Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kosten Stützmauer

Diskutiere Kosten Stützmauer im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Dani
    Gast

    Kosten Stützmauer

    Hallo,

    für unser Eigenheim haben wir verschiedene Zeichnungen vorliegen. Grundrisse sind soweit in Ordnung, nur bei der Aussengestaltung gibt es zwei grundlegend andere Möglichkeiten.

    1. Stützmauer in Höhe des Kellers, so ca. 2,60m auf einer Länge von ca. 4-5 m.

    2. Den Hang "flüssig" runterlaufen lassen ohne Stützmauern.

    Kann mir einer sagen, was so ne Stützmauer kostet? Vielleicht mit Naturstein oder so, also keine einfache weisse Betonmauer.

    Vielen Dank schon mal

    Dani
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten Stützmauer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    ~ 1000€/m netto inkl. naturstein-polygonplatten einseitig verklebt
    (aber nur während des neubaus)
    fundament mit wand in beton L -form h ~3,3m b ~1-1,5m
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387

    granitPreis

    Hi,
    nur mal so als Anhaltspunkt für materialpreise.

    Wir haben GranitSteine (40*20*20 cm)
    Davon bräuchtest du bei einer Mauer von z.B. 5 m länge, 2,6m höhe und 40 cm dicke ca 325 Steine.

    eine Tonne hat ca. 24 Steine (sind also recht schwer mit ca 40 Kg).
    Für eine Tonne zahlten wir 135 €
    (wären bei dem Beispiel also ca 1800 €)

    Hinzu kommt noch Fundament (split) so 4-5 Tonnen (100 € für selbstabholter)

    Und Mörtel (mit Trass) denke ich mal sollte bei der Höhe schon genommen werden (also nicht reine Trockenmauer).

    Und dann noch Muskelkapital, das Gnaze muß ja noch gebaut werden :-))

    Aber ob das Statisch ausreicht weiß ich nicht da sollten die Experten ran. Auch würde ich dies nicht zwingend vom Preis abhängig machen ob du Böschung oder Mauer nimmst sondern auch von der Optik / Gartenplanung.

    ggf könntest du das auch in Terassenform anlegen oder "mischen" also kleinere Mauer und Böschung haben wir für die Terassen (Böchung Bepflanzt mit Stauden etc. dann Mauer und ab Mauerfuß Planum mit Rasen.

    Gruß Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Landschaftsarchitekt
    Beiträge
    129

    Es muss nicht immer Beton sein ...

    ... wie wäre es zum Beispiel mit einer Gabione mit Schotterfüllung?
    Gabionen sind Drahtschotterkörbe - vorgefertigte Drahtmatten, die mittels Steckschließen und Distanzhaltern zu Körben zusammengesteckt werden. Diese werden entweder mit Grobschotter maschinell verfüllt bzw. wird die Ansichtsseite per Hand geschichtet und der Raum dahinter verfüllt. Eignet sich auch gut für Selbermacher.
    Die Wand wirkt dann als Schwergewichtswand und wird leicht geneigt zum Hang hergestellt. Abmessungen nach Statik, die Korbhersteller meist mitliefern können.
    Bei 1 m Stärke (Mauerfuß) liegt der Korb zwischen 50-70 EUR/ qm Ansichtsfläche, zzgl. Trockenfundament aus Tragschichtmaterial sowie dem Material für die Befüllung. Hier kann man kreativ sein: von Beton- oder Ziegelbruch über Natursteinbruch bis hin zu Altpflaster kann man alles verwenden - und auch mischen und schöne Farbmuster herstellen.

    Infos von Gabionenherstellen gibt es z.B. hier:
    http://www.rothfuss.de/index_geo.htm
    http://www.hoy-geotextilien.de/gabionen.htm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    A
    Benutzertitelzusatz
    Geldeintreiber
    Beiträge
    280
    wir haben unsere Mauer auch aus Gambionen erstellt.

    Daten:

    5Meter * 2,5m hoch
    2,5Meter* 2 Meter hoch
    Sicht Polygonalplatten
    Füllung Schotter 32/90


    Kosten ca. 700 € + 300 € Radlader + 4Mann 2 Tage

    Sieht super aus - richtig Natur - also nicht total gerade. - nöchstes Jahr kommen noch 60 cm Abdeckplatten aus Nautstein als Mauerkrone oben drauf + Begrünung.

    ecco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    21
    Woher hast du die Gabionen/Füllung bezogen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Keller - Kosten OK?
    Von capsy im Forum Baupreise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 10:08
  2. Kosten Erdarbeiten
    Von Tigerente im Forum Tiefbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 20:08
  3. Kosten Grundstück + Neubau mit Sonderwünschen
    Von ReneLE77 im Forum Baupreise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 13:21
  4. Bauanzeige Kosten
    Von SpenZerX im Forum Bauvertrag
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 18:40
  5. Kosten eines EFH
    Von th_viper im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 10:50