Werbepartner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 42

Preis für Rinne u Abdeckungsbleche am Wohnhaus gerechtfertigt?

Diskutiere Preis für Rinne u Abdeckungsbleche am Wohnhaus gerechtfertigt? im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Melanie
    Gast

    Preis für Rinne u Abdeckungsbleche am Wohnhaus gerechtfertigt?

    Hallo und guten Abend,

    Eure Meinung zu diesem Preis wäre mir sehr wichtig,

    ich war unter Zeitdruck und habe dem Bauspengler folgendes ohne Angebot ausführen lassen,
    Material Titan-Zink,

    an zwei Terrassentüren (ca 90 cm breit) unten ein Blech anbringen lassen, damit ich ein Kiesbett anfüllen kann,
    an einem Terrassenelement (ca 200 cm breit) unten ein Blech anbringen lassen, damit ebenfalls angefüllt werden kann, wird später eine Terrasse.

    an einem Balkonelement (ca 200cm breit) ein Blech anbringen lassen, nur senkrecht und um die Mauerecken ca 20 cm,
    rechts u links auf dem Betonbalkon ein Aluwinkel, verkleidet mit einem Seiten-Abdeckblech, sowie vorne am Balkon eine Kastenrinne mit Wasserspeier.

    Grüsse Melanie


    Rechnung:

    2,55m Kastenrinne T-Z Enddeckel u Auslauf 60 mm 99,45 Euro

    1 St Wasserspeier T-Z DN60 24.- Euro

    4,5m Kappleisten 85 Euro

    3,1m Balkon-Seiten-Abdeckungsblech 61,- Euro

    3,00m Aluwinkel 60/60 mm 37,50 Euro

    Befestigungsschrauben u Lötmaterial 24,50

    1 Tube Silikon 8,50

    Anfertigung u Montage 12 Stunden a 37.- 444,00

    Netto 784.84
    + Ust 149,11
    ---------------------------------------------------------------------------
    zu zahlen 933,95
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Preis für Rinne u Abdeckungsbleche am Wohnhaus gerechtfertigt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    Hallo Melanie,

    der Zeitaufwand zum Kanten und zum Montieren (und Transport) ist im oberen Bereich.
    Bei den Materialpreisen, gesamt ca. 340,-- netto, liegt er sehr hoch.

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    da wirst du wenig verhandlungsspielraum nach unten haben, wenn du nur die rechnung hast. ein angebot kann man verhandeln, eine rechnung nicht unbedingt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    4,5m Kappleisten 85 Euro

    Befestigungsschrauben u Lötmaterial 24,50

    1 Tube Silikon 8,50
    Alter Schwede.... Ich schätze Ihnen bleibt nichts anderes übrig als es unter Lehrgeld zu verbuchen. Ist natütlich dumm gelaufen. Ich hoffe jedoch, dass der Kollege Ihnen nicht das Vertrauen ins HW genommen hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    Material ist sehr teuer( Vielleicht doch schon incl Montagepreis?)
    Ich würde Ihn mit den Ortsüblichen Verkaufspreisen; z.B aus dem Baumarkt, konfrontieren und nachhaken warum sein Material im Vergleich zu anderen so teuer ist.
    Gespräch führen kostet nichts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Melanie
    Gast
    Danke für Eure Beiträge,

    Ihr denkt also auch, dass diese Preise etwas überzogen sind. Meine finanzielle Situation ist zur Zeit sehr angespannt, dann auch noch das.
    Natürlich habe ich selbst Schuld daran.

    Gibt es so etwas wie eine Schlichtungsstelle ?
    Seht Ihr eine Möglichkeit mich zu wehren?

    Gruß

    Melanie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Möglichkeit wäre, mit dem Handwerker zu reden, die Situation zu schildern. Vielleicht ist er so "gnädig" und erlässt einen Teil. Ein Rechtsstreit würde die Rechnung nur verteuern... Auch wenn es, bei der Summe recht sinnlos seien dürfte.. Ratenzahlung wäre vielleicht auch eine Möglichkeit, die man vorschlagen könnte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Flocke Beitrag anzeigen
    .... und nachhaken warum sein Material im Vergleich zu anderen so teuer ist.
    Gespräch führen kostet nichts.
    Das wäre auch mein Vorschlag. Er wird zwar zuerst einmal abwiegeln und Ausreden suchen, aber vielleicht sieht er ein, dass er hier ein bisschen heftig kalkuliert hat.

    ABER, und das sollte auch klar sein, wenn er sich nicht einsichtig zeigt, sehe ich keine Möglichkeit wie man ihn zwingen könnte, egal ob man hier zur HWK rennt, eine Schlichtungsstelle sucht oder was auch immer. Die Preise sind hoch, teils sehr hoch, aber noch nicht so hoch, dass man von Wucher o.ä. sprechen könnte.

    d.h. notfalls muss man das unter Lehrgeld verbuchen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Düren
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    1,312
    steht noch eine andere Rechnung aus, ist noch etwas anderes zu beauftragen? In dem Fall könnte man ja verhandeln mit Hinweis auf diese recht großzügige Rechnung zu seinen Gunsten. Eine rechtliche Handhabe hast du m.E. nicht, mag zwar kein Schnäppchen sein, aber man sollte der Fairness halber sagen, daß solche kleineren Arbeiten oft eine ganze Menge Zeit brauchen und mit anderen Angeboten nur bedingt zu vergleichen sind. Eine extreme Überteuerung im Vergleich zu sonst ortsüblichen Sätzen sehe ich aber nicht, so dass der Rechtsweg wie gesagt m.E. sinnlos ist.
    Und demnächst: immer erst Angebot geben lassen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Düren
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    1,312
    o.k. Ralf war schneller
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Die Preise sind hoch, teils sehr hoch, aber noch nicht so hoch, dass man von Wucher o.ä. sprechen könnte.
    Stimme dir in soweit zu. Manche Posten fallen aber sehr wohl in Wucher, wenn man weiß, was das im Einkauf kostet und hier ja die Arbeitsstunden noch mal seperat aufgelistet sind. Natürlich weiß man nicht genau, welchen Materialien er jetzt genau verwendet hat. Ne Tube Silikon oder die Kappleiste sind schon sehr sehr weit hergeholt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Kalle88 Beitrag anzeigen
    Stimme dir in soweit zu. Manche Posten fallen aber sehr wohl in Wucher, wenn man weiß, was das im Einkauf kostet und hier ja die Arbeitsstunden noch mal seperat aufgelistet sind. Natürlich weiß man nicht genau, welchen Materialien er jetzt genau verwendet hat. Ne Tube Silikon oder die Kappleiste sind schon sehr sehr weit hergeholt...
    Als Referenz dient hier nicht ein EK, sondern der Verkaufspreis, evtl. noch Straßenpreis. Ob das dann Wucher oder sittenwidrig ist, dafür müssen noch andere Kriterien herhalten. Nur weil die TE es versäumt hat ein Angebot einzuholen, wurde hier noch lange keine Notsituation oder Unerfahrenheit ausgenutzt. Letztendlich sind wir alle für unser Handeln selbst verantwortlich.

    Ich bin zwar kein Jurist, aber ich vermute mal, dass man mit so einem Fall vor Gericht schlechte Karten hat. Deswegen bleibt hier nur auf ein Gespräch und Einsicht zu hoffen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Also, 8,50€ für 'ne Tube Silikon - bekommst im Baumarkt auch nicht drunter, wenn's ein bisschen Qualität haben soll. Und 37,50€ für die Stunde Arbeitszeit ist hier in der Gegend auch kein überhöhter Stundensatz, absolut normal.

    Ob die Gesamtstundenzahl gerechtfertigt ist, kann ich nicht sagen. Vielleicht gerechtfertigt, vielleicht umständlich vor Ort alles zu machen, ... kann viele Gründe haben.

    Du schreibst immer nur von Blech. Welches Material verbirgt sich denn hinter dieser Bezeichnung. Ist sicherlich auch ein nicht unerheblich, das zu wissen Stahlblech hat andere Preise wie Titanzink, Kupfer, ... .

    Außerdem verstehe ich Dein Lamentieren, rumjammern und .... hier nicht. Du bist Pastorin. Da sollte es doch zu Deinen ersten Aktivitäten gehören, mit den Leuten das Gespräch zu suchen und eine Lösung zu finden.

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Melanie
    Gast
    Zitat Zitat von Wachtlerhof Beitrag anzeigen

    Du schreibst immer nur von Blech. Welches Material verbirgt sich denn hinter dieser Bezeichnung. Ist sicherlich auch ein nicht unerheblich, das zu wissen Stahlblech hat andere Preise wie Titanzink, Kupfer, ... .

    Außerdem verstehe ich Dein Lamentieren, rumjammern und .... hier nicht. Du bist Pastorin. Da sollte es doch zu Deinen ersten Aktivitäten gehören, mit den Leuten das Gespräch zu suchen und eine Lösung zu finden.

    LG - Gisela
    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Abend,
    ...
    Eure Meinung zu diesem Preis wäre mir wichtig
    ...(...)......
    Material Titan-Zink,
    Hallo Gisela,

    ich wollte mir hier in diesem "Fachforum - Baupreise" lediglich eine Meinung sowie Infos zu Preisen einholen,

    damit ich eine Lösung finden kann, natürlich wird noch ein oder mehrere Gespräche folgen.

    Auch als Pastorin, oder gerade deswegen, bin ich auf die Hilfe netter User angewiesen.

    LG Melanie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Du könntest ja auch die Fragen dazu beantworten.

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen