Ergebnis 1 bis 14 von 14

Längster Heizkörper nur im Obersten Viertel Heiß- Rest kalt

Diskutiere Längster Heizkörper nur im Obersten Viertel Heiß- Rest kalt im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Austria
    Beruf
    Komputa
    Beiträge
    2

    Längster Heizkörper nur im Obersten Viertel Heiß- Rest kalt

    Hallo,

    erstmal vorweg, bei der Anlage selbst kann ich gar nix nachsehen,
    ist ne gemeinsame Fernwärme für nen ganzen Wohnblock.

    Habe in meiner Wohnung 3 Heizkörper.
    2 funktionieren normal aber beim längstem im Wohnzimmer wird nur das obersterste Viertel auf der ganzen Länge heiß, darunter ist es noch etwas warm, aber spätestens ab der Hälfte bleibt er komplett kalt. (Auch das Rückfluss Rohr bleibt eiskalt)

    Mal davon abgesehen dass man so das Wohnzimmer, bei Thermostat auf ~3,5 gerade mal so auf 20 Grad kriegt (...bei ~0 Grad draussen), ist es für die Heizkosten sicher nicht toll, dieser Zustand..

    Kann ich hier noch irgendwas nachsehen bzw. versuchen, oder bleibt eh nix außer Fachmann ansehen lassen?

    Entlüften hätte ich schon versucht - nichts geändert, kommt auch keine Luft raus sondern gleich nur Wasser.
    Rückflussventil- seh ich keines
    Thermostat - hab ich noch nicht abgeschraubt (atm keinen so kleinen Sechskantschlüssel da), aber daran kanns ja doch fast nicht liegen?
    (Das Ventil an sich arbeitet imho schon)



    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Längster Heizkörper nur im Obersten Viertel Heiß- Rest kalt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Dürfte an der kV-Wert Einstellung des Ventils liegen. D.h. dem Heizkörper wird nur eine bestimmte Menge Wasser zugestanden, damit die anderen HK im Haus genug bekommen.

    Ich werde aber nicht posten, wo Du daran rumstellen musst, um mehr zu bekommen. Da warten zuviele Mieter drauf, die dann an ihren Heizungen rumspielen und alles durcheinander bringen, ohne an die Folgen und an ihre Nachbarn zu denken.
    Wende Dich an Deinen Vermieter oder an den Verwalter, wenn Du Eigentümer bist, und frage höflich, ob Du mehr als 20°C bekommen kannst.
    Bei mir würdest Du 22°C bekommen, wenn Du Dich zu einem Datenlogging über eine Woche bereiterklären würdest.

    Die Behauptung, der Rest sei eiskalt, halte ich übrigens für maßlos übertrieben. Wärmer als die Raumlufttemperatur dürfte es schon sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Was passiert wenn den Thermostat auf 4 stellst ?

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Austria
    Beruf
    Komputa
    Beiträge
    2
    Die unteren 2 Drittel der Fläche sind kaltes Metall, fühlt sich nicht wärmer an als wenn er abgedreht ist.
    ...Normal sein kann dass nicht, die anderen Heizkörper werden ja auch auf der kompletten Fläche warm
    20
    ° an sich mögen ja ok sein.. aber auch die werden momentan nur mit Mühe und Not erreicht, wie soll das bei -15 Aussentemp. funktionieren?
    Zudem kann es für die Heizkosten überhaupt nicht gut sein, da muss der Heizkörper doch logisch gesehen, viel viel länger heizen, wenn er nichtmal ein Drittel seiner Fläche nutzen kann
    (Die Messanlage ist natürlich im oberen Bereich des Körpers angebracht.....)
    Auff 4 hochdrehen ändert auch nichts, der obere Teil wird eh auch bei 2 ordentlich heiß, aber der Rest bleibt immer gleich.
    Naja werd mal die Hausverwaltung fragen, welche Firma hier die Anlage wartet...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Similisan Beitrag anzeigen
    wie soll das bei -15 Aussentemp. funktionieren?
    .
    dann ist auch die Heizwassertemperatur höher.

    Es ist vermutlich so wie der Thomas schreibt, der Volumenstrom wird durch das Ventil begrenzt.

    Warm oder kalt, das ist Definitionssache. Auf die Heizkosten hat das keinen wesentlichen Einfluss, denn man zahlt ja die Energiemenge die dem Raum zugeführt wird. d.h. wird der Durchfluss erhöht, der ganze Heizkörper wird heiß, es wird mehr Energie in den Raum gebracht, und die Heizkosten werden höher. Der Raum wird dadurch natürlich auch wärmer, das ist klar.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    kappradl
    Gast
    3 Bild: Ist das Entlüftungsventil unten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Bei Fernheizungsanlagen ist das oftmals normal. Die Anlagen sind auf eine hohe Spreizung geplant und ausgelegt.
    Das bedingt eine starke Drosselung des Wasserdurchflusses. 20-30 K Differenz über eine Heizfläche führt oftmals genau zu dieser Reklamation ...

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    6
    Auf alle fälle ist es ein Danfoss Ventil, ..........Auf jeden fall einen Fachmann beauftragen. Die verstellung den RA-N Ventils verändert den Hydraulischen abgleich, (SOFERN EINER GEMACHT WURDE).
    Geändert von R.B. (09.01.2014 um 14:07 Uhr) Grund: geändert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Schon mal drüber nachgedacht wieso genau DAS hier nicht verraten wurde? Man, man, man... Da pack ich mir doch echt an den Kopp!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    6
    wenn ich mich recht erinnere ist das ein forum zum informationsaustausch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    aber nicht zum hirnlosen Informationsaustausch... Wie viele hydraulische Abgleiche schießt du jetzt gerade zum Teufel? Hast du gelesen warum oben die Info nicht gegeben wurde?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    aber nicht zum hirnlosen Informationsaustausch... Wie viele hydraulische Abgleiche schießt du jetzt gerade zum Teufel? Hast du gelesen warum oben die Info nicht gegeben wurde?
    reg dich wieder ab, ist ja kein staatsgeheimniss. hast vielleicht schon mal darüber nachgedacht dass es leute gibt die nicht selber schrauben sondern einen fachmann genau auf dieses problem ansprechen und dadurch gerade deswegen ein h-abgleich gemacht wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    da reicht der Hinweis auf den hydraulischen Abgleich. Ein Fachmann braucht keinen weiteren Hinweis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Hauptsache er hat mal ein bischen rumgeplappert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen