Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Manschette, Abddichtung

Diskutiere Manschette, Abddichtung im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    937

    Manschette, Abddichtung

    Hallo,

    ich habe gerade eine Diskussion zwischen den Fachleuten. Es geht um die Abdichtung einer Rohrdurchführung in einen Keller.

    Ein Rohr geht in einen Keller. Von außen soll das Rohr mit einer Leitungsmanschette abgedichtet werden. Daraufhin soll die Kellerwand mit Bitumendickbeschichtung bzw. KMB versehen werden (nach Lastfall 2 mit eingebettetem Gewebe). Nun gibt es Diskussion, welche Manschette und welche Abdichtungsart besser ist.

    Fachmann A schlägt vor, eine Vlies-Butyl-Manschette aufs Mauerwerk aufzukleben, darauf dann Blitzzement und darauf dann die Beschichtung (die Beschichtung wäre also auf dem Blitzzement drauf).
    Fachmann B will eine Alu-Butyl-Manschette aufkleben und direkt darauf die Bitumendickbeschichtung auftragen.


    Was meint Ihr dazu? Ist es gehüpft wie gesprungen? Diese Alu-Butyl-Manschette soll einen wasserdichtenden Effekt bei drückendem Wasser bis 0,02 bar haben...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Manschette, Abddichtung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    was hat dein planer an dieser stelle vorgesehen?

    den vorschlag von fachmann A halte ich für ein bastel-wastel-detail. wenn der blitzzement nicht haftet, dann verabschiedet sich die abdichtung gleich mit.

    hat schon mal einer der fachmänner beim hersteller von KMB nach einem standartdetail geschaut?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    hat schon mal einer der fachmänner beim hersteller von KMB nach einem standartdetail geschaut?
    Wahrscheinlich nicht. Was kann ich denen den zeigen? Hast Du einen Link?

    Das Alu-Butyl fällt auch als Möglichkeit weg?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich kenne alu-butyl nur in der verwendung im fassadenbereich, im erdreich kenne ich jetzt keine verwendung. frag mal bei KMB, ob deren zeug auf alu-butyl hält oder darauf haftet.

    solch ein detail gehört geplant, damit auch die richtigen bauteile unter den einbaubedingungen passen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    frag mal bei KMB, ob deren zeug auf alu-butyl hält oder darauf haftet.
    KMB ist aber keine Firma, oder?
    Rückfrage bei einer Manschetten-Firma hat jedenfalls ergeben, dass Bitumendickbeschichtung auf Alu-Butyl und auf Vlies-Butyl hält. Werde Montag mal eine KMB-Firma kontaktieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn der hersteller von KMB das absegnet, trotzdem sollte das detail entweder geplant werden oder es wird 1 : 1 die standartlösung des KMB-herstellers umgesetzt. ein experimentierfeld sollte woanders gesucht werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    937
    KMB-Hersteller sagt, lieber nicht mit diesen Manschetten. Allerdings meint er, es würde auch ohne Manschette gehen. Einfach die Rohre aufrauen und dann eine Hohlkehle mit KMB ausbilden. Für PVC-Rohre empfiehlt er eine lösemittelfreie KMB...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    lass dir vom KMB-hersteller ein standartdetail zumailen inclusive aufbaubeschreibung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen