Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

irgendwie steh ich auf dem schlauch.. sondertilgung oder bafög..

Diskutiere irgendwie steh ich auf dem schlauch.. sondertilgung oder bafög.. im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    lehrerin
    Beiträge
    206

    irgendwie steh ich auf dem schlauch.. sondertilgung oder bafög..

    huhu,

    ich hab mal eine ganz doofe frage, aber irgendwie weiß ich nicht richtig wie ich die 2 dinge vergleichen soll.
    mein mann muss noch einen bafögschuld in höhe von 2474€ bezahlen.
    er hätte die möglichkeit alles auf einmal zu zahlen und müsste dann nur 2164€ zahlen.
    das darlehen an sich ist zinslos...

    oder macht es mehr sinn die summe in die sondertilgung zu stecken.. wir haben dort einen zinssatz von 3,3% (das ist der höchste der kredite, daher würden wir den zuerst sondertilgen)...

    wie gehe ich vor, um beide optionen zu vergleichen.. ich steh einfach auf dem schlauch :-(
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. irgendwie steh ich auf dem schlauch.. sondertilgung oder bafög..

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Maxhütte-Haidhof
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    293
    Hallo, die Zinsen für 2164€ betragen ca. 70€ pro Jahr. Wenn ihr euren Kredit z.b. noch 5 Jahre tilgen müsst würdet ihr euch,grob gerechnet, 350 € sparen. Also wäre es besser eine Sondertilgung zu machen. Wenn eure Kredite noch länger laufen, dann ist sie Sondertilgung deutlich besser.

    Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    300
    Aber die 2474 müssen in den Nächsten Jahren auch aufgebracht werden. Wenn wir die von weiteren möglichen Tilgungen abziehen, kanns auch zu 'ner "Nullnummer" werden...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Die Frage ist, in welchem Zeitraum der Bafögkredit sowie das Baudarlehen zurück zuzahlen ist.
    Über die Zinseszinsformel lässt sich die Differenz auf Heller und Pfenning errechnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    lehrerin
    Beiträge
    206
    bafög müsste zu 105€ im monat zurückgezahlt werden.
    der kredit läuft noch 8 jahre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Ohne "Taschenrechner" enthält die Bafog-Rate einen jährlichen Zinssatz (oder wie man das auch immer nennen mag) von ca. 7%,
    der Baukredit aber nur von 3,3%/a. Nachdem BEIDES praktisch gleichzeitig zurückbezahlt werden muss, ist es sinnvoller den Bafög-Betrag sofort abzulösen, und die "Zinsen" in Höhe von 310€ geschenkt zu bekommen.

    Anders wäre es, wenn mit der Tilgung des Bafög erst nach Ablauf von X (ca. >5Jahre) Jahren begonnen werden müsste.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Maxhütte-Haidhof
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    293
    Zitat Zitat von ISYBAU Beitrag anzeigen
    Ohne "Taschenrechner" enthält die Bafog-Rate einen jährlichen Zinssatz (oder wie man das auch immer nennen mag) von ca. 7%,
    Das versteh ich nicht... wie kommst du auf 7%?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Maxhütte-Haidhof
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    293
    Zitat Zitat von juwido Beitrag anzeigen
    Aber die 2474 müssen in den Nächsten Jahren auch aufgebracht werden. Wenn wir die von weiteren möglichen Tilgungen abziehen, kanns auch zu 'ner "Nullnummer" werden...
    Das muss man natürlich auch beachten. Wenn ihr die 105€, dann von der sonst vorhandenen Sondertilgung abzieht, verschiebt sich das Bild noch etwas.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    300
    Zitat Zitat von andi5783 Beitrag anzeigen
    Das versteh ich nicht... wie kommst du auf 7%?
    Über die 2 Jahre sind gegenüber jetzt insgesamt etwa 114% zu zahlen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    PL
    Beiträge
    575
    Solch kompeliziertende rechnungen kann man einer Lehrerin nicht zumuten???



    Sorry bin grad in Weihnachtsstimmung......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Büro
    Beiträge
    12
    Hallo kann mir einer sagen wie man einen Beitrag schreibT ?????? Neu verfasst das scheint hier ein diesen Geheimnis zu sein !.
    Oder bin ich falsch ? Hab ich das falsche Forum ?????
    Ich kann keine Beiträge schrieben soll ich das nicht ?????
    Kann bzw. will mir jemand helfen??
    Wäre lieb :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Einen Beitrag hast Du hiermit ja erstellt.
    Daher vermute ich, daß Du stattdessen ein neues (eigenes) Thema eröffnen möchtest?
    Das ist einfach, aber gut versteckt:
    Suche die passende Rubrik (z.B. Sanitär) und rufe dies auf.
    Auf deren Übersichtsseite findest Du links oben ein schwarzes Kästchen mit "Thema erstellen". Dort klicken!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    lehrerin
    Beiträge
    206
    naja, irgendwie hab ich es nicht wirklich verstanden..
    ich hatte auch gerechnet.. wenn ich das geld 8 jahre weniger in die sonderzahlung stecke, dann muss ich dafür mehr geld an zinsen bezahlen statt des erlasses beim bafög... also hab ich heute 3000€ sondertilgung überwiesen... und werde dan brav quartalsweise die 315€ überweisen..

    danke für alle die geantwortet haben.

    ps.. auch ein lehrer darf mal auf dem schlauch stehen :-P
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,445
    Ich hab die Frage hier recht spät gelesen.

    Zuerst hätte/habe ich google gefüttert was zur der Seite geführt hat
    http://www.test.de/Bafoeg-Rueckzahlu...mer-1240566-0/

    Dann hätte ich die 2164 Bafögdarlehn abbezahlt
    Dann 800 Euro Sondertilgung
    Dann Dauerauftrag für Bankdarlehn auf 100 Euro zurückzahlen gemacht
    (die monatliche Rate Bafögdarlehn)

    Und wäre zum Schluss für 36 Euro zu zweit klein essen gegangen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    lehrerin
    Beiträge
    206
    hmm 100€ bankdarlehen pro monat wär ja so nicht gegangen.
    sondertilgungen sind ja nur 1x im jahr möglich.. und die max tilgungsrate von 5% haben wir eh schon.

    naja, wie dem auch sei.. scheint im endeffekt ja kaum einen unterschied zu machen :-)

    also zahlen wir jetzt brav 105€ im monat sprich 315€ im quartal ans bafögamt zurück.. und haben halt 3000€ in die sondertilgung gesteckt.. alles gut :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen