Ergebnis 1 bis 11 von 11

Wanneneinlauf auf der falschen Seite

Diskutiere Wanneneinlauf auf der falschen Seite im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    6

    Wanneneinlauf auf der falschen Seite

    Wir haben unser Bad renovieren lassen und den Installateur mit dem Installateur die Badplanung gemacht.
    Jetzt ist die Endmontage gemacht worden und wir haben jetzt erst gesehen, dass der Wanneneinlass auf der Einstiegsseite ist
    und nicht an der Wandseite wie bei unserer alten Wanne. Der Installateur sagt, dass wäre so Standard, weil man besser an die
    Zuleitung rankommt. Stimmt das? Wir sind nicht gefragt worden und sehen bei den meisten Musterbädern den Einlauf
    auf der Wandseite, damit man ungehindert einsteigen kann.
    Kann ich hier reklamieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wanneneinlauf auf der falschen Seite

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    ISP/ Hosting/ Colocation
    Beiträge
    155
    Was war den mit dem Installateur den vereinbart? Oder habt ihr ihn einfach machen lassen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    feelfree
    Gast
    Eine Skizze wäre wohl hilfreich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    ... im Leben
    Beiträge
    784
    It's not a bug, it's a feature ... lasst Euch nicht für dumm verkaufen. Der Installateur hätte nachfragen müssen, wenn er von der Alt-Installation abweicht. Wie kann man auf die Idee kommen, die Armaturen auf die Einstiegsseite zu versetzen? Ich würde das nicht akzeptieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von Einmal Beitrag anzeigen
    Wie kann man auf die Idee kommen, die Armaturen auf die Einstiegsseite zu versetzen?
    Der TE schreibt vom Wanneneinlass. Da gibts ja auch in die Badewanne integrierte. Armaturen auf der Einstiegsseite kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Bitte ein Bild!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Oberursel
    Beruf
    Dipl-Ing
    Beiträge
    667
    Wenn es das ist was ich vermute, dann hatten wir das auch und hat nie gestört. Der Überlauf ist nicht an der kurzen, sondern mittig an einer der langen Seite und fungiert kombiniert als Ein- und Überlauf. Trägt ca 10 bis 15mm auf, in der Größe etwas kleiner als ein runder Bierdeckel.

    Ist so ein Ding über das man ewig streiten kann, sobald man es genutzt hat fällt es nicht mehr auf, egal wo es ist und wieviel man vorher diskutiert hat. Vorteil wenn der Einlass zum Raum liegt: Man kommt besser ran und sieht ihn weniger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von tanzbaer Beitrag anzeigen
    Wenn es das ist was ich vermute, dann hatten wir das auch und hat nie gestört. Der Überlauf ist nicht an der kurzen, sondern mittig an einer der langen Seite und fungiert kombiniert als Ein- und Überlauf. Trägt ca 10 bis 15mm auf, in der Größe etwas kleiner als ein runder Bierdeckel.

    Ist so ein Ding über das man ewig streiten kann, sobald man es genutzt hat fällt es nicht mehr auf, egal wo es ist und wieviel man vorher diskutiert hat. Vorteil wenn der Einlass zum Raum liegt: Man kommt besser ran und sieht ihn weniger.
    Wenn es die Wannen Ab-Überlaufgarnitur ist hat der Sani recht. Es ist besser und Standard diese nach vorne zu montieren um später diese wechseln zu können, falls mal etwas defekt ist. An der Rückseite geht das nur mit komplettausbau der Wanne. Erst recht mit einerintegrierten Wannenbefüllung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Nur Volltrottel (und Ahnungslose) montieren das so dass man die ganze Wanne ausbauen muss wenn mal was dran ist ...
    Wenn dann das Bad in Schutt und Asche liegt geht dann das Gejammer wieder los und der nächste Depp ist in Sicht.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    MoRüBe
    Gast
    Achim
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    6
    Vielen Dank, für die Infos - jetzt red ich nochmal mit dem Sani!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von brigitte Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, für die Infos - jetzt red ich nochmal mit dem Sani!
    Und wieso sagst Du uns nicht, um was es jetzt eigentlich geht? Um einen kombinierten Einlauf/Überlauf oder was anderes?
    Wenn ersteres, was willst Du dem Sani den sagen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen