Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Systementwickler
    Beiträge
    2

    regelbare Heizung ab Nutzfläche > x qm

    Hallo zusammen,

    gibt es eine DIN die festlegt, das bei einem Raum mit einer Nutzfläche > z.B. 10 qm eine regelbare Heizung vorliegen muss.
    Also ab welcher Raumfläche die Heizung über ein Thermostat regelbar sein muss.

    Angenommen es handelt sich um einen Wohnungsflur. Dieser wird indirekt durch eine Fußbodenheizung beheizt, durch die Abwärme der Schläuche der anderen Räume welche durch den Flur verlaufen.
    Wenn im Bauvertrag aber steht, das bei Räumen mit einer Nutzfläche größer 10qm eine Heizung vorhanden ist. Wäre dann per DIN geregelt, das auch diese Heizung regelbar sein muss?


    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. regelbare Heizung ab Nutzfläche > x qm

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    feelfree
    Gast
    Auf was willst Du hinaus? Geld einbehalten weil irgendeine Norm verletzt wurde? Das ist doch die Zeit nicht wert, die Du dir Gedanken darüber machst.
    Der Flur wird indirekt über die Regelung der Einzelräumen mit gesteuert. Gibt es keinen Heizbedarf in den Räumen, wird auch der Flur nicht beheizt und umgekehrt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Die Festlegung dass erst ab ner gewissen Raumgröße selbsttätige Regelungseinrichtungen vorhanden sein müssen gabs früher - in welcher Fassung der EnEV müsste ich jetzt nachsehen.

    Die derzeitigen Festlegungen finden sich in der EnEV § 14 (2) ...

    Das grundsätzliche Thema ist aber ... ist ein Flur als *Raum* anzusehen oder ist es einfach eine notwendige Verkehrsfläche die in der EnEV dann nicht explizit geregelt wäre.

    Viele Anbindeleitungen in geschlossenen Fluren mit geringster oder nahezu keiner Heizlast sind immer ein Problem da regelmäßig eine Überheizung auftritt, die nicht gewünscht ist.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Systementwickler
    Beiträge
    2
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,892
    ob es eine Regelung gibt weiß ich nicht. Meinen HB musste ich aber freizeichnen, dass ich in den Fluren keine eigenen HK und RT haben will. Er hätte darauf bestanden welche zu machen. Flure sind bei mir aber sehr klein,<5m² und alle sind "indirekt" beheizt, da immer Bäder bzw. beheizte Räume "am anderen Ende" des Flures liegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen