Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Weissach
    Beruf
    techn. Zeichnerin
    Beiträge
    5

    Estrich geht kaputt beim Entfernen von Linoleum

    Hallo,

    wir wollen in unserer Kellerwohnung Laminat und Klick-Kork verlegen. Momentan liegt hier ein Linoleumboden. Nun haben wir an einer Ecke angefangen bzw. getestet den Linoleum zu entfernen. Dieser ist vollflächig verklebt. Nun ist das Problem, dass sich beim Entfernen die oberste Schicht (ca. 1mm) des Estrichs mit ablöst. Dadurch ist der Estrich dann natürlich nicht mehr glatt sondern mit kleinen "Riefen" und "Furchen".

    Nun ist meine Frage, muß man hier nun eine Ausgleichsmasse aufbringen um wieder eine glatte Fläche zu bekommen, oder kann ich direkt die PE-Folie und Trittschall darauflegen. Der Trittschall hat ja auch eine Unebenheiten ausgleichende Funktion.

    Oder wäre es sogar sinnvoll den Linoleumboden zu belassen und darauf die PE-Folie und Trittschall und dann den Kork bzw. Laminat aufbringen?

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

    Melanie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich geht kaputt beim Entfernen von Linoleum

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Lass den Linoleum doch einfach drin... Funzt in tausenden von Mietwohnungen völlig problemlos
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    eigentlich, das sichere zeichen, dass der lino gut verklebt ist. da würde ich den lino dem laminat auch vorziehen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Weissach
    Beruf
    techn. Zeichnerin
    Beiträge
    5
    Danke für Eure Antworten.

    Also der Linoleum muß auf jeden Fall weg. Ob jetzt überlegt oder rausgerissen. Optisch ist das nicht wirklich hübsch.

    Könnte es denn zu Feuchtigkeitsproblemen bzw Schimmel zwischen den beiden Bodenbelägen kommen? Oder kann ich dann sogar auf die PE-Folie verzichten, da das Linoleum als Dampfsperre wirkt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    je nachdem, ob und wieviel feuchtigkeit von unten nachstösst, kanns
    sein, dass du den fussboden killst. lino reagiert sensibel auf ein "bisschen"
    mehr feuchtigkeit. kann aber auch sein, dass alles gut geht ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen