Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Freiburg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    13

    Fliesen verschwinden lassen?

    Hallo zusammen,
    auf der Dachfensterseite meiner Küche ist anschließend an die Rigipswand ein Fliesenspiegel von 15 cm Höhe. Da es sich um 9x9 cm Fliesen handelt, sind es also nur 1 1/2 Fliesen (auf einer Länge von 3,65 m). Meine neue Küche bekommt eine Arbeitshöhe von 91 cm, was dazu führt, das noch cirka eine dreiviertel Fliese (6 cm) übrigbleibt. Irgendwie sieht das etwas albern aus. Was kann ich mit dieser Fläche tun? Kann ich etwas über die Fliesen machen? Soweit ich mir im Forum erlesen habe, hält das wohl nicht? Muß ich die Fliesen runterschlagen und dann verputzen? Wenn ja, welchen Putz brauche ich da, kriege ich das gut alleine hin und auf was muß ich achten?

    Würde mich sehr über Antworten zu dieser Anfängerfrage freuen

    Lieben Gruß
    happy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fliesen verschwinden lassen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Hallo happy,

    Du schreibst selbst, unter der Dachschräge wäre - als Drempel, gegen den Deine Arbeitszeile nun auf 91 cm Höhe angebaut wird - eine Rigipswand.

    Putz fällt imho also ersteinmal weg.

    Gebastelt werden kann viel, sogar überfliesen ginge mit dem geeigneten Kleber - man müßt halt nur wissen, wie das an den Ende der Zeile dann aussieht, ob der "Fries" also stumpf gegen die Wände endet, oder ob dann dort Versprünge entstehen.

    Wenn Du die alten "Fries"fliesen von der Wand abstemmst, wird die GK-Lage darunter wahrscheinlich leiden und größer nachgearbeitet werden müssen.

    Alles andere hängt von den Endungen der Zeile ab. Hast Du mal ein Foto?

    Gruß,
    Susanne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    so wie ich das verstehe sieht man über der arbeitsplatte 6 cm fliesen, dann beginnt die schräge?!
    wenns denn so iss, würd ichs lassen, da am anschluß zur wand die arbeitsplatte eh verfugt werden sollte. andere kleben ein metall- oder kunststoffprofil an die wand um diese vor schmutz zu schützen.
    vielleicht kann man ja zur verschönerung noch ein fliesen-eck oder abschlußprofil drüber legen und einspachteln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Teppich auf Fliesen verlegen
    Von Keks im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 08:46
  2. Fliesen mit Kleberesten - verwendbar ?
    Von hansemann im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 21:31
  3. Fliesenbelag mit Höhenversatz zwischen Fliesen
    Von tobsde im Forum Trockenbau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 23:04
  4. Austausch defekter Fliesen gegen andere Sorte
    Von foelling im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 20:38
  5. Übergang Fliesen - Parkett
    Von juergen2912 im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 08:58