Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Schwaan
    Beruf
    Heizungsbaumeister
    Beiträge
    1

    Idee LED Lampen blinken obwohl ausgeschaltet !!!????

    Hallo Ihr da draußen,
    ich habe meine 20Watt Halogenspots (8Stück Einbauleuchten in Decke) gegen 1Watt LED mit GU4 ausgetauscht .Dazu habe ich einen LED-Transformator von Goobay mit einer Nennlast von 15 Watt montiert.
    Schalte ich das Licht jetzt aus dann blinken alle Leuchten !!!
    Als Schalter habe ich einen Busch-Wächter® 180 UP Sensor Komfort II mit Selectlinse. Die Lampen blinken aber auch wenn ich den Schalter von Hand ausschalte.
    Kann mir jemand helfen, warum blinken die Lampen ohne Strom ??????

    Herzlichen Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. LED Lampen blinken obwohl ausgeschaltet !!!????

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    *g* Läuft da ein Kabel parallel? Hast du ein Kontrolllicht am Schalter? Das hatte ich mal, da gabs im Bad nur Hell oder Nachtlicht. War im Grunde gar nicht mal unangenehm...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    DI Elektrotechnik
    Beiträge
    4
    Das mit den "aufblitzen" ist bei LED Austausch ein bekannter Effekt. Tritt meist auf, wenn die Lampenleitung in einem mehradrigen Kabel läuft, wo ebenfalls eine Dauerleitung mit drin ist. Das führt dann zu einer Spannung auf der eigentlich ausgeschalteten Leitung

    Abhilfe bringen hier Entstörkondensatoren, die die wenige eingekoppelte Energie vernichten, bzw. Begrenzen, sodass die LEDs nicht angehen.

    Was du bei so einen Tausch auch beachten solltest, was du bei deinem Bewegungsmelder für ein Unterteil hast. Es sollte beim Einschalten "Klacken", also ein Relaiseinsatz sein und kein MOSFET, da die 40W oder so Mindestlast benötigen, da kann es dann auch schlechte Effekte, wie Aufblitzen geben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    RLP
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    1,448
    Der Effekt tritt i.d.R. bei Komponenten aus dem unteren Preissegment auf.
    Von daher lieber ein paar € mehr hinlegen und Ruhe ist.
    Ansonsten bleibt nur die Bastelei mit dem Kondensator übrig.
    @H.PF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Noch nicht für die Suchfunktion freigeschaltet...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    926
    vielleicht wurde am Schalter falsch verkabelt und es wird nicht die Phase sondern die Null getrennt? Dann stehen die Spots immer noch unter Spannung und bei den LEDs reichen noch geringste Kriechströme, damit Du was sehen kannst - mit einer Glühbirne scheint der Stromkreis aber ausgeschaltet...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von AlexSinger Beitrag anzeigen
    vielleicht wurde am Schalter falsch verkabelt und es wird nicht die Phase sondern die Null getrennt? Dann stehen die Spots immer noch unter Spannung und bei den LEDs reichen noch geringste Kriechströme, damit Du was sehen kannst - mit einer Glühbirne scheint der Stromkreis aber ausgeschaltet...
    und so etwas von einem Physiker. Tss tss tss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    [böse]Die Null eben... [/böse]

    Schon das (einpolige) Schalten des Neutralleiters (N) wäre falsch, da gefährlich und daher verboten.
    Aber das Schalten des Nulleiters (PEN) ist akut lebensgefährlich und war daher niemals üblich oder gar erlaubt!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Also entweder wurden um 1900nochwas(als die Elektrizität Einzug hielt) die Dinge anders gehandhabt, oder hier wurden die Phasen mal verdreht, aber hier bei mir im Hause sind diverse Schalter so geschaltet (oder waren es). Oder es hat wer-weiß-was diese Arbeiten erledigt. Je nachdem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    [böse]Die Null eben... [/böse]

    Schon das (einpolige) Schalten des Neutralleiters (N) wäre falsch, da gefährlich und daher verboten.
    Und der induzierten Spannung ist es völlig egal ob N oder L getrennt ist, theoretisch kann dieser Effekt sogar bei allpoliger Abschaltung vorkommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Daher:
    Relais oder geeigneten Kondensator einbauen (lassen) und es ist vorbei mit dem Spuk!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen