Ergebnis 1 bis 3 von 3

Abdichtung gefliester Duschboden/Ablauf

Diskutiere Abdichtung gefliester Duschboden/Ablauf im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    düsseldorf
    Beruf
    ärztin
    Beiträge
    33

    Abdichtung gefliester Duschboden/Ablauf

    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Abdichtung einer bodengleich gefliesten Dusche. Bei uns wurde zunächst der Zement-Estrich in dem Bereich ausgespart. (Neubau)
    Später kam ein Mittelablauf auf die Rohbetondecke , der in 2,5 cm dickes Styropor eingebettet wurde. Darauf eine Art Verpackungsfolie, aus der eine Öffnung in der Größe des Ablaufsystems geschnitten wurde.
    Danach wurde Estrich eingebracht und zwar so, dass der runde Flansch (?hoffe, es ist der richtige Ausdruck) bedeckt ist und nun lediglich der quadratische Aufsatz mit dem Ablaufgitter raus schaut. (Leider klappt es mit dem Hochladen der Bilder nicht)

    Der gesamte Boden im Bad wird noch mit Verbundestrich 2 mal gestrichen und Dichtbänder in Kanten etc. eingebracht.
    Was ich mich frage ist, wie man die Anbindung Estrichoberfläche/ Mittelablauf nun dicht bekommen kann?
    Hat hier jemand eine Antwort darauf?

    Danke, Grüße
    Rikarda
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abdichtung gefliester Duschboden/Ablauf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    maler
    Beiträge
    49
    mußte auf dem Dachboden machen das geht dann gut ! ach die Dichtbänder sind Blau !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    planfix
    Gast
    [QUOTEDanach wurde Estrich eingebracht und zwar so, dass der runde Flansch (?hoffe, es ist der richtige Ausdruck) bedeckt ist und nun lediglich der quadratische Aufsatz mit dem Ablaufgitter raus schaut. (Leider klappt es mit dem Hochladen der Bilder nicht) ][/QUOTE]

    ich versteh jetzt auch nicht was du meinst. also falls das mit den bildern noch was wird, wäre das hilfreich.
    jeder Hersteller hat für seinen einlauf eine einbauanleitung, und genau so gehört es gemacht!

    Der gesamte Boden im Bad wird noch mit Verbundestrich 2 mal gestrichen und Dichtbänder in Kanten etc. eingebracht.
    das hasz du wohl auch was falsch verstanden, gestrichten wir mit einem dichtmittel. und es gehören die kanten abgeklebt.
    auch hier gibt es verschiene produkte, die nach herstellerangaben zu verarbeiten sind.

    wenn du eine gerlernten fliesenleger hast, dann weiß der sicherlich ganz genau wie das geht. einem maler würde ich das nicht machen lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen