Ergebnis 1 bis 8 von 8

Flüssigraufaser überspachteln

Diskutiere Flüssigraufaser überspachteln im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Schwelm
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    3

    Frage Flüssigraufaser überspachteln

    Hallo,
    ich habe mich hier angemeldet, weil ich bezüglich der Renovierung meiner Wohnung ein paar Fragen habe.
    Ich könnte mich im Fachhandel beraten lassen, finde das aber unfair, wenn ich die Produkte dann woanders günstiger kaufe.
    Vielleicht hat ja aus dem Forum jemand Lust meine Fragen zu beantworten. Ich habe auch kein Auto um irgendwo Material
    abzuholen, deswegen bestelle ich Alles im Netz.

    Mein Vormieter hat mir ein ungeheures Problem hinterlassen. Ich dachte die Decken und Wände sind mit Raufaser tapeziert.
    Jetzt habe ich festgestellt, dass die Decken (ca. 60qm) wohl mit Flüssigraufaser beschichtet wurden. Hinzu kommt, dass mein
    Vormieter und ich in der Bude geraucht haben. Die Decken sind leicht gilb vom Teer. Einfach überstreichen geht also nicht.

    Ich möchte auch lieber glatte, weiß gestrichene Decken haben.

    Meine Idee (Fiction):
    Ich spachtel die Flüssigraufaser mit Caparol Akkordspachtel mit dem Glätter glatt und schleife dann irgendwie (Schwingschleifer oder Giraffe)
    noch glätter, obwohl ich das Produkt noch nie verarbeitet habe.

    Fragen dazu:

    Vorher grundieren ? Wischbeständig ist die alte Farbe

    Caparol Akkordspachtel fein oder mittel ? Was ist der Unterschied ? Den Feinen würde ich bei Amazon für 58€ /25KG bekommen,
    der Mittlere kostet 20 Euro mehr. Oder nehme ich besser ein anderes Produkt – welches ? - Preisfrage ???

    Dann grundiere ich die Decken mit einem Tiefengrund und/oder Tapetenwechselgrund ? und verklebe wegen dem Rauchen und notwendiger folgender Renovierungungen
    Erfurt Trendvlies Flat ? Die streiche ich dann mit Caparol Indeko-Plus.

    Fertig

    Oder hat jemand von Euch bessere Ideen in dem Fall ?

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Flüssigraufaser überspachteln

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    81
    Ich denke du solltest das unter der Rubrik Maler einstellen.
    Es gibt aber spezielle Farben die die Spuren deinen Lasters ( Rauchen ;-) beim überstreichen dauerhaft verschwinden lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von JWerner153 Beitrag anzeigen
    Ich denke du solltest das unter der Rubrik Maler einstellen.
    Erledigt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Die Decken Wände abschleifen und ablaugen, dann streichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Schwelm
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    3
    Hallo,

    ich war nun doch im Fachhandel vor Ort, wo ich die Produkte wegen den tiefen Preisen bestellen wollte. Ich habe die Produkte dort nach eingehender
    Beratung noch viel günstiger bekommen, wie nirgends im Netz und die Sachen werden auch noch geliefert.

    Einige Änderungen haben wir gemacht:

    - Die Decke wird erst einmal grundiert mit Alligator Tiefgrund

    - Caparol Akkordspachtel fein ist preisleistungsmäßig zu Maler plus Füllspachtel zum Anrühren geworden

    - Der Spachtel wird nicht geschliffen, sondern glatt gefilzt, dann nochmal grundiert

    - Herfurt Trendvlies Flat ist zu Maler plus Glattvlies geworden

    - Caparol Indeko-Plus ist zu Caparol Capamaxx geworden

    Fertig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Schwelm
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    3
    Hallo,

    nachdem ich nun mit den Decken fertig bin, schreibe ich noch meine Erfahrungen für Leute mit einem ähnlichem Problem.

    Die Decken sind 1A geworden, Kinderpopoglatt und absolut eben, wie im Neubau, noch viel besser:-) Viel Arbeit, hat sich aber gelohnt.

    Das war keine Flüssigraufaser, sondern ein Strukturputz, dem der Teer vom Rauchen für weitere Farben den Rest gab. Es gab ja auch Beschädigungen im Putz durch zwei Risse und eine mal versetzte Wand.

    Wie habe ichs gemacht:

    1. Satt Alligator Tiefgrund auf den alten Putz aufrollen mit Mikrofaserrolle, langsam. Der alte gilbe Putz glänzt dann wie mit Klarlack lackiert.
    2. Mit Kelle und Glätter je so 8qm Maler Plus Füllspachtel flach aufgetragen, so dass Alles bedeckt ist. Der Glätter raspelt ganz gerne unter der alten Struktur her, Glätter möglichst flach halten. Satt auftragen, so 1,5mm
    3. Mit dem 60er Rakel nach den 8qm Auftrag schnell und flach nachziehen. Auf die Uhr schauen, nach 55 Minuten zieht der Spachtel plötzlich richtig an.
    4. Dann filzen, wenn der Spachtel matt wird. Schlämme bilden. Sieht schon nicht schlecht aus, wenns trocken ist.

    5. Die ganze Decke mit Langhalsschleifer und 60er Schleifgitter, dann nochmal ein 120er Schleifgitter mit großen Bewegungen Kinderpopoglatt schleifen. Ist wirklich wunderschön
    und eben - kann man ein Haarlineal drunter legen. Ich hatte mit Wellen zu tun vom vorherigen Putz, deswegen habe ich quer zu den Wellen aufgezogen und mit dem Rakel den Spachtel quer über zwei oder drei Wellen eben gezogen. Habe mir den LHS Vario 225 von Menzer geholt. Damit habe ich auch jetzt die ganzen Holztüren und Rollädenkästen geschliffen, die vorher mit Raufaser übertapeziert waren. Kaum Staubentwicklung - inzwischen bin ich ein riesen Fan von dem Gerät. Wollte ich eigentlich nach Gebrauch wieder verkaufen - nix, den behalte ich.

    6. Alligator Tiefgrund drauf, Vlieskleister und Glattvlies, Capamaxx. Sieht edel aus.

    7. Die Rollädenkästen und Türen auch, Vorstrich, Vorlack und Herbol Profi Ventilack ZQ - Ventilack ist eigentlich für Fenster, aber der bildet so geile Kanten an den Türen und Zargen, ist mein Material.

    Anstrengend ist das über Kopf zu arbeiten mit nur einer kleinen Leiter, aber ich bin stolz.

    Macht Spass zu malern :-)

    Fertig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Auch wenn es in diesem Fall gut gegangen ist. Als Fachmann stellt es mir bei dieser Vorgehensweise die Nackenhaare auf. Ohne darauf näher eingehen zu wollen: Herzlichen Glückwunsch wenn alles funktioniert hat. Aber als generelle Sanierungsmethode taugt dein Beispiel nicht. Nur für den Fall das dieser Thread später einmal gelesen wird. Nichts für Ungut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,323
    Dem stimm ich vorbehaltslos zu! :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen