Ergebnis 1 bis 2 von 2

Braucht man für eine Kabeldurchführung auch schon eine Bauüberwachung?

Diskutiere Braucht man für eine Kabeldurchführung auch schon eine Bauüberwachung? im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Industriemeister, Technischer Betriebswirt
    Beiträge
    8

    Braucht man für eine Kabeldurchführung auch schon eine Bauüberwachung?

    Hallo,

    muss kurz meinen Ärger loswerden!

    Im Garten wurde ein Kabel mit Dauerstrom benötigt. Elektrofachfirma aus dem Ort (Meisterbetrieb seit 25 Jahren, sehr guter Ruf) angerufen, der Meister schaute sich die Möglichkeiten vor Ort an. Wollte von einer innen liegenden Steckdose schräg nach außen bohren um knapp über der Kellerabdichtung nach außen zu kommen. So machte er es dann auch. Meine Frage nach Abdichtungsmöglichkeiten und einer Warmschrumpfschläuch-Mauerwerkdurchführung wurden kurz diskutiert und mit dem Satz "wir machen das mit einem anderen Dichtstoff" (Das machen wir immer so) abgehandelt.
    Ergebnis:
    Austritt Bohrloch viel zu hoch (ca. 20cm, mitten im Haussockel) und extrem ausgebrochen! Abdichtung mit Bitumenmasse aus der Silikonspritze (ca. 15cm großer klecks mitten im Sockel). Nach meinem Meckern wurde mir gesagt: Da kann man nichts machen muss halt im Frühling aufgestemmt und nach unten verlegt werden... TOLL

    War bei mir nun schon die zweite Elektrofirma die zweifelhaft gearbeitet hat! Wie finde ich die "Fachfirmen"?

    Braucht man für eine Kabeldurchführung im Mauerwerk heutzutage wirklich schon einen unabhängigen Planer und eine unabhängige Bauüberwachung ??? Ich glaube das ich als Laie das auch nicht schlechter hinbekommen hätte...

    Viele Grüße

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Braucht man für eine Kabeldurchführung auch schon eine Bauüberwachung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Physikerin
    Beiträge
    1,208
    Die Höhe hat immerhin den Vorteil, dass Du aus dem Sockel-Spritzwasserbereich raus bist und keine großartigen Abdichtungen mehr nötig sind. Bitumen dichtet außerdem sehr gut und dauerhaft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen