Ergebnis 1 bis 1 von 1

Fußbodenberechnung VS Heizkörperberechnung

Diskutiere Fußbodenberechnung VS Heizkörperberechnung im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Kassel
    Beruf
    Student
    Beiträge
    1

    Fußbodenberechnung VS Heizkörperberechnung

    Servus Leute,

    ich schreibe zur Zeit meine Masterarbeit und ein Teilaspekt ist den Stand der Technik bzgl. Fußbodenheizungen und Heizkörpern zu erläutern.

    Ich habe mir Literatur besorgt und auch Skripte und bin nun etwas verwirrt.

    In einem Buch steht zur Berechnung der Wärmeleistung eine einzige Formel zur Berechnung aller Heizungssysteme, die da wäre:

    \dot{Q} = \dot{Q}n * (\Delta T\ m / \Delta T\ m,n )n

    und in einem anderen, welches sich intensiver mit Energietechnik im Gebäude beschäftigt wurde unterschieden zwischen Heizkörpern (nach obiger Formel) und Fußbodenheizungen welche folgendermaßen berechnet werden.

    \dot{Q}o= \dot{Q}hR - \dot{Q}b - \dot{Q}de

    \dot{Q}hR= Wärmeleistungsbedarf Raum nach Norm
    \dot{Q}b = Verlustwärmestrom nach Norm durch diejenige Fläche, welche mit dem Fußbodenregister belegt werden soll
    \dot{Q}de= Deckengewinn durch oben liegende FBH (was soll das bedeuten???)

    dann kann man die Wärmestromdichte folgendermaßen berechnen:

    \dot{q}o= \dot{Q}o / ARg


    usw. ...

    und in wieder in einem anderen Dokukoment wurde ebenfalls die erstgenannte Formel für alle Heizungen genannt und unter dem Kapitel "Fußbodenheizung"


    Kam dann noch folgende Formel zur Berechnung der Wärmestromdichte:

    \dot{q}= 8,92 * (TF,m - Ti)1,1

    Und dann wird noch auf die DIN EN 1264 verwiesen

    Könnte mir da irgendjemand mal sagen, was nun eigtl. genau Sache ist und wann man welche Formel benutzen muss. Hänge gerade etwas in der Luft
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodenberechnung VS Heizkörperberechnung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren