Ergebnis 1 bis 7 von 7

Aussagefähigkeit von Thermografiebildern ?

Diskutiere Aussagefähigkeit von Thermografiebildern ? im Forum Spezialthema: Wärmebrücken auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Weingarten
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    18

    Aussagefähigkeit von Thermografiebildern ?

    Ich habe heute bei meiner Bekannten Bilder gemacht. Die Rauhfasertapete ist an den kalten Stellen dunkel (feucht ?)
    Kann anhand diesen Bildern eine Aussage getroffen werden ?
    Viele Grüße Jürgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aussagefähigkeit von Thermografiebildern ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    nix am bau
    Beiträge
    160
    Die Wandtemperatur zusammen mit der Luffeuchtigkeit ergeben das Potential für Feuchte an der Wand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Toronado
    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Münster & U.A.E
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von gawaxl Beitrag anzeigen
    Ich habe heute bei meiner Bekannten Bilder gemacht. Die Rauhfasertapete ist an den kalten Stellen dunkel (feucht ?)
    Kann anhand diesen Bildern eine Aussage getroffen werden ?
    Viele Grüße Jürgen
    Anhand der Bilder alleine sicherlich nicht.
    Thermografie ist recht komplex, das Netz bietet jedoch eine Reihe an Leitfäden zur korrekten Anfertigung und Interpretation der Aufnahmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von gawaxl Beitrag anzeigen
    Ich habe heute bei meiner Bekannten Bilder gemacht. ...
    Hättest Du mal lieber Bilder von der Bekannten gemacht.
    Wolltest ein wenig spielen oder die Freundin beeindrucken?

    Wass soll Thermografie bringen, wenn die Außentemperatur nur knapp unter der Raumlufttemperatur liegt?
    Dass die Ixel feucht sind, sieht man mit blosem Auge. Dass diese Stellen geometrische Wärmebrücken sind, weiß jeder am Bau Beschäftigte.
    Woher die Nässe wirklich kommt, muss ein Fachmann untersuchen.
    Thermografie zum jetzigen Zeitpunkt ist schlicht Unfug.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    planfix
    Gast
    wieviel die bilder taugen, kommt auch kamera, software und den umgang an.
    außerdem gilt es auch immer strahlungsbereiche zu erkennen, die mal gar nichts über die temperatur aussagen.
    von der sache her ist das ein weites feld, technik und können/wissen des nutzers sollten übereinstimmen, sonst gibt es fehlinterpretationen ohne ende.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,117
    Der bloße Besitz einer Thermographiekamera hilft einem nicht weiter. Es gibt zu viele Störfaktoren. Die schlichte Bewertung eines Bildes ist so nicht möglich. Es müssen alle Rahmenbedingungen bekannt sein, die Uhrzeit, das wetter, Raumtemperatur und Aussenlufttemperatur. Für den Laien sind es einfach schöne bunte Bilder einer teuren Kamera ohne jedwelchen Wert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Wenn ich schon sehe dass die Autofunktion für den Messwertbereich eingeschaltet ist. Um solche Bilder bewertungssicher aufzunehmen habe ich einen zeitägigen Lehrgang besucht. Der Lehrgang zur Auswertung der Bilder dauert dann in Summe fast drei Wochen. (Die habe ich leider noch nicht alle)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen