Ergebnis 1 bis 6 von 6

isolierung meines daches von innen

Diskutiere isolierung meines daches von innen im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    münchen
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    4

    isolierung meines daches von innen

    hallo wie haben einen alt bau unterspannbahn vorhanden.

    Die sparren sind mit alter komischen weiße isolierung gedammt,haben die jetzt entfernt.
    Die sparren sind 13cm dick wir können günistig 180 er bekommen.Muss ich die sparren jetzt aufdoppeln um 5cm.

    Reicht da eine latte 5cm l,3cm stark.oder muss die latte so breit sein wie der sparren.

    gruss michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. isolierung meines daches von innen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Gitternetzfolie? Holen Sie sich lieber einen Fachmann für die richtige und korrekte Ausführung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von legend12 Beitrag anzeigen
    .. Reicht da eine latte 5cm l,3cm stark.oder muss die latte so breit sein wie der sparren..
    überleg dir einfach, wie du in der schmalseite irgendwas
    festkriegen willst ..
    und wie und wo die luftdichte ebene verläuft ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    münchen
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Kalle88 Beitrag anzeigen
    Gitternetzfolie? Holen Sie sich lieber einen Fachmann für die richtige und korrekte Ausführung...
    nein kein gittenetzfolie wurde gepruft von aussen von einem dachdecker.

    die sparren sind halt mal 17 breit dann mal 20 breit.sollte doch ein 4cm dickes auf 10 cm breites reichen um den spachen aufzudoppeln für isolierung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Und wie wurde das geprüft? Ist dir der Hersteller und das Produkt bekannt?

    20cm breit? Oder ist hier doch hoch mit gemeint? Ich vermute ganz stark, dass die geltenden EnEV Richtlinien mit einer 180 cm Dämmung, ohne zusätzliche Maßnahmen nicht eingehalten werden können....

    Der Weg zum Energieberater + aussagekräftiger Planung bleibt wohl nicht ersparrt....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    243
    Das kann doch nicht wahr sein. Sorry, aber da stehen mir wieder die Nackenhaare zu Berge. DAS ist genau der Grund, warum User aus IT-Berufen teilweise zu Recht als Bau-Noobs bezeichnet werden. Du hast null Ahnung was Du da machst. Du kannst auch nicht programmieren indem Du nur die entsprechende IDE runterlädst und installierst. Du wirst doch auch erstmal ein entsprechendes Lehrbuch durcharbeiten, bevor Du Dich an echte Projekte rantraust. Warum sollte es auf dem Bau anders sein??? Einziger Unterschied: der Compiler / Parser meckert bei Fehlern, Dein Dach erstmal nicht, langfristig aber schon. Das Dach meldet Dir dann eine "FeuchtigkeitsException", oder eine "IchBrechHierUndJetztZusammenException" (mit allen PhysX-Effekten in Echtzeit und Dolby Surround)...

    Wir wurden alle dumm geboren und müssen unser Wissen erarbeiten. Ich stand damals vor genau der gleichen Aufgabe und habe mich, wie es sein sollte, erstmal einen Monat umfassend mit meinem Dach und den Ausführungsdetails beschäftigt. Teilweise hier (lesend) und im WWW nebst Fachliteratur und löchern von Experten. Du läßt ja auch nicht die unwissende Sekretärin an Deiner Serverarchitektur rumwursteln oder Patchpanel aufbauen. Da kann ja was kaputtgehen (na sowas). Bei Deinem Dach wird es nicht anders sein!

    Das mag jetzt gemein klingen, aber Du willst ja auch mehrere Jahrzehnte mit Deinem Haus glücklich sein. Ein Dach läßt sich nicht mal eben austauschen wie eine CPU.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen