Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Großraum München
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    15

    Baukosten DHH pro m2 Schlüsselfertig

    Guten Morgen liebe Foren-Gemeinde,

    es geht mir noch mal um die Einschätzung von Baukosten, dieses mal über den Preis pro m2.

    Objekt: DDH Schlüsselfertig inkl.aller Neben- und Erschließungskosten, Planungskosten, Genehmigungskosten, Außenanlagen, Terrasse, (Roll-) Rasen, Gartenzaun, Mülltonnenhaus, Wege gepflastert, alles dabei außer die Garage!

    Ausstattungsmerkmale: Gas / Solar für Warmwasser, Fußbodenheizung (auch Hobbyraum), Waschküche und Keller gefliest, Gäste WC und Bad raumhoch gefliest,
    Schlafzimmer Laminat, Wohnzimmer Parket, Preis Fliesen / m2 € 85,- Parket € 56,- Laminat € 39,- brutto inkl. verlegen, Massiv Ziegel, EnEv 2009, Keller WU Beton,
    Kellerfernster wasserdicht, Fenster 3-fach (Uw-Wert 1,01), Bodengleiche Dusche, Bad Amateuren ordentlicher Standard, Rollläden…

    Wohnfläche (ohne Nutzflächen) ca. 120m2 / Kosten 360 Tsd. = € 3000,- pro m2

    Baugebiet Großraum München / Süd-West / PLZ. 82xxx

    Findet ihr das auch deutlich zu hoch?

    Vielen Dank für euere Einschätzungen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baukosten DHH pro m2 Schlüsselfertig

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Krankenschwester
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von dondom71 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen liebe Foren-Gemeinde,

    es geht mir noch mal um die Einschätzung von Baukosten, dieses mal über den Preis pro m2.

    Objekt: DDH Schlüsselfertig inkl.aller Neben- und Erschließungskosten, Planungskosten, Genehmigungskosten, Außenanlagen, Terrasse, (Roll-) Rasen, Gartenzaun, Mülltonnenhaus, Wege gepflastert, alles dabei außer die Garage!

    Ausstattungsmerkmale: Gas / Solar für Warmwasser, Fußbodenheizung (auch Hobbyraum), Waschküche und Keller gefliest, Gäste WC und Bad raumhoch gefliest,
    Schlafzimmer Laminat, Wohnzimmer Parket, Preis Fliesen / m2 € 85,- Parket € 56,- Laminat € 39,- brutto inkl. verlegen, Massiv Ziegel, EnEv 2009, Keller WU Beton,
    Kellerfernster wasserdicht, Fenster 3-fach (Uw-Wert 1,01), Bodengleiche Dusche, Bad Amateuren ordentlicher Standard, Rollläden…

    Wohnfläche (ohne Nutzflächen) ca. 120m2 / Kosten 360 Tsd. = € 3000,- pro m2

    Baugebiet Großraum München / Süd-West / PLZ. 82xxx

    Findet ihr das auch deutlich zu hoch?

    Vielen Dank für euere Einschätzungen!
    Ich finde den Preis nicht zu hoch . Erst Recht nicht für diese Ausstattung und Exrtas.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    DHH sind nicht günstiger als EFH. Man spart nur am Grundstück.

    Du hast doch nicht nur 120 qm sonder auch noch den Keller. Die Keller fläche musst du auch mit rechnen. Wenn du schon sowas schreib Hobbyraum mit FBH, dann ist das keien Nutzfläche mehr. Nutzfläche kostet auch Geld und nicht gerade wenig.

    Auch die Preise für Bodenbelag sind absolut normal für einen GU.

    Ich persönlich kenne die Preise in München nicht, aber willst ein all inklusiv Angebot und musst dafür den Preis zahlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Großraum München
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    15
    [QUOTE=Jan81;848369]DHH sind nicht günstiger als EFH. Man spart nur am Grundstück.

    Du hast doch nicht nur 120 qm sonder auch noch den Keller. Die Keller fläche musst du auch mit rechnen. Wenn du schon sowas schreib Hobbyraum mit FBH, dann ist das keien Nutzfläche mehr. Nutzfläche kostet auch Geld und nicht gerade wenig.


    ok, wenn wir den Hobbyraum aufgrund der Ausstattung voll als Wohnraum rechnen, dann sind es 130m2 Wohnfläche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Krankenschwester
    Beiträge
    40
    Preis ist ok.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    feelfree
    Gast
    Ich finds günstig!
    Wenn du es zu teuer findest, kannst du die ja jederzeit alternative Angebote einholen. Wichtiger als der Preis wären für mich dann aber Referenzen. Und zwar nicht das eine Musterhaus samt Bewohnern, das dir der GU vielleicht zeigt, sondern VIELE Erfahrungen von Bauherren, die mit diesem GU gebaut haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Großraum München
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von feelfree Beitrag anzeigen
    Ich finds günstig!
    Wenn du es zu teuer findest, kannst du die ja jederzeit alternative Angebote einholen. Wichtiger als der Preis wären für mich dann aber Referenzen. Und zwar nicht das eine Musterhaus samt Bewohnern, das dir der GU vielleicht zeigt, sondern VIELE Erfahrungen von Bauherren, die mit diesem GU gebaut haben.
    vielleicht sollte ich noch anmerken, dass es sich um ein praktisches Wohngebäude handelt, ohne jegliche architektonische Raffinessen und Spielereien handelt.
    Ein Architekt bei dem wir eine Baubegleitung angefragt hatten, hat die Baubeschreibung als Standard GÜ Projekt abgetan und den Auftrag als unter seinem Niveau liegend abgelehnt! Zitat: "so baut man nicht"… sagte er und ward nicht mehr gesehen! Was auch immer er damit gemeint hat?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Großraum München
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Annett Beitrag anzeigen
    Preis ist ok.
    Hallo Annett, habt ihr im Großraum Berlin für einen ähnlichen Preis gebaut?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,926
    Mit diesen dürftigen Angaben kann das kein Mensch beantworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Großraum München
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von driver55 Beitrag anzeigen
    Mit diesen dürftigen Angaben kann das kein Mensch beantworten.
    welche weiteren Angaben sind denn notwendig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,892
    Da ich die Münchner Preise halbwegs kenne.
    Schwer einzuschätzen sind die oben aufgezählten Nebenkosten für Aussenanlagen, Pflaster, Anschlußkosten etc. weil die stark variieren können ( allein beim Pflaster kannst Du 1000€ ansetzten wenns nur 20qm einfachstes Betonpflaster Kleinfläche vorm Haus sind oder auch 10.000, wenns deutlich mehr und besser (z.b. zzgl. Leistensteine) sein darf.
    Aber jetzt mal "normale" Wegstrecken für Versorgung etc. angenommen, finde ich es im Rahmen, aber nicht günstig. Was man nicht vergessen darf sind Details, die sich schnell summieren können, hier kommt es auf die Bau Beschreibung an, was da im Detail drinsteht.
    Für normalen Standard inkl. Planungskosten, kannst Du für die reinen Baukosten über GU grob 2000€ - 2200€ pro m2 Wfl. ansetzten. Bei z.b. 130 wfl und 170 Nfl wären das also rd. 270.000.
    Da kommt aber noch Ausstattung oben drauf, wie z.b. Schornstein für Kamin, Lüftung, Treppe massiv, el. Rollos, Schiebetüren, Elektroausstattung, usw usw usw. Mit bisschen was von dem Zeug plus Anschluß plus Kanal plus Aussenanlagen usw, bist du schnell nochmal etliche 10k € los.
    Wenn zu den 360.000 noch viel Ausstattung oben drauf kommt, ist es nicht günstig, wenn etliches schon drin, dann ok. Günstig finde ich es aber nicht, immer vorausgesetzt, Du hast keine 50m Zuweg oä, sondern normales DHH Bauvorhaben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Zitat Zitat von dondom71 Beitrag anzeigen
    Ein Architekt bei dem wir eine Baubegleitung angefragt hatten, hat die Baubeschreibung als Standard GÜ Projekt abgetan und den Auftrag als unter seinem Niveau liegend abgelehnt! Zitat: "so baut man nicht"… sagte er und ward nicht mehr gesehen! Was auch immer er damit gemeint hat?
    das kenne ich irgendwo her.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Er könnte mit "so baut man nicht" z.B. den "WU-Keller mit druckwasserdichten Fenstern" gemeint haben.
    Und damit hätte er ME Recht!
    Wo schon die Planung so erkennbar neben der Spur liegt, was soll eine Kontrolle noch...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Großraum München
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Er könnte mit "so baut man nicht" z.B. den "WU-Keller mit druckwasserdichten Fenstern" gemeint haben.
    Und damit hätte er ME Recht!
    Wo schon die Planung so erkennbar neben der Spur liegt, was soll eine Kontrolle noch...?
    WU-Keller ist wegen des hohen Grundwasserpegels zwingend notwendig, was ist denn daran falsch, bzw. was wäre die Alternative?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von dondom71 Beitrag anzeigen
    aller Neben- und Erschließungskosten, Planungskosten, Genehmigungskosten, Außenanlagen, Terrasse, (Roll-) Rasen, Gartenzaun, Mülltonnenhaus, Wege gepflastert,
    Da kann man auch locker einen 6-stelligen Betrag für ausgeben. BTW: Meine Mülltonne muss draußen im kalten frieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen