Werbepartner

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 76
  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339

    Anschluss Putz/Hauseingangstür

    Hi!

    Vor einiger Zeit ist mir aufgefallen das der Übergang zwischen Haustür und Putz "falsch" aussieht - siehe Bild. Wir wohnen zwar schon über ein Jahr hier, aber bewusst ist mir diese Stelle noch nie aufgefallen. Auch unser "Bauherrenberater" hat diese Stelle nicht angemängelt - zumindest steht nichts im Abnahmeprotokoll.


    Name:  2013-12-06 09.56.47.jpg
Hits: 729
Größe:  64.3 KB

    Es ist dort ein kleiner Spalt und ich hab die Befürchtung das dort Feuchtigkeit eindringen kann - im besten Fall leidet der Putz - im schlechtesten der Holzständer dahinter.

    Nun meine Fragen:

    - wie schlimm ist es wirklich?
    - wie kann das Problem behoben werden?
    - wie argumentiere ich gegenüber dem Haushersteller, damit er das Problem behebt?

    Vielen Dank für konstruktive Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anschluss Putz/Hauseingangstür

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    stell mal das einbaudetail als zeichnung oder ein foto der eingebauten tür vor dem verputzen ein!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    stell mal das einbaudetail als zeichnung oder ein foto der eingebauten tür vor dem verputzen ein!
    Mit beidem kann ich nicht dienen.

    Haus vom GU gebaut - Einbaudetail wurde mir nicht übergeben.

    Ich schau mal in alten Fotos ob da noch was ist, aber spontan kein Foto gefunden - und wenn, dann vermutlich nicht als Großaufnahme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    32
    ...nehmen wir mal an:
    das Bild stellt den Übergang zwischen der folierten Kunststoffhaustür und einem WDV System dar.
    Der "Spalt" ist dann wohl der Übergang WDVS - dauerelastische Versiegelung und Haustür.
    Eine Apu-Leiste oder Putzabschlussschiene wäre m.E. nicht schlecht Stichwort-> thermische Längenänderung der Bauteile / bzw. Bewegung der Haustüranlage.
    Für den "Bauherrenberater" war dies sicherlich bei Abnahme noch nicht sichtbar.
    LP
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Zitat Zitat von LucaPonte Beitrag anzeigen
    ...nehmen wir mal an:
    das Bild stellt den Übergang zwischen der folierten Kunststoffhaustür und einem WDV System dar.
    Der "Spalt" ist dann wohl der Übergang WDVS - dauerelastische Versiegelung und Haustür.
    Eine Apu-Leiste oder Putzabschlussschiene wäre m.E. nicht schlecht Stichwort-> thermische Längenänderung der Bauteile / bzw. Bewegung der Haustüranlage.
    Für den "Bauherrenberater" war dies sicherlich bei Abnahme noch nicht sichtbar.
    LP
    Durchaus möglich - der Putz war in der Tat bei der Abnahme des Rohbaus noch nicht drauf - nur der Grundputz.

    Nun - es bleibt offen:

    - wie kann das Problem behoben werden?
    - wie argumentiere ich gegenüber dem Haushersteller, damit er das Problem behebt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    32
    ...falls APU-Leiste nicht vorhanden, heißt das Zauberwort wohl: schlagregensicherer Anschluss des WDVS an andere Bauteile
    Fugendichtband verbaut?---Fragen über Fragen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Zitat Zitat von LucaPonte Beitrag anzeigen
    ...falls APU-Leiste nicht vorhanden, heißt das Zauberwort wohl: schlagregensicherer Anschluss des WDVS an andere Bauteile
    Fugendichtband verbaut?---Fragen über Fragen...
    Und ich kann sie nicht beantworten...

    Wie kann ich das herausbekommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    32
    Was haben Sie denn dann abgenommen? Nur die Haustüranlage ?
    Aus welchen Grunde haben Sie solche Teilleistungen im Rahmen eines GU-Vertrages abgenommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    32
    wei sit dieser Herr "Bauherrenberater" ? Von Ihnen bestellt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Ich rudere zurück - ich habe quasi nur das "Ausbauhaus" vom Haushersteller beauftragt - dies wurde abgenommen. Der Oberputz war noch nicht drauf. Der Armierungsputz (?) war es.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Zitat Zitat von LucaPonte Beitrag anzeigen
    wei sit dieser Herr "Bauherrenberater" ? Von Ihnen bestellt?
    Ja. VOn mir beauftragt und direkt bezahlt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    32
    wer istt dieser Herr "Bauherrenberater" ? Von Ihnen bestellt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Spielt es eine Rolle "wer" es ist? Also Namen? Sowas würde ich ungern öffentlich machen - auch weil unsere Zusammenarbeit aus meiner Sicht nicht optimal verlief...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    32
    dubios, Sie bestellen ein "Ausbauhaus", was immer dies in Ihrem Vertragverhältnis seien mag, nehmen einen WDVS im halben Fertigstellungsstadium ab, und bemängeln nun eine augenscheinlich gerissene Versiegelung. Gegenüber wem? War das WDV System bestandteil des GU? oder Eigenleistung, oder Einzelvergabe nach "Ausbaustadium"?
    Was sagt den Ihr "Bauherrenberater" den Sie ja dafür bezahlen?
    LP
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    32
    ...nein, an Namen bin ich wirklich nicht interessiert!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen