Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    203

    Staubsauger Bauendreinigung

    Hi,

    Unser Bau ist nun bald fertig und nun steht die große Reinigung bevor. Hat jemand eine Empfehlung wie wir die Bude vom Staub etc befreien können? Ich hatte (da fast überall Fliesen) an einen Nass-Trocken Staubsauger gedacht. Kann mir etwas Empfohlen werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Staubsauger Bauendreinigung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,091
    Hier gibt es keine produktbesprechungen, aber ein guter sauger wird hier gute dienste leisten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,897
    Ganz ehrlich? Leiste Dir einen Putztrupp der an einem Tag alles auf Hochglanz bringt. Fenster, Bäder, Treppen, Böden...alles schön, nur noch einziehen. Kostet im Verhältnis zur Bausumme quasi nix oder ungefähr so viel, wie ein vernünftiger Nasssauger :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Gute Idee! Würd ich auch machen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    695
    Ein Nass/Trockensauger ist das wichtigste was ein Bauherr braucht (ab Rohbau). Kommt noch vor Hammer und Spaten. Du brauchst das Ding ein Leben lang. Achte beim Kauf auf Folgekosten (Filter, Ersatzteile). Ich bin zufrieden mit meinem gelb-schwarzen vom Hochdruckreinigerhersteller
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    203
    Naja die rufen hier Preise zwischen 1000 und 2000€ auf. Da bekommt meine Frau viele Wischer oder Staubsauger für ...

    Gesendet von meinem XT890 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von nachttrac Beitrag anzeigen
    Ein Nass/Trockensauger ist das wichtigste was ein Bauherr braucht (ab Rohbau). Kommt noch vor Hammer und Spaten. Du brauchst das Ding ein Leben lang.
    Ich bin bisher super ohne so etwas ausgekommen.

    Zitat Zitat von Cglan05
    Naja die rufen hier Preise zwischen 1000 und 2000€ auf.
    Hier hat es der Chef selbst gemacht für 500 €. 163 m² Fußböden, Wandfliesen, 20 Fenster einschließlich Rahmen und Außentüren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bei Cglan macht es die Cheffin Und wenn er keinen guten Sauger anschleppt macht der Cheff es persönlich... Unter Aufsicht der Cheffin *scheuch*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    wasweissich
    Gast
    Ich bin zufrieden mit meinem gelb-schwarzen .........
    das einzig gute mit der farbkombination was mir einfällt wäre BvB und opel ...

    die zweite wahl HDR und nass/trockensauger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    203
    Ich denke ich wage es mal einen Sauger bzw. Waschsauger zu besorgen. Unterschied zwischen Nass/Trockensauger und Waschsauger ist doch der, dass der Waschsauger auch Frischwasser an Bord hat und ich den Boden quasi abwasche, oder? Also besser Waschsauger kaufen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    339
    Der bringt dir auf rohem Beton nicht viel, ich hab seit Beginn der Baustelle auch einen Nass-/Trockensauger von Kär*** im mittleren Preisbereich (380€), der war schon sehr oft im Einsatz, er hat ne automatische Filterreinigung, damit lässt sich auch mal eine ganze Etage mit Feinstaub absaugen.

    Gruß,
    Sebastian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    203
    Hi,
    Fliesen sind schon drin. Nur halt komplett voller Staub und bBetonschleier.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angestellte
    Beiträge
    857
    Zitat Zitat von Boergi Beitrag anzeigen
    ... im mittleren Preisbereich (380)...
    Wäre mir persönlich für einen BAUstaubsauger zu teuer. Wir hatten uns damals einen Nass-Trockensauger vom mittlerweile insolventen Baumarkt geholt (90,-!) und haben damit ALLES gesaugt. Egal wie dreckig es war. Das Teil hat gute Dienste geleistet, ist mittlerweile ziemlich verbeult aber funktioniert immer noch einwandfrei.

    Ich würde aber auch mal bei verschiedenen Reinigungsfirmen anfragen und das Haus putzen lassen. Bei uns ist es so, dass die großen recht teuer sind, die kleinen Ein-Zwei-Mann Betriebe aber recht preiswert und gut arbeiten. Die Firmen haben ganz andere Mittelchen und "Werkzeuge" und kriegen das meist besser hin als der Laie. Und schneller natürlich. Ich würde nicht wieder selbst putzen, man hat noch ewig lange den Dreck und gerade Fenster sind total blöd zu putzen wenn der ganze Bau-Dreck noch dran ist (ok, ich muss zugeben, ohne Bau-Dreck finde ich es jetzt auch nich besonders spannend...).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Wir haben neulich 500qm Wohnfläche (alles Fliesen) inkl. aller Fensterelemente, Rahmen, Jalousien, Bädern, Küchen, Türen etc. für 1800€ putzen lassen (und das mitten in Stgt.). Insofern würde ich das mit dem selberputzen sein lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    203
    mmmh. Hier irgendwie sind unsere Putzer teurer. Also bei uns wurden locker 1000-2000€ aufgerufen für 190qm. Und ich wohne aufm Land in Niedersachsen... Sollte mal ein paar Unternehmen aus den hiesigen "Ballungsräumen" anfragen... Die hiesigen Schweinestallreiniger wären evtl auch mal einen Versuch wert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen