Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Trockenbau im Dachgeschoss

Diskutiere Trockenbau im Dachgeschoss im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    39

    Trockenbau im Dachgeschoss

    Hallo.

    Laut mir vorliegenden Angebot werden die nichttragenden Innenwände als Metallständerwandkonstruktion mit beidseitig einlagigen Gipskartonplatten 12,5 mm ausgeführt. Gleiches betrifft die Dachschrägen im OG und Dachgeschoss und die Decke im Dachgeschoss. Nassräume werden beidseitig zweilagig beplankt.
    Ich bin zwar ein Laie, aber ist es nicht besser, alle Innenwände beidseitig zweilagig zu beplanken? Die Wandstärke bleibt ja die selbe, weil man ja da dünnere Profile nimmt oder?
    Hat jemand Erfahrungen damit? Worauf soll ich vor Vertragsabschluss achten?

    MfG Esox
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trockenbau im Dachgeschoss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Besser alle 2 mal beplanken...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    81
    2 Lagen zumindest bei den Wänden.
    Ansonsten hilft es eine Fachfirma zu beauftragen und nicht den Gärtner der im Winter gerne mal Trockenbau macht ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,923
    ich würde alle Wände doppelt beplanken
    t
    Ansonsten hilft es eine Fachfirma zu beauftragen und nicht den Gärtner der im Winter gerne mal Trockenbau macht
    der könnte glatt von mir sein.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    39
    Ok. Danke für die Tipps. Hab ich mir schon gedacht. Wie gesagt, bin in dem Bereich Laie und da ist es immer schwer einzuschätzen ob es sinnvoll ist oder nicht. Mein Inneres tendierte auch eher zu "doppellagig".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    39
    Oder ist es sinnvolller Gipsdielen zu verwenden? Das ist das Ausweichangebot der Fa.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Gipsdielen sind m.M. nicht sinnvoller.

    allein schon die E- Installation !!!

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen