Ergebnis 1 bis 8 von 8

Wandanschluß zweimal bezahlen?

Diskutiere Wandanschluß zweimal bezahlen? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Ulrichstein
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17

    Wandanschluß zweimal bezahlen?

    Hallo,

    wir haben 2010 unser Dach neu machen lassen. Da aber die Fassadendämmung erst später gemacht wird, habe ich mit dem Dachdecker mündlich vereinbart, dass der Wandanschluß (ca. 3,5 m) erst gemacht wird, wenn die Fassade fertig gedämmt ist. Darauf hin wurde nur die Unterspannbahn provisorisch an der Wand festgeklebt.
    Diese Jahr ist nun die Fassade gedämmt worden. Anschließend hat der Dachdecker den Wandanschluß mit Blei usw. gemacht. Jetzt sollen wir für diesen Wandanschluß noch mal über 700 Euro bezahlen.
    Im Komplett-Angebot und in der Rechnung von 2010 war der Wandanschluß mit Blei enthalten.
    Was soll ich denn jetzt machen?

    Viele Grüße
    Ronn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wandanschluß zweimal bezahlen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von ronn Beitrag anzeigen
    ...Was soll ich denn jetzt machen?..
    ihn anrufen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Ulrichstein
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17
    wir haben morgen einen Termin mit dem Dachdecker...

    Ich sehe ja auch ein, dass wir für das zusätzliche "Anrücken" des Dachdeckers auch etwas bezahlen, aber nicht noch mal den kompletten Wandanschluß, der im Komplett-Angebot bzw. Rechnung für das ganze Dach von 2010 bereits enthalten war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Zwischen Angebot und Ausführung liegen 3 Jahre, man kann auch mal ne Verabredung vergessen, verbummeln oder wat auch immer. Ist doof gelaufen klar, wird dem DD vielleicht aber garnicht mehr bewusst gewesen sein. Spricht zwar nicht für seine Büroorganisation, aber ich würde erstmal ruhig bleiben und mit ihm Reden. Rechtlich, wenn der Leistungstext stimmt, ist das ja relativ sicher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Ulrichstein
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17
    Hallo Kalle,
    meinst Du mit "rechtlich relativ sicher", dass ich das nicht noch mal bezahlen muss?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Genau!
    Schick die Rechnung zurück mit dem freundlichen Hinweis, daß offenbar jetzt übersehen wurde, daß die enthaltene Grundleistung schon mit dem Dach bezahlt wurde (Angabe der alten Re-Nr).
    Bitte um eine korrigierte Rechnung nur über den durch die getrennte Ausführung angefallenen Zusatzaufwand (Anfahrt, Rüstzeit).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Zitat Zitat von ronn Beitrag anzeigen
    Hallo Kalle,
    meinst Du mit "rechtlich relativ sicher", dass ich das nicht noch mal bezahlen muss?
    Kommt drauf an, was juristisch unter der Position die den Wandanschluss thematisiert zu interpretieren ist. Wenn dort genau aufgelistet ist, was die Position enthält und was hergestellt wird, dann mag man da wohl kaum drum streiten. Ist es so ne Position "Ein Stück Wandanschluss" kann das alles und wiederrum nichts bedeuten.

    Ich bezweifel aber, das Ihr DD, mit dem Sie offensichtlich zufrieden sind, Sie übers Ohr hauen will. Das wird, denke ich, nur ein doofes Missgeschick bei der Rechnungsstellung gewesen sein. Kann jedem mal passieren. Ich hab auch schon mal Positionen berechnet, die garnicht zum tragen gekommen sind. Gab ne Entschuldigung, Neuberechnung und es hatte sich. Also Kopf hoch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Ulrichstein
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17
    Wie gesagt, hatten wir heute einen Termin mit dem Dachdecker. Dieser hat auch eingesehen, dass er uns den Wandanschluß zweimal in Rechnung gestellt hat. Wir haben uns dann auf einen Rechungsbetrag von 200 Euro geeinigt.

    Vielen Dank für die Beteiligung an meinem Thema/Frage!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen