Ergebnis 1 bis 8 von 8

FH Tür aus Zink womit lackieren ?!?

Diskutiere FH Tür aus Zink womit lackieren ?!? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Dorsten
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    91

    FH Tür aus Zink womit lackieren ?!?

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage bez. einer feuerhemmenden (FH) Tür für den Keller .

    Ich habe als Kelleraußentür eine FH Tür eingebaut (durch den Einbau im Außenbereich eigentlich keine FH Tür mehr sondern eine Mehrzwecktür. Die Mehrzwecktür ist gleich, gab es allerdings nicht in den benötigten Maßen). Hier ein paar Daten:

    Oberfläche verzinkt und grundiert-pulverbeschichtet, Türblatt 45 mm dick, Blechdicke 0,9 mm mit feuerhemmender Mineralwolldämmung und Brandschutzleisten.

    Gemäß Herstelleranleitung muss die Tür zwingend nach dem Einbau lackiert werden, um diese vor Witterung zu schützen (die Tür ist nicht der direkten Witterung ausgesetzt, da der gesamte Kelleraufgang außen überdacht ist und links und rechts aufgrund einer Glasmauer bzw. der Terasse auch von den Seiten kein Regenwasser an die Tür kommen kann).
    In der Hersteller – Anleitung heißt es:
    Türblatt und Zarge sind mit EPOXI Polyesterpulver grundiert. Endbehandlung direkt mit 2K PUR Decklackierung oder 2K EPOXI Haftgrund – lösemittelhaltig – aufbringen und abschließende mit handelsüblichen Lacken streichen.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Ich habe probiert im Baumarkt diesen 2K Lack zu bekommen, aber ohne Erfolg. Gibt’s wohl nur im Fachmarkt. Dort war ich heute, die sagen aber dass die diesen 2K Decklackierung nicht haben und nur die Variante mit 2K Haftgrund anbieten können. Die wollen für Zinkreiniger, Grundierung und Grundlack insgesamt 65,00 € haben !?!

    Hat jemand von Euch schon einmal eine solche Tür im Außenbereich eingebaut bzw. wie habt ihr diese dann lackiert?
    Es handelt sich ja „nur“ um eine Kellertür. Natürlich soll diese nicht wegrosten, aber ich möchte jetzt auch nicht noch weiter Geld hierfür ausgeben.

    Danke für die Rückinfo.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. FH Tür aus Zink womit lackieren ?!?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    979
    aber ich möchte jetzt auch nicht noch weiter Geld hierfür ausgeben.
    Ich habe meine vor etwa 22 Jahren zum KFZ-Lackierer gegeben.
    Da wurde alles so gemacht wie muss, Farbe ist das TAXI Baige die bekommste immer nach .

    Sind heute noch 1a! Kostenpungt lag bei 120,- DM dafür perfekt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Dorsten
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    91
    MH, das fällt bei mir weg da Tür bereits eingebaut :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Dann häng sie doch aus...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    kappradl
    Gast
    Ja aber die Zarge...

    Ich würde bei einem anderen Fachmarkt anfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Wir haben vor Jahren eine FH-Tür als Außentür an einer Garage einbauen lassen.
    Das war gar keine gute Idee des Architekten!
    Trotz Lackierung rostet das Ding übelst (das Blatt, vor allem oben und im Bereich des Schloßkastens)...

    Zumindest sollte man eine Regenschutzschiene (wie ein kleines Vordach aus Blech) darübersetzen.

    Im Innenbereich hingegen hab ich bei mehreren FH-Türen auf eine Lackierung verzichtet. Da war die werkseitige Grundierung bisher völlig ausreichend.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Nun den 2 K Lack wirst Du in keinem Baumarkt bekommen.

    Wenn im Ort ein Maler/Lakierer ist mal dort nachfragen ob er ne Büchse besorgen kann über Großhandel.Klar,das Zeug ist nicht billig.Aber gute Qualität.

    Gruß helge 2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Dorsten
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    91
    Hallo,

    danke erst einmal für die Rückinfos:

    @Julius:
    Also die Tür ist definitiv nicht der direkten Witterung ausgesetzt.
    Wenn man vom Garten aus auf die Tür schaut ist links von der Tür die Terasse (ca. 4x4 Meter). Rechts von der Tür ist vom Boden bis zur Überdachung über die ganze Tiefe der Terasse eine Wand aus Glasbausteinen. Die gesamte Fläche (also vom linken Beginn der Terasse bis rechts zur Glasbausteinwand) ist komplett überdacht. Die Überdachung schließt den gesamten Kelleraufgang mit ein, so dass die Tür mind. 5 Meter zum direkten Regen Entfernug hat.

    @Helge2:
    Die Frage die ich mir stelle ist halt ob ich die Tür überhaupt lackieren muss oder ob aufgrund der nicht direkten Witterungseinflusses dies nicht nötig ist? Klar, ich denke eine Tür wird trotzdem immer Tau, Luftfeuchtigkeit abbekommen, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen