Bohrmaschine herausgestemmt. Dabei wurde über weite Teile bis in die nächste Kammer gestemmt.

    Ich habe mir nun die beiden von dir genannten Normen näher angeschaut und bin auf Widerspruch gestoßen:

    Anforderungen nach ÖNorm B 2206
    Gemäß der ÖNorm B 2206 – Mauer- und Versetzarbeiten/Werkvertragsnorm – dürfen Installationsschlitze nur auf einer Seite der Wand und nur gefräst werden, sowie Durchbrüche nur gebohrt oder mittels Stichsäge hergestellt werden. Nur Ergänzungen an den Ecken dürfen nachgestemmt werden. Die Breite der Schlitze darf nicht größer als die Wanddicke, die Tiefe nicht größer als die halbe Wanddicke bei vertikalen Schlitzen bzw. ein Drittel der Wanddicke bei allen anderen Schlitzen sein.
    Anforderungen nach ÖNorm B 3350
    Aussparungen und Schlitze im Mauerwerk:
    Vertikal verlaufende, nachträglich hergestellte Schlitze dürfen höchstens 3 cm tief sein und bei einer Wanddicke von 20 cm eine Breite von 15 cm sowie ab einer Wanddicke von 30 cm eine Breite von 20 cm aufweisen. Schlitze, die maximal 1 m über den Fußboden reichen, dürfen mit einer Tiefe bis zu 8 cm bei einer Maximalbreite von 12 cm ausgeführt werden.
    Was ist nun gültig, 30mm oder halbe Wanddicke?

    Danke für Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte