Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Alternative zu Schweißbahn auf Bodenplatte?

Diskutiere Alternative zu Schweißbahn auf Bodenplatte? im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436

    Alternative zu Schweißbahn auf Bodenplatte?

    Hallo,

    gibt es eigentlich Alternativen zum Abkleben der Bodenplatte mit einer Schweißbahn? Ich habe mal davon gehört, dass bei Verwendung von in Bitumen gelegten Schaumglasplatten eine Abdichtung oberhalb der Bodenplatte entfallen kann. Da Schaumglas sehr teuer ist möchte ich hier fragen, ob es noch andere bewährte Methoden gibt.

    Mir geht es hauptsächlich darum eine Lösung zu finden, die im Bauablauf einfacher ist. Eine Abklebung auf der Bodenplatte wird später von den Handwerkern zertrampelt, sie wird durchlöchert, weil Elektrorohre befestigt werden etc.

    Wenn ich mich richtig erinner geht es bei dieser Abdichtung hauptsächlich um die Vermeidung von Wasserdiffusion. Dann müsste es doch auch mit einer Abdichtung unter der Bodenplatte gehen, z.B. mit einer selbstklebenden Alufolie o.ä.

    Gruß,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Alternative zu Schweißbahn auf Bodenplatte?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Mir geht es hauptsächlich darum eine Lösung zu finden, die im Bauablauf einfacher ist. Eine Abklebung auf der Bodenplatte wird später von den Handwerkern zertrampelt, sie wird durchlöchert, weil Elektrorohre befestigt werden etc.
    hallo
    dann überleg mal wo du die hinlegst und wie du das hinkriegst. schau dir mal die preisunterschiede an, ausserdem muss foamglas in bitumen eingeschwemmt werden wenns dicht sein soll.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wenn du das mit Schaumglas machst wirst du um eine solide sauberkeitsschicht aus Beton nicht drumherum kommen. Und dann das Schaumglas eingeschwemmt und DANN da die Betonplatte drauf.

    Wenn du dafür den Preis hast brauchste nen Defibrillator... Ich schätz das das locker 10.000 Euro Aufpreis sind für die komplette Sache. Eher mehr...

    Da kannst du deinem Eli einen Aufpasser an die Hand geben der ständig auf ihn aufpasst...

    Und so ein paar Löcher sind doch völlig Wumpe in der Dampfsperre, das Groß wird drunter gehalten, das bisschen kann weg...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436
    Hallo,

    eigentlich geht es dabei doch "nur" um Wasserdampfdiffusion und nicht um die Abdichtung gegen flüssiges Wasser, oder?

    Prinzipiell verstehe ich auch, dass ein paar Löcher in der Abdichtung kein großes Problem sind. Nur warum kann man dann die Abdichtung nicht unter die Bodenplatte machen? Ein Aufbau, der mit vorschwebt: Sauberkeitsschicht, damit die Perimeterdämmung ordentlich liegt. Dann eine Lage Dämmung, dann eine selbstklebende Dichtbahn und darauf nochmal eine dünne Lager Perimeterdämmung als Schutz und anschließend die Bodenplatte. Dann hätte man kostengünstig eine komplett durchgehende Abdichtung, ohne Anschlussprobleme und Hochführen im Wandbereich etc. Das Verlegen dieser Dampfbremse/-sperre sollte auch leicht von der Hand gehen, da es nur eine große Fläche ist. Wo ist der Fehler in meiner Überlegung?

    Gruß,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    im kondensatanfall auf der "selbstklebenden dichtungsbahn".

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Und so ein paar Löcher sind doch völlig Wumpe in der Dampfsperre, das Groß wird drunter gehalten, das bisschen kann weg...
    Und wenn Du ganz exakt sein willst, gehste mit dem Bitumeneimer nach vollendeter Installation hin und machst bei allen Druchdringungen einen Klecks drauf, der dann in alle Ritzen laufen kann. Am Besten 2-Komponentenbitumen nehmen, sonst wird es mit dem Aushärten nichts, bevor der Estrichleger mit der Dämmung kommt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    .... am besten soviel, das isolierungen und sonstige kunststoffe gleich mit aufgelöst werden. das bringt dann noch etwas masse, die auch in die hohlräume eindringt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo bolanger
    du kannst nicht ständig die pferde wechseln. was willste jetzt auf der bopl dämmen oder unter der bodenplatte? das sind zwei paar ungleiche schuhe.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Northeim
    Beruf
    Rentner
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    33
    Hallo Bolanger,
    es gibt noch ein Leben außerhalb von SCHWARZ, wesentlich einfacher und schneller
    Der Erdbeerbaer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen