Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Tom_
    Gast

    Fenstermontage mit dübellosen Schrauben in Betonwand...

    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit der Befestigung von Fensterrahmen mit dübellosen Schrauben direkt in Beton?

    Ich kenne eigentlich nur die Methoden Rahmen-Hülsendübel und die Montage mittels Blechstreifen und weiß nicht, was ich von der o.g. Methode halten soll.

    Gruß
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenstermontage mit dübellosen Schrauben in Betonwand...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Tom_
    Gast

    Kennt denn niemand diese Schrauben?

    Kennt denn niemand diese Schrauben?

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Die gibt's. Funktioniert. Und?

    Gucke bei allen "Dübelherstellern". Funktioniert wie ein Schwerlastanker, nur mit Außengewinde und hält weniger, aber mehr als Kunststoffdübel.

    Hauen wir auch im Stahlbau rein wo's geht: z.B. Hilti HUS ...

    Und die kleinere Version nimmt man/frau dann für Fenster.

    Also nix aus der Abteilung Baumarkt ... bisher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785

    Nee, da

    http://www.würth.de/de/produkte/holz...g-montage.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Tom_
    Gast

    Frage

    Du meinst den Link?
    http://www.wuerth.de/de/produkte/hol...g-montage.html

    Wie heißen die Schrauben denn, damit ich danach suchen kann?
    Irgerdwie finde ich auf der Seite nichts...

    Was ist überhaupt von der oben beschriebenen Befestigungsmethode zur Fensterrahmen-Montage zu halten?

    Die Rahmen-Hülsendübel machen mir einen robusteren Eindruck, aber vielleicht täusche ich mich ja...

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    138
    dann probier' diesen mal:

    SPAX Rahmenanker

    Bei mir hat der Fensterbauer diese Art von Schrauben nur im Ziegel verwendet - im Beton seien ihm schon einige abgerissen, so daß er dort bevorzugt wieder mit Dübeln arbeitet: Insbesondere dann, wenn die Befestigung direkt durch den Rahmen erfolgt, da dann mit einer abgerissenen Schraube das Gebastel losgeht.

    Also nix aus der Abteilung Baumarkt ... bisher.
    Nee, auch dort hab' ich sie schon gesichtet.

    Gruß
    HaJue
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785

    Wieso findste da nix?

    stumpf kopiert:

    - AMO III Schraube (0234...)*
    - Master-Metallrahmendübel (0903..., 0910... (nur bei Vollstein)
    - Drehanker (0479..., 0481 ...) +
    Zebra Nageldübel (0906... ...)
    oder Schraubanker W-SA (0901... ...)
    (für Kunststofffenster geeignet)
    - Einschlagkralle (0479...) + Zebra
    Nageldübel (0906... ...)
    oder Schraubanker W-SA (0901... ...) (für Holzfenster geeignet) - Master-Metallrahmendübel (0903..., 0910...)*
    - Verbundanker W-VAD (0905... ...)
    - Kunststoff-Rahmendübel WE/R (0912... ...) - AMO III Schraube (0234...)*
    - Master-Metallrahmendübel
    (0903..., 0910... Ø10 mm)
    - Fix-Anker W-FAZ/... (0904...)
    - Schraubanker W-SA
    (0901... ...) - Fix-Anker W-FAZ/... (0904... ...)*
    - Kunststoff-Rahmendübel WE/R/W-RU (0912... ...)
    - Verbundanker W-VAD (0905 4...)
    - Schraubanker W-SA (0901... ...)

    Die sind doch übersichtlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Tom_
    Gast
    Zitat Zitat von Lukas
    stumpf kopiert:
    - AMO III Schraube (0234...)*...
    Die Seite fördert nicht gerade meinen Überblick, da man die einzelnen Produkte für Details weder anklicken kann, noch mittels Suchfunktion findet...

    Und die Produktbezeichnungen sagen mir nicht viel.
    :-/

    Da kann ich mit dem Spax-Prospekt schon mehr anfangen. Danke.

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Insbesondere dann, wenn die Befestigung direkt durch den Rahmen erfolgt, da dann mit einer abgerissenen Schraube das Gebastel losgeht.
    Dann sollte man auf die Hilti HUS oder Fischer umsteigen.

    Und es bleibt's bei: Nix im Baumarkt.

    Die Hilti HUS hat auch 'ne Zulassung mit brauchbaren Werten für tragende Bauteile - Stahlbau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. T9 Anschluss an Betonwand
    Von Svensen im Forum Mauerwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 18:45
  2. Schrauben ins Mauerwerk b. Fenstermontage
    Von fensterlaie im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2004, 11:07
  3. Schrauben des Dachstuhls anziehen?
    Von Martin1234 im Forum Dach
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2003, 21:09