Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Aussen Mauer

Diskutiere Aussen Mauer im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Stahlarbeiter
    Beiträge
    29

    Frage Aussen Mauer

    Hallo in die Runde

    Brauche mal wieder eure hilfe.
    Habe vor kurzen ein RMH über ein BT/ Generalunternehmer gebaut. Wie sich jetzt
    herraus stellt wird der BT/Generalunternehmer die Fertigstellung des REH nicht vornehmen. Die Baugrube wurde seitens des BT/Generalunternehmer verfüllt. Meine bedenken sind hinsichtlich der linken aussenwand wo das REH entstehent sollte. Diese Hauswand ist nur 17.5cm stark. Der BT/Generalunternehmer hat nur eine dickwandbeschichtung gegen Feuchte und eine Isolierung vorgenommen bevor er die Baugrube verfüllte. Meine Frage geht dahin ob die Wand mit 17.5cm stabil genug ist und den Druck des Erdreiches stand hält.Oder besteht die Gefahr des bruches. Der BT/Generalunternehmer hält sich diesbezüglich sehr bedeckt und gibt keine Antworten auf diese Frage.Ich hoffe auf Antworten damit ich wieder ruhig schlafen kann.

    Mfg Jürgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aussen Mauer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128

    Lass das den Statiker prüfen. Hier wird wohl kaum jemand einfach so sagen dass das hält oder nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Trennwand

    Da wir einen solchen Fall schon einmal in orgiastischer Form zu betreuen hatten, beobachten Sie mal Ihre innenseitigen Decken/Bodenabschlüsse an dieser "freien" Außenwand, Winter/Regen. Ist die Wand oberhalb der Anfüllung außenseitig verputzt? Gedämmt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von J.L.
    ...Ich hoffe auf Antworten damit ich wieder ruhig schlafen kann.
    woher nimmst du den optimismus, die antworten könnten dich ruhig schlafen lassen?!
    kellerwand? 17.5? bis zur decke angefüllt und verdichtet? boahh .. SOFORT unabhängigen statiker oder prüfingenieur hinzuziehen. bitte ergebnis posten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    HolgerK
    Gast
    Hallo J.L. - viele offene Fragen:
    - Wie ist der Keller vorn und hinten ausgeführt? (Gemauert oder Betonschale)
    - Mit was wurde aufgefüllt? (Sandboden) Wurde dabei ca. alle 30 cm Höhe verdichtet?
    - Gibt es vor der 17,5er Wand Dränmaterial?
    - Wie ist das Erdreich vorn und hinten beschaffen? (Sandiger oder wasserdichter Boden)
    - Wie tief ist der Grundwasserspiegel?

    Daraus kannst du lesen: Um die Statik mache ich mir wenig sorgen (Frag' einen Statiker), aber Feuchtigkeit ist bei einer gemauerten 17,5er mit nichts, als Schwarzantrich, so gut wie sicher.
    - Wem gehört das Nachbargrundstück jetzt? BT/GeneralU? Schön, dann braucht nur einer verklagt werden.
    - Wie lange ist die Gewährleistung? 2 Jahre VOB oder 5 Jahre (Schlüsselfertig)?
    - Gibt es vergleichbare (gemauerte) Keller in der Nachbarschaft?
    - Wo sind die nächsten Gewässer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Mauer anlegen
    Von Unregistriert im Forum Mauerwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 16:54
  2. Granit Fensterbank Aussen Einlass
    Von Steini2772 im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 10:57
  3. abdichtung giebel-dach aussen
    Von martin65 im Forum Dach
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 19:34
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 23:14
  5. Waermeverglasung beschlaegt von aussen
    Von Gast im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2003, 10:03