Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: U-Wert

  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    85

    U-Wert

    Hallo zusammen,


    welcher u-Wert ist bei einem unbeheizten WU Keller (reiner Nutzkeller) vorgeschrieben?

    Bei mir sind 30cm Doppelbetonwand und 80mm EPS 035 geplant.



    Gruß Mathias
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. U-Wert

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Für unbeheizt musst du (soweit mir bekannt) gar nicht dämmen.

    Wenn du schon 80mm EPS035 draufpackst - dann mach gleich 120 draus - kostet nicht so viel mehr und du hältst die Empfehlung von "< 0.3" für den U-Wert ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Ich korrigiere mich: es geht nicht um "beheizt" oder "unbeheizt" - sondern um "in der thermischen Hülle" oder "nicht..."

    Wenn der Keller außerhalb der thermischen Hülle sein soll musst du Treppenhauswand, Kelledecke etc. dämmen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    85
    Danke.
    Ist nicht in der thermischen Hülle.
    Der Aufpeis fürs EPS von 80 auf 120 macht 800€ aus.
    Was mir sorgen machen würde, wäre der Mauerüberstand (Ziegel 42,5) von 120mm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von 1056xl Beitrag anzeigen
    Was mir sorgen machen würde, wäre der Mauerüberstand (Ziegel 42,5) von 120mm.
    und was macht Dir dabei Sorgen? Du bist ja nicht der Erste bei dem es so ist, und auch bei einem WDVS ergibt sich ein Überstand von x cm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Das hängt aber dumm rum vor der tragenden SChale, Mauerwerk steht dann 120 mm über die tragende Schale über. Da bleiben dann noch 300 mm die die Lasten tragen können. Aussermittig...

    Aber es kann ja auch die Dämmung vorstehen vor dem Mauerwerk, ist eine Detailfragen, die da gelöst werden muß...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen