Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33

Laminat raus, Parkett rein

Diskutiere Laminat raus, Parkett rein im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beruf
    IT Systementwicklung
    Beiträge
    163

    Laminat raus, Parkett rein

    Hallo,

    seit nunmehr fast 3 Jahren bewohnen wir unsere Eigentumswohnung im 2. OG.
    Als Belag haben wir derzeit Laminat, ca 8mm und darunter Tritschalldämmung (wobei die Bewohnerin unter uns nicht sehr begeistert ist von der Schalldämmung).

    Nächstes Jahr zum Sommer haben wir vor, das Laminat austauschen zu lassen gegen Bambusparkett (das gefiel uns optisch am besten). Am liebsten wäre mir Vollholz, da weiß man was man hat.
    Und da fangen meine Fragen an, nimmt man Vollholz, bis zu welcher Stärke kann ich gehen? Es wäre lediglich die Wohnungseingangstür zu kürzen. Es sollen ca. 50 qm verlegt werden, schafft man das an einem Tag?
    Ist ja schließlich bewohnt die Wohnung. Nimmt man da fertig behandeltes Holz oder ölt man nach, was aber wieder trocknen muss. Kann man im Vorfeld erkennen, ob das Verkleben möglich ist (wir kennen den Untergrund nicht).

    Holz massiv bzw. Fertigparkett mit Träger- und Nutzschicht. Was ist vorzuziehen im Hinblick auf Schalldämmung und Wärmeempfinden am Fuß?

    Vielleicht fallen noch mehr Fragen ein, aber ein halbes Jahr habe ich Zeit, mich schlau zu machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Laminat raus, Parkett rein

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    direkt auf den Estrich geklebtes Parkett wird den Schallschutz entgültig zerstören. Als erstes gilt zu klären, warum der Schallschutz "unzureichend" ist und wie "unzureichend" er ist (Messung). Dann erst kann eine Strategie für einen neuen Fußboden entwickelt werden. Direktes Aufkleben macht es auf jeden Fall nicht besser. Muss es je nach Gegebenheiten aber auch nicht verschlechtern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    ... im Leben
    Beiträge
    784
    Wie bitte? Das Gegenteil ist richtig.

    Das schwimmende Parkett hat den schlechteren Schallschutz, deswegen wird ja immer mit der Trittschalldämmung verlegt, um das zu dämpfen. Dennoch wird man niemals das “Feeling” und das Lärmverhalten eines geklebten Parkett erreichen.

    Die Anforderungen sind allerdings höher an Oberfläche etc. Und die Kosten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Was soll man dazu sagen ... ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    .... hättest du mal dipl.- ing., schlosser gelernt.
    sachen könntest du dann sagen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    ... im Leben
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
    Was soll man dazu sagen ... ...
    Ja? Was denn?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    versuch doch erst einmal den gesamten bodenaufbau zu ergründen, schwimmender Estrich oder vervund oder trennlage? dann kann man genau weiter sehen.

    den ratschlag vom schlosser lass mal hinten runter fallen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    ... im Leben
    Beiträge
    784
    Was für einen Ratschlag? Mein Punkt war nur der Vergleich schwimmend vs. verklebtes Parkett. Dannach hat der TE gefragt. Den Untergrund näher zu ergründen, dagegen ist nichts einzuwenden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    @einmal: Wenn du aus einem schwimmend verlegten Laminat (auf Trittschall), was zwei entkoppelte Schalen sind, durch Aufkleben eines Parkettes eine Schale machst, verbesserst Du in gar keinem Fall den Schallschutz.

    Deswegen mein Beitrag in #4.

    Deswegen auch die Aussage von rolf in #7 --> lass den Beitrag vom Schlosser hinten runter fallen --> DER BEITRAG #3 IST MURKS und zeugt von schwacher bis keiner Ahnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    feelfree
    Gast
    Ich glaube der Schlosser kennt einfach den Unterschied zwischen Trittschall und Gehschall nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    was ist denn gehschall nun wieder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    ich wollt nicht fragen ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ...anscheinend gibt es noch was zu lernen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    sachsen
    Beruf
    fotograf
    Beiträge
    38
    Gehschall, ist der Schall der sich im SELBEN Raum ausbreitet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    ... im Leben
    Beiträge
    784
    Schlosser habe mal gelernt, lange her aber ein absolut ehrenwerter Beruf. Hat aber REIN gar nichts mit der Beantwortung dieser Frage zu tun. Also bitte diese billigen rhetorischen Tricks lassen, danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen