Ergebnis 1 bis 12 von 12

Duschrinne / Ablaufrinne - gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Diskutiere Duschrinne / Ablaufrinne - gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    13

    Duschrinne / Ablaufrinne - gutes Preis-/Leistungsverhältnis

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir sind gerade am bauen und fast fertig...

    Für unsere 2 Bäder möchten wir im Duschbereich jeweils Dusch-/Ablaufrinnen haben.

    Leider habe ich gar keine Ahnung bzgl. Leistung, Qualität und Ausstattung.

    Nun bin ich seit Wochen am recherchieren/suchen und erhalte eine Riesenauswahl von 50 - 600 EUR.

    Ich achte darauf, dass alles in Edelstahl ist.

    Jedoch bin ich mir nun nicht sicher, welche ich kaufen soll.

    Welche sind gute Marken und haben auch gute Erfahrungswerte???

    Würde gerne nicht mehr als 200 EUR / Stück ausgeben.

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    VG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Duschrinne / Ablaufrinne - gutes Preis-/Leistungsverhältnis

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von bombbass Beitrag anzeigen

    Leider habe ich gar keine Ahnung bzgl. Leistung, Qualität und Ausstattung.
    Welche sind gute Marken und haben auch gute Erfahrungswerte???

    .....

    Würde gerne nicht mehr als 200 EUR / Stück ausgeben.
    Definiere "gut".

    Abgesehen davon, dass es hier mit Sicherheit keine Produktdiskussionen geben wird, kann ich nur empfehlen die Rinne zu nehmen die derjenige einplant der sie auch einbaut. Dabei ist die Rinne selbst meist weniger das Problem, der fachgerechte Einbau schon eher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    13
    Ich werde es selbst einbauen...
    was ich nicht verstehe:
    warum ist die die spanne so riesig???
    ich meine, ich habe auch für 50 EUR Rinnen in Edelstahl mit alles drum und dran gefunden...
    Das macht mir ein bissel angst...

    Was ist denn wichtig beim Kauf einer Rinne???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Wurde doch schon gesagt:
    Daß sie zur Planung und damit zum restlichen Aufbau paßt.
    Dann muß man sie "nur" noch fachgerecht einbauen.

    Damit haben schon manche Fachbetriebe ihre Mühe.
    Man kann sich kaum eine Stelle aussuchen, welche für Eigenleistung ungeeigneter ist als geflieste bodengleiche Duschen.

    Ein kleiner Fehler kann da Schäden im Bereich von Tausenden bis Zigtausend EUR verursachen. Und die willst Du dann selbst bezahlen???
    Na, viel Spaß dabei...!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von bombbass Beitrag anzeigen
    Ich werde es selbst einbauen...
    Schlechte Idee. Wenn man nicht einmal die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen erkennt, und sieht worauf es ankommt, ist fraglich, ob es dann mit dem fachgerechten Einbau klappt. Die Anleitungen dazu, sofern es überhaupt welche gibt, taugen normalerweise nichts, bzw. es wird so viel Erfahrung vorausgesetzt, dass man weiß wie ein fachgerechter Einbau vonstatten geht. Schäden bei Duschrinnen sind in den wenigsten Fällen Materialfehler sondern fast ausschließlich Planungs- und noch mehr Verarbeitungsfehler.

    Das hat auch nichts mit dem Preis zu tun.

    Was ist denn wichtig beim Kauf einer Rinne???
    dass man die Richtige kauft. Da geht es dann um so Dinge wie Gefälle, Ablaufleistung, Abdichtung usw. usw. Einiges davon ist auch in Normen geregelt in denen man nachlesen kann. Eine Einbauanleitung wirst Du hier im Forum aber nicht bekommen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    340
    Ich habe auch lange nach geeigneten Duschrinnen gesucht und dann doch in den sauren Apfel gebissen und 400€ pro Stück investiert, die 200€ Rinnen haben meistens im Gegensatz zu den teuren keine zweite Entwässerungsebene, d.h. Wasser das unter den Fliesen steht bleibt da auch erstmal und wenn die Abdichtung nicht 100% angeschlossen ist geht es von dort aus weiter in den Estrich. Die teuren Duschrinnen haben meistens dann auch schon geeignete Anschlusssets für die Abdichtung dabei, bei den günstigen kannst du selbst schauen wie du die Abdichtung an den Edelstahl bekommst.
    --> die 200€ Aufpreis sind ein Bruchteil der kosten wenn du nochmal alles raus reißen lassen musst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    13
    hmmm... ok...
    um vieles mehr schlau geworden...
    werde den Einbau dem Installateur überlassen ;-)
    Die Ware muss ich jedoch selber besorgen...
    habe hier ein Produkt von TECE...


    interessant???
    Geändert von R.B. (10.12.2013 um 14:07 Uhr) Grund: link entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Nicht von hinten aufzäumen!

    Was sieht die Detailplanung vor?
    Wie ist der Untergrund aufgebaut?
    Fertigelement oder Naßestrich?
    Wer bringt den ein?
    Wer erstellt die Abdichtung/schließt sie an?

    Wie ist überhaupt der Bautenstand?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wenn interessiert das ob das Produkt interessant ist? Es muss passen, und niemand kennt die äußeren Umstände.

    Zudem empfehle ich mal einen Blick in die Nutzungsbedingungen. Kapitel 5 am ende und Kapitel 7
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    726
    wieso bitte mußt du die ware selbst besorgen????
    mal abgesehen davon, dass ich das als Laie (und ich bin vermutlich ebenso fachlich in Installationstechnik bewandert wie du ) gar nicht könnte, gerade weil ich nicht wüßte worauf es ankommt. Und offensichtlich du auch nicht.

    Aber warum muss der AG dem AN das material besorgen? Besorgst du für deine KFZ Werkstatt auch die Ersatzteile? Das kann nach meinem Verständnis nur einen Haken haben - und der kann eigentlich nur in der Gewährleistung oder der Qualität des Endergebnisses liegen. Ich würde mich darauf nicht einlassen.

    Hat dein Installateur schon Duschrinnen verbaut? Dann müßte er auch wissen, was bei dir passt und entsprechende Ausführungen anbieten können. Zumal er daran ja auch noch verdient.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    726
    PS bestenfalls würde ich mich mal damit auseinandersetzen oder bestenfalls erklären lassen, von deinem Installateur oder ggf. auch hier, was es für verschiedene Systeme gibt. Was für dich als Bauherr langfristig wichtig sein könnte - wie z B die zweite Ablaufebene, die Pflegeleichtigkeit usw. Aber das eben nicht auf den Selbstkauf bezogen, sondern darauf, welche Qualitätsmerkmale es überhaupt bei Duschrinnen gibt. und dann kanst du vielleicht (!) beurteilen, ob du nun besser das Angebot a für 400 € deines Installateurs nimmst, oder du dir das für 600 € gönnst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    13
    ok.. alles klar..
    danke für all die Infos...

    werde mich mal mit dem Installateur unterhalten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen