Ergebnis 1 bis 7 von 7

Türkranz an Kunststoffhaustür befestigen

Diskutiere Türkranz an Kunststoffhaustür befestigen im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728

    Türkranz an Kunststoffhaustür befestigen

    Hallo zusammen.

    Ich versuche geraden einen Türkranz an unserer Kunststoffhaustür zu befestigen.

    Natürlich soll die Tür nicht beschädigt werden (div. Tipps im Netz sagen Reißzwecke, Nagel oder sogar Schraube reindrehen).
    Ich habe es jetzt mit einem Saugnapf versucht. Das hat ca. 7 Tage gehalten. Danach ist es einfach abgefallen.

    Hat jemand andere Tipps, oder gibt es hierfür evtl. sogar etwas spezielles ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Türkranz an Kunststoffhaustür befestigen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von omb2000
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Alfter
    Beruf
    Elektronik Entwickler
    Benutzertitelzusatz
    Haus ist fertig (BT)
    Beiträge
    105
    Wir hatten letztes Jahr auch einen Türkranz an der Kunststoff-Haustür befestigt. Leider hat der sich bei Wind aber bewegt und die Oberfläche verkratzt. Also am Besten so befestigen, dass nichts scheuern kann.

    Wie das an Eurer Tür am besten geht, weiß ich nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,148
    Tesa Power stripes, danach einfach wieder abziehen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Großschirma
    Beruf
    Messtechniker
    Beiträge
    8
    T**a Power Strippse, gibts mit passenden Haken und lassen sich wieder rückstandsfrei entfernen.

    Gruß bullet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    725
    Wir haben auch schlicht einen Klebehaken angebracht.

    Bei der vorherigen Wohnungstür hatte ich mir alternativ aus einem flachen Blechstreifen einen Haken gebogen, der exakt über das obere Türprofil passte. Jetzt ist die Tür weiß, da fällt ein Klebehakten nicht so auf und alternativ kann ich es auch auf einer Glasfläche anbringen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    OK. Dann werden wir es wohl damit machen müssen.
    Hatte bei der Klebevariante auch immer Angst das man nachher an der Tür was sieht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    kappradl
    Gast
    Dann schraub doch einen Haken an die Tür. Dann sieht man auch "nachher" nichts, weil der Haken dran bleibt. Das Problem mit dem Kranz wirst du doch dauerhaft haben (solange du verheiratest bist )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen