Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Maximale Höhe Grenzbebauung - Könnt ihr mir das erklären?

Diskutiere Maximale Höhe Grenzbebauung - Könnt ihr mir das erklären? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Parsberg
    Beruf
    Verwaltungsangestellte
    Beiträge
    48

    Maximale Höhe Grenzbebauung - Könnt ihr mir das erklären?

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage, weil ich mit dem Text im Bebauungsplan nichts anfangen kann.

    "Die zulässige Gebäudehöhe der Grenzgaragen ist als (entsprechend BayBo) maximale traufseitige mittlere Wandhöhe mit maximal 3,0 m zulässig. Die zulässige Gebäudehöhe wird von der Straßenoberkante in der Mitte der Grundstückszufahrt bis zum Schnittpunkt der traufseitigen Außenwand mit der Dachhaut gemessen."

    Könnt ihr mir das für einen Laien ausdeutschen, was das heißt? Heißt das, dass die Höhe der Garage nur "bis zur Dachschräge" gerechnet wird oder versteh ich das falsch?

    Für eure Hilfe wär ich sehr dankbar!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Maximale Höhe Grenzbebauung - Könnt ihr mir das erklären?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Parsberg
    Beruf
    Verwaltungsangestellte
    Beiträge
    48
    @Baumal: Vielen Dank für die Zeichnung. Allerdings versteh ich es immer noch net so ganz...

    Ist es so, dass bei der Höhe das Dach nicht mitzählt, sondern nur die "geraden" Wände?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    die gerade wand von geländeoberfläche (geländeoberfläche bestand, vermutlich)
    bis zum schnittpunkt oberkante der dachhaut.

    also beim flachdach oberkante attika.
    bei einem anderen dach, wie auch immer, oberkante dachbekleidung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Parsberg
    Beruf
    Verwaltungsangestellte
    Beiträge
    48
    Vielen Dank für die Info.

    Ist es dann so, dass man dann das Dach so hoch machen kann wie man will oder gibt es hier auf Begrenzungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    du kannst fragen stellen.
    wandhöhe traufseitig hast du verstanden.?

    eine firsthöhe = die "obere" dachhöhe, wird begrenzt von der geometrie der
    garage und überhaupt, weshalb sollte deine firsthöhe der
    grenzgarage höher sein als z.b. die firsthöhe des wohngebäudes?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Parsberg
    Beruf
    Verwaltungsangestellte
    Beiträge
    48
    Sorry, ich weiß, ich bin ein totaler Bau-Idiot... :-(

    Ich bin ja sehr froh, dass Du mir hilfst!

    Ja, Wandhöhe traufseitig hab ich verstanden.

    Nochmal zum Verständnis. Kann es sein, dass eine Grenzgarage bei einem Bebauungsplan siehe oben eine Firsthöhe von ca. 6 Metern hat und die dann trotzdem lt. Bebauungsplan korrekt ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    JamesTKirk
    Gast
    @Baumal:
    Ich frage mal so ganz naiv: Fehlt da nicht eine Klammer um das H1+H2 ??
    Es ist schon ein Unterschied zwischen (H1+H2)/2 und H1+H2/2 ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Parsberg
    Beruf
    Verwaltungsangestellte
    Beiträge
    48
    @JamesTKirk: Könntest Du mir bitte meine letzte Frage beantworten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    JamesTKirk
    Gast
    Ich habe von Bebauungsplänen und dem ganzen Kram leider keine Ahnung, deswegen kann ich das leider nicht. Ich bin nur über die mathematische Formel gefallen und habe deshalb höflich nachgefragt.
    Hier gibt es aber andere Kollegen, die sowas wissen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von JamesTKirk Beitrag anzeigen
    Fehlt da nicht eine Klammer um das H1+H2 ??...
    aber natürlich, fehlt die klammer. sorry.
    ich rechne auch ab und zu ohne klammern.
    klammern, klammern....

    klammer auf H1 + H2 klammer zu.
    geteilt durch 2.

    so ist es richtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    james mathe gut -- mit klammer in ordnung
    girl--ist schon wichtig für die richtige höhe sonst kommste ins schleudern

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Parsberg
    Beruf
    Verwaltungsangestellte
    Beiträge
    48
    Kann mir dann bitte noch jemand meine letzte Frage beantworten?

    Hier ist sie nochmal: Kann es sein, dass eine Grenzgarage bei einem Bebauungsplan siehe oben eine Firsthöhe von ca. 6 Metern hat und die dann trotzdem lt. Bebauungsplan korrekt ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Zitat Zitat von AJungleGirl Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass eine Grenzgarage bei einem Bebauungsplan siehe oben eine Firsthöhe von ca. 6 Metern
    Firsthöhe von Geländeoberfläche mit 6m doch wohl nur bei sehr abschüssigen Geländeverlauf, da der B-Plan ja das folgende sagt:

    Zitat Zitat von AJungleGirl Beitrag anzeigen
    Die zulässige Gebäudehöhe wird von der Straßenoberkante in der Mitte der Grundstückszufahrt bis zum Schnittpunkt der traufseitigen Außenwand mit der Dachhaut gemessen.
    Von der Strasse müsste das Gelände bis zur Garage stark abfallen, ist das bei Euch so? Allerdings bei einem solchen Gelände würde man das so sicher nicht im Bebauungsplan formuliert haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Parsberg
    Beruf
    Verwaltungsangestellte
    Beiträge
    48
    @ralf9000: Jetzt versteh ich das aber wieder nicht so ganz...

    Warum ist eine Firsthöhe von 6 m unwahrscheinlich? Die Garage hat oben quasi noch einen Raum, da ist doch einen Höhe von 6 m nicht unwahrscheinlich, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen