Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    kappradl
    Gast

    Heizkörper wird nicht warm

    Ich habe die Heizkörper entlüftet und nachher Wasser nachgefüllt. Anschließend funtioniert ein Heitzköper im OG nicht mehr. Offenbar lief kein Wasser mehr durch.
    Ich habe daraufhin noch mal den Druck reduziert (2 Eimer Wasser abgelassen), das Thermostatventiol oben zugedreht, Druck wieder erhöht und Ventil oben auf. Dann lief wieder Wasser. Ob der Durchfluss ausreicht weiß ich noch nicht.

    Nun zur möglichen Ursache: kann es sein, dass ein Schwerkraftventil verbaut ist, was sich verklemmt hat?
    Das Haus ist ein 2 geschossiges EFH mit Heizung im Keller. Das Rohrsystem ist 50 Jahre alt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizkörper wird nicht warm

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Vielleicht hing nur das Thermostatventil?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    kappradl
    Gast
    Auch möglich. Ich habe vorher schon den Thermostatkopf abgeschraubt und den Stifft einige male von Hand reingedrückt, bis da hin ohne Erfolg.
    Vielleicht ist jetzt ja auch alles wieder gut. Die Rohre sind in einem Schacht verlegt in den ich nicht hineinsehen kann. Daher meine Frage, ob sich da wohl noch irgend ein Ventil verbergen kann, oder ob das eher unwahrscheinlich ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich glaube nicht an ein externes Ventil irgendwo in einem Schacht. Schwerkraftbremse würde normalerweise im Bereich der Pumpe verbaut. Da passt dann alles, und man möchte die Schwerkraftzirkulation ja an der "Quelle" unterbinden.

    Stift von Hand reingedrückt? Ich schaffe das nicht. Aber ich darf auch jedes Spätjahr bei Beginn der Heizsaison durch die Hütte rennen, weil irgendwo mal wieder ein Ventil klemmt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84
    zirkulationspumpe def.?
    Stift von hand reingedrückt, feder kapput?, weil wenn der von hand reingedrückt werden kann, kommt der auch nicht von allein wieder raus, ergo kalter heizkörper.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    kappradl
    Gast
    Wenn der Daumen nur schmerzunempfindlich genug ist, kann man den reindrücken.
    Ich werde das mal bei einem anderen Heizkörper versuchen. Vielleicht ist das Ventil wirklich defekt. Obwohl es erst vor 2 Jahren eingebaut wurde.
    Pumpe geht, die anderen Heizkörper werden warm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wenn das Ventil hängt, kann es gut sein, dass der "Stift" leichtgängig ist.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Aber ich darf auch jedes Spätjahr bei Beginn der Heizsaison durch die Hütte rennen, weil irgendwo mal wieder ein Ventil klemmt.
    Das wundert mich gerade bei Dir. Ich hätte gedacht, dass Du Deinen Ventile regelmäßig etwas Gymnastik gönnst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Das wundert mich gerade bei Dir. Ich hätte gedacht, dass Du Deinen Ventile regelmäßig etwas Gymnastik gönnst.
    Nö, ich habe nur 6 Thermostate die so ein Sommerprogramm fahren. Aber auch das wäre unnötig, wenn Frauchen nicht der Meinung wäre, dass nur ein Thermostatkopf der auf "0" steht nicht heizt. Also dreht sie die Dinger zu, und ich darf dann im Spätjahr wieder klopfend durch die Hütte rennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen